Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Therese

Namensbild von Therese auf vorname.com
© iStock, monkeybusinessimages

Wortzusammensetzung

  • ther = das Tier, das jagdbare Tier (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Jägerin
  • griech.: der Sommer, die Wilde, die Erntearbeiterin
  • die von der Insel Thera Stammende

Mehr zur Namensbedeutung

Der weibliche Vorname Therese stammt aus dem Altgriechischen. Die genaue Bedeutung ist nicht bekannt, verschiedene Interpretationen sind denkbar.
- Herkunftsname: von der griechischen Stadt Thera bzw. der Insel Santorin: „die von Thera kommt“ oder „Bewohnerin von Thera“
- Berufsname aus griechisch "therizo" (=Erntearbeiterin)
- zu griechisch "theros" (=Sommer)
- zu griechisch "ther" (=jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung "Jägerin"

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Geografischer Name als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Noch keine Spitznamen oder Kosenamen eingetragen

Therese im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Männliche Form

Teresio
Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine VIPs eingetragen
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Therese! Heißt Du selber Therese oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code1
Meine kleine Schwester heißt maryam-therese sie mag ihren Namen nicht sehr gern, ich finde ihn aber sehr schön. Wir nennen sie alle resi
Gabicolastra | am 16.07.2017 um 12:51 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße selbst so und war anfangs auch total unzufrieden mit dem Namen ich fand in hässlich.Aber mit der Zeit fühle ich mich wohler.

Ich fande es immer dof wen man mich mit Teresa oder so ferwekselt hat
Therese | am 05.02.2017 um 08:05 Uhr
Beitrag melden
Früher hat mich mein Name nicht wirklich gestört. Jetzt bin ich 17. Am liebsten würde ich meinen Namen ändern lassen. Mal abgesehen davon, dass es Leute gibt die mich "Resl" oder "Resi" nennen, hört sich Therese einfach uralt an! Mit dem Spitznamen Tessi komm ich noch am ehesten klar.
Therese | am 19.11.2016 um 22:55 Uhr
Beitrag melden
Heiße selbst Therese. Hatte in der Schule und auch sonst inmer Probleme mit der Ausprache, da viele das letzte -e mitgesprochen haben. Bin sonst aber sehr zufrieden und noch nie jemand begegnet, der den gleichen Namen trägt. Ich finde der Name klingt sehr gut und ist außergewöhnlich. Würde meine Kinder aber anders nennen :)
Therese | am 29.10.2016 um 21:49 Uhr
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Therese. Ich finde diesen Namen sehr schön! Sie hatte wegen Namensgleichheit nie Probleme in der Schule oder unter Freunden! Das find ich ganz besonders u vorteilhaft!
Ich würde den Namen wieder wählen und meine Tochter ist sehr zufrieden mit meiner Auswahl!
Manu | am 03.08.2016 um 22:47 Uhr
Beitrag melden
# 10190