Solveig

Namensbild von Solveig auf vorname.com © iStock, MmeEmil

Was bedeutet der Name Solveig?

Solveig bedeutet übersetzt „Sonnenweg“, „Kraft des Hauses“ und „Hausherrin“. Der Name hat eine altnordische und skandinavische Herkunft und gehört in Deutschland eher zu den seltenen Namen. Den Namen Solveig gibt es in vielen verschiedenen Variationen und Formen, die beliebtesten sind „Solvej“, „Solveigh“ und „Solvie“.

Woher kommt der Name Solveig?

Der Name Solveig kommt aus dem Altnordischen und Skandinavischen. Im Altnordischen geht Solveig auf die Wörter „salr“ und „vig“ zurück, welche übersetzt „das Haus“ und „die Herrschaft“ bedeuten. Die Interpretation wäre demnach „die Hausherrin“. Im Schwedischen existiert zudem das Wort „veig“, das zu der Interpretation „Kraft des Hauses“ führt. Auf Norwegisch bedeutet Solveig „der Sonnenweg“.

Wann hat Solveig Namenstag?

Der Namenstag für Solveig ist am 4. Juni.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Solveig verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • salr = das Haus, der Saal (Altnordisch); veig = die Kraft (Altnordisch);
    sol = die Sonne (Skandinavisch);
    väg = der Weg (Skandinavisch)

Sprachen

Skandinavisch, Schwedisch, Norwegisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Ähnliche Vornamen

Varianten: Solvey  Solveij  Solveg 

Solveig im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sólveig Arnarsdóttir
    (isländische Schauspielerin)
  • Solveig August
    (Schauspielerin)
  • Solveig Duda
    (Synchronsprecherin, Schauspielerin)
  • Solveig Flörke
    (Reporterin)
  • Solveig Heil
    (Frau des Politikers Hubertus Heil)
  • Solveig Heilo
    (norweg. Sängerin)
  • Solveig Müller
    (Schauspielerin)
  • Solveig Rogstad
    (norweg. Biathletin)
  • Solveig Slettahjell
    (norweg. Jazz-Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Solveig! Heißt Du selber Solveig oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Ich heiße auch Solveig und liebe meinen namen. In Deutschland kann nur leider kaum ein mensch ihn richtig aussprechen oder schreiben, Aber da ich und meine Familie in den ferien immer in Norwegen oder island sind und dort jeder meinen name aussprechen kann, stört mich das nicht soooo doll. in der schule werde ich auch häufig wegen meinen namen geärgert, aber ich liebe meinen namen so sehr das das mir egal ist.
Solviii | am 02.08.2019 um 16:55 Uhr
Beitrag melden
der "Morgendämmerung" hab ich diesen schönen Namen zu verdanken. und meinem Vater. ich mag den, nur wenns immer herr heisst oder rich den x mal buchstabieren muss. ich bin Baujahr 1964
Solveyg | am 25.08.2018 um 21:44 Uhr
Beitrag melden
Mein Name ist Melina Solveig, ich liebe ihn! Der Zweitname gibt dem gesamten noch etwas spezielleres. Außerdem finde ich ihn sehr wohlklingend.
Liebe Grüße, Melina Solveig
Melina Solveig | am 13.08.2018 um 22:46 Uhr
Beitrag melden
Ich habe gerade erfahren, dass ich heute an 4. Juni Namenstag habe. Ich dachte immer für meinen Namen gibts den nicht.
Auch ich habe meinen Namen als Kind gehasst und hätte lieber den Namen ‚Heidi‘ gehabt. (Wie furchtbar :-) )
Heute finde ich ihn auch schön. Er ist selten und man kommt immer ins Gespräch mit Leuten, weil sie ihn nicht kennen. Außer in Skandinavien, da musste ich ihn noch nicht mal wiederholen und er wurde richtig geschrieben.
Bei Briefen, Newslettern oder online Anfragen (vor allem technischen) bin ich immer ‚Herr Solveig ....‘ oder auch nur ‚Herr Solveig’, als ob ich die Anrede falsch ausgewählt hätte im Formular.
Ich schreibe bei der Antwort dann immer unten drunter vor meinen Namen ‚Frau‘ oder als PS: Solveig ist ein weiblicher Vorname. ;-)
Ich habe meinen Namen von ‚Frau Puppendoktor Pille‘ aus dem Kinderfernsehen - Sandmännchen. Sie hieß Solveig Müller. Das war aber schon 1970.
Solveig | am 04.06.2018 um 08:29 Uhr
Beitrag melden
Na hey...ich heiße Solveig und bin 48 Jahre,als Kind habe ich den Namen gehasst...keiner konnte ihn schreiben oder manche auch nicht aussprechen,ich wurde sehr viel gehänselt"Soll weg" und noch super geniale böse Sachen,wie Kinder nun mal so sind. Heute bin ich stolz auf meinen Namen,er ist selten und ich finde seine Bedeutung sehr passend. Durch den Namen werde ich selten vergessen,da ich ein liebes Wesen bin...grins..natürlich kommt es mal vor ,dass ich Post mit Herr Solveig bekomme oder das Menschen den Namen noch nie gehört haben, aber es gibt schlimmeres....ich fühle mich Einzigartig und bin dankbar für diesen Namen
Solveig | am 18.03.2018 um 17:28 Uhr
Beitrag melden
#9799