Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Vater sucht Vorname, Internet soll helfen

Wie soll das Kind denn heißen? Das fragt sich auch ein werdender Vater aus Kanada und hat zur Namenssuche für seine Tochter im Internet aufgerufen. Das Mädchen wird voraussichtlich im April zur Welt kommen und trotz Widerstands seiner Frau hat sich der Daddy in spe dazu entschieden, mittels einer Website Vorschläge zu sammeln. Auf www.namemydaughter.com, die seit 11. Januar online ist, können User über Namen abstimmen, die es bereits in die Hitliste der Top 15 geschafft haben oder eigene, neue Namen vorschlagen.

Gesucht wird ein „First Name", also der Rufname, und ein „Middle Name", also ein Zweitname. Der Nachname der kanadischen Familie lautet McLaughlin. Über 45.000 Menschen haben bereits abgestimmt, der derzeitige Spitzenreiter-Name für das kleine Mädchen lautet Cthulhu All-Spark McLaughlin. Super, oder?!

Neben diesen verrückten Vornamen, die sich zwar einigermaßen herleiten lassen (Cthulhu ist ein kosmisches Wesen in einer amerikanischen Kurzgeschichte, All-Spark kommt in der „Transformers"-Reihe vor und hat zumindest eine schöne Bedeutung, nämlich „Funke"), gibt es aber auch ernst gemeinte Vorschläge: Amelia, Charlotte, Olivia und Camille belegen die Plätze 2 bis 5 beim ersten Vornamen. Mae. Rose, Grace und Renee finden sich unter den Top 15 der Zweitnamen.

Wer möchte, kann noch bis zum 2. April abstimmen, dann soll der Geburtstermin der kleinen Kanadierin sein. Das letzte Wort haben aber immer noch die Eltern, das stellt der Vater klar. Na da sind wir aber froh...