Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Yaelle

Namensbild von Yaelle auf vorname.com
© iStock, mapodile

Wortzusammensetzung

  • yael = die Bergziege (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Bergziege
  • Wildziege
  • die Stärke Gottes

Mehr zur Namensbedeutung

französischer weiblicher Vorname mit biblisch-hebräischer Herkunft; französische Variante von Yael

Yael ist das hebräische Wort für eine Bergziege und wird als solches n der Bibel erwähnt. Die ursprüngliche Bedeutung läasst sich mit "aufsteigen" bzw. "in der Höhe Zuflucht suchen" übersetzen.

Im Orient gilt der Name auch als Schmeichelname für eine schöne Frau.

  • Auch in der Schreibweise Yaëlle möglich.

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Yaeli / Yälu

Yaelle im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Yaëlle /

Ähnliche Vornamen

Yela / Yola / Yella / Yuli / Yahel / Yehla / Yelle / Ylia / Yolli /
Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Yaelle! Heißt Du selber Yaelle oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code3
Boah Leute, das ist doch nur der Name der Bergziege...
Im Orient gilt der Name als Schmeichelname einer schönen Frau.
Ausserdem bedeutet er: aufsteigen, in der Höhe Nutzen bringen.
Yael | am 22.06.2018 um 19:54 Uhr
Beitrag melden
Hallo , ich heiße Svea Yaelle und mag die Kombination.
Meine Eltern haben sich für yaelle entschieden da ich als Sternzeichen Steinbock werden sollte
Svea Yaelle | am 29.03.2017 um 22:00 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Yaelle und bin sehr froh darüber, mich nicht immer mit 10 Marlenes umdrehen zu müssen, sondern zu wissen, dass ich die Gemeinte bin
Yaelle | am 23.09.2016 um 17:28 Uhr
Beitrag melden
Mein Vater wollte mich Yaelle nennen. Ich bin froh, dass er es nicht getan hat sonst würde ich Bergziege heißen haha
Marlene | am 23.04.2016 um 21:17 Uhr
Beitrag melden
# 10980