Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Telse

Namensbild von Telse auf vorname.com
© iStock, monkeybusinessimages

Wortzusammensetzung

  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch); scheba = sieben (Hebräisch); saba = der Schwur (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • mein Gott ist Fülle; mein Gott hat geschworen

Mehr zur Namensbedeutung

Friesische bzw. niederdeutsche Koseform von Elisabeth; das "T" leitet sich vom Artikel "dat"/"das" ab, also "dat Elisabeth(chen)"

  • auch in den Varianten Telsa, Telseke und Telsche möglich

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Friesisch, Deutsch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Telsi / Telly

Telse im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Telsche /

Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Telse! Heißt Du selber Telse oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
Ich habe ein gutes Verhältnis zu meinem Namen. Als Kind und Jugendliche war das sicher nicht immer so. Zu gerne hätte ich was damals moderneres gehabt , was damals angesagt war sowas wie Claudia. Im Laufe der Jahre wurde ich selbstbewusster und merkte, daß mein Name von einigen besonders gemocht wird und wurde. So entwickelte ich ein dankendes Verhältnis dazu. Schließlich haben meine verstorbenen Eltern ihn mir gegeben und er ist individueller als eine Tanja oder Anke. Zwischendurch hätte ich sogar jetzt noch was anderes aber trotzdem bin ich zufrieden damit. Bei meinem Partnern habe ich teilweise eine eher negative Begeisterung zu dem Namen Telse, aber das kann täuschen. Ich weiß es nicht. Ist wie ist.
Telse | am 13.01.2020 um 23:00 Uhr
Beitrag melden
Hallo! Bin 44 Jahre alt, und mir gefällt mein Vorname mittlerweile sehr gut! Als Kind/Jugendliche fand ich ihn eher schrecklich, weil eigentlich immer nachgefragt wird, ob man richtig verstanden habe. Heutzutage ist es oft ein Einstieg in netten, positiven Smalltalk, passt! Lustigerweise habe ich mit Sven den auch auf dieser Ebene passenden Ehemann gefunden, in Süddeutschland auch eher selten!
Telse | am 18.05.2018 um 23:11 Uhr
Beitrag melden
Also ich heiße auch Telse und bin 13 manchmal finde ich den Namen doof und es kommen doofe Kommentare wie "Telse ppppfff was ist das den für ein Name..." Naja aber da mein verstorbener Vater den Namen ausgesucht hat träge ich ihn mit Ehren ab und zu habe ich in Schleswig-Holstein den Namen gehört aber ich kann auch froh sein mich giebt es nur einmal auf der Schule
Telse | am 18.04.2018 um 13:23 Uhr
Beitrag melden
Ich wollte auch lieber Gisela oder Helga heißen als Kind. Inzwischen bin ich über 70 Jahre und ich höre noch häufig: wo kommt der Name her?! Ich finde den Namen schön. Telse
Telse Li | am 08.11.2017 um 17:23 Uhr
Beitrag melden
Bekannt als Naturfilm-Regisseurin, besonders für den NDR, ist Telse Meyer. Lebt in Brandenburg und verbringt viel Zeit in Afrika, mit den Erdmännchen. Ist aber aus Dithmarschen. Ein ungewöhnlicher, aber sehr interessanter Name. Genau wie ihre Persönlichkeit, So wie die kriegerische Namensträgerin aus dem 14.Jahrhundert im Krieg gegen die Dänen...
Peter | am 20.11.2016 um 17:26 Uhr
Beitrag melden
# 13241