Yana

Namensbild von Yana auf vorname.com © iStock, mapodile

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • Israelisch: er antwortet; Quichua: schwarz Sanskrit: Fahrzeug
  • "Geschenk Gottes"

Mehr zur Namensbedeutung

Yana bezeichnet in Sanskrit das 'Fahrzeug': Begriff kommt z. B. in Hinayana oder Mahayana vor, zweier Wege der buddhistischen Lehre (= das kleine bzw. das große Fahrzeug); auch als moderne Schreibweise von Jana in Gebrauch; Yana ist auch der Name eines nordamerikan. Indianerstammes;

Namenstage

Der Namenstag für Yana ist am 30. Mai, 24. Juni und am 12. Dezember.

Herkunft

Hebräisch, Quichua, Sanskrit

Sprachen

Israelisch, Spanisch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Yana im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Yana Gupta
    (tschech. Model)
  • Yana Kurdyavtseva
    (russ. Sportgymnastin)
  • Yana Savari
    (Figur aus der Buchreihe Fingerprints)
  • Yana Toboso
    (japan. Comiczeichnerin)
  • Yana Yo
    (Malerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Yana! Heißt Du selber Yana oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Ich war letztens in Barcelona und bei Starbucks haben sie Yana (eben mit Y) auf meinen Becher geschrieben. Mir war gar nicht bewusst, dass diese Schreibweise dort geläufig ist. Eigentlich hatte ich damit gerechnet, dass sie meinen Namen total "verunstalten". Ich war total begeistert, schließlich sieht das "Y" echt schöne aus :)
Jana | am 07.07.2018 um 15:29 Uhr
Beitrag melden
Einziger Nachteil alle kinder nennen sie diana weil man ja sagt die Yana macht das und das ... blöd mag Diana nicht so Yana aber sehr
Yana's mutter | am 04.07.2018 um 07:43 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Yana ! Und bin super zufrieden damit
Yana | am 13.07.2017 um 00:11 Uhr
Beitrag melden
Yana wird wie Jana gesprochen, doch es wirkt viel eindrucksvoller. :-)
Ich liebe meinen Namen und habe selber noch keine zweite Yana getroffen. Spitzname: Nana, viele Möglichkeiten gibt es da nicht. Bin froh so heißen zu dürfen. Danke Mama und & Papa. Das einzige was negativ ist: man muss immer mitteilen, dass Jana mit Y geschrieben wird.
Yana Carina | am 17.06.2016 um 19:23 Uhr
Beitrag melden
Ich liebe diese Schreibweise! Die ist international auch viel besser zu verstehen als "Jana", besonders im Spanischen. Hoffentlich habe ich später die Möglichkeit, die Schreibweise meines Namens zu ändern. :)
Jana | am 01.06.2016 um 18:26 Uhr
Beitrag melden
# 11939