In Deutschland werden mehr Babys geboren, Geburtenrate steigt, Statistik


Nachdem die Zahl der Geburten in den vergangenen Jahren stets rückläufig war, gab es im ersten Quartal 2010 erstmals wieder mehr Neugeborene als ein Jahr zuvor. Die vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes, die auf Meldungen der Standesämter basieren, sehen folgendermaßen aus: Im März 2010 wurden 56.500 Kinder lebend geboren (März 2009: 53.800). In den ersten drei Monaten 2010 waren es 163.000 Babys (2009: 155.100). Das ist ein Anstieg um 5,1 Prozent.


Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022