Uli

Namensbild von Uli auf vorname.com © iStock, inarik

Wortzusammensetzung

  • uodal = das Erbe, der Erbhof, das Erbgut (Althochdeutsch) rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

Mehr zur Namensbedeutung

Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.); Kurzname für Ulrich/Ulrike

Namenstage

Der Namenstag für Uli ist am 4. Juli, 16. Januar und am 3. Oktober.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Uli im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Ulrike

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Uli Hoeneß
    (Fußballmanager)
  • Uli von Simmern
    (Figur aus dem Film "Das fliegende Klassenzimmer")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Uli! Heißt Du selber Uli oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Ich selbst bin froh das ich so heiße, das einzige was mich immer wieder stört ist, dass ich manchmal mit dem Vornamen "Ulrich" angesprochen werde. Dabei ist "Uli" mein tatsächlicher Name und kein Kurzname.
Da der Vorname "Uli" der Kurzname für Ulrich aber auch für Ulrike stehen kann, könnte das zu Irritationen bei manchem Schreiben vorkommen. Deshalb ist die Angabe der Anrede bei einem Schreiben besonders wichtig. Sollte ein Mann noch eine etwas zu hohe Stimme haben, könnte dieser Vorname bei einem Telefongespräch zusätzlich zu Irritationen kommen. Trotz alledem freue ich mich "Uli" zu heißen und nicht "Ulrich".
Uli | am 13.11.2016 um 15:53 Uhr
Beitrag melden
Komme immer gut an.
Werde nur noch Uli genannt!
Ulrich, Uli | am 21.04.2012 um 07:53 Uhr
Beitrag melden
# 10483