Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Utta

Namensbild von Utta auf vorname.com
© iStock, FamVeld

Wortzusammensetzung

  • ot = der Besitz, der Reichtum, das Erbe (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

Noch keine Bedeutung oder Übersetzung hinterlegt

Mehr zur Namensbedeutung

bekannt aus dem Nibelungenlied als Mutter Kriemhilds Info zur männlichen Form Otto: verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar im Mittelalter beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Uddel

Utta im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Männliche Form

Otto

Ähnliche Vornamen

Uota / Uta / Ute / Uda /
Bekannte Persönlichkeiten
  • Utta Danella
    (Schriftstellerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Utta! Heißt Du selber Utta oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code4
Mir geht es genauso. Meistens erkläre ich die Aussprache so: Wie Jutta ohne J. Dann klappt's ?
Utta | am 27.06.2017 um 17:57 Uhr
Beitrag melden
Lange Zeit fand ich meinen Namen sehr anstrengend, da ich bis in meine Jugend immer wieder Ute, Uta, Ulla oder Jutta genannt wurde. Zudem kam es auch häufiger vor, das Dokumente wie Zeugnisse oder Urkunden neu ausgestellt werden mussten weil mein Name falsch geschrieben wurde.
Mittlerweile ( so ab dem 16. Lebensjahr) fand ich meinen Namen dann doch sehr gut, einfach weil er sehr selten ist und es keine Möglichkeit gibt den Namen zu verkürzen und einen dummen Spitznamen daraus zu machen. Bisher ist mir noch keine weitere Utta persönlich begegnet.
Utta | am 02.06.2016 um 14:30 Uhr
Beitrag melden
Mittlerweile finde ich meinen Namen Utta gut, weil die Variante etwas seltenes und besonderes ist. Aber als Kind hat es mich sehr gestört, dass ich immer sagen muss, dass ich mit "tt" geschrieben werde. Auch die Aussprache war oft wie Uta (sprich langes U). Der Name ist schön kurz und es gibt keine schrecklichen Spitznamen oder Abkürzungen.
Utta | am 04.08.2012 um 20:22 Uhr
Beitrag melden
# 10541