Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Übergewicht bei Kindern - In Deutschland fühlt sich jedes vierte Kind zu dick!

Übergewicht bei Kindern - In Deutschland fühlt sich jedes vierte Kind zu dick!

Eine Studie zum „Tag der Ernährung“ am 07.03.2013 zeigte, dass in Deutschland jedes vierte Kind sein Körpergewicht als zu hoch einschätzt und sich zu dick fühlt und bereits jedes dritte Kind eine Diät hinter sich hat. Dieses Ergebnis brachte eine repräsentative Umfrage für das LBS-Kinderbarometer, bei der bundesweit 10.000 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren zu ihrem Gewicht befragt wurden. Laut Angaben des RKI (Robert Koch-Institut) leidet in Deutschland ungefähr jedes sechste Kind an Übergewicht.

Es gibt aber auch eine positive Nachricht zum „Tag der Ernährung“: Zwei Drittel der befragten 9- bis 14-jährigen Kinder gehen davon aus, dass ihr Körpergewicht in Ordnung ist, sie sind zufrieden mit ihrem Gewicht und fühlen sich gut. Etwa acht Prozent der Kids schätzen, dass sie zu wenig wiegen und fühlen sich zu dünn. Ob die eigene Einschätzung der Kinder auch der Realität entspricht wurde nicht nachgeprüft, denn nach ihrem tatsächlichen Gewicht wurden die Kinder bewusst nicht gefragt, teilte ein LBS-Sprecher mit.
Angesichts der Umfrage denkt jedes 20. Kind sogar über eine Fettabsaugung nach. „Wenn Kinder in einem so radikalen Schritt die einzige Möglichkeit sehen, sich in ihrer Haut wohlzufühlen, ist das mehr als bedenklich. Die Zufriedenheit mit dem eigenen Körper beeinflusst das Wohlbefinden der Kinder in allen Lebensbereiche“, so die Aussage von Christian Schröder, dem Sprecher des LBS- Kinderbarometers.

Sport, Bewegung und auch gesunde, ausgewogene Ernährung sind wichtige Faktoren, damit Kinder ein gutes Körpergefühl haben. Bei der Studie gaben fast drei Viertel der 9- bis 14-Jährigen an, dass sie mehrmals in der Woche Sport treiben, weitere 14 Prozent sind meistens ein Mal wöchentlich sportlich aktiv. Zu den beliebtesten sportlichen Betätigungen und Freizeitbeschäftigungen der Kids und Teenies zählen Fahrrad fahren und Skaten. Vier von fünf Kindern gehen in einen Verein, um Sport zu treiben.

Für das LBS-Kinderbarometer werden seit 2007 in einem Rhythmus von zwei Jahren im ganzen Bundesgebiet 10.000 Schulkinder im Alter zwischen neun und vierzehn Jahren anhand von Fragebögen zur Einschätzung ihres Gewichts befragt. (Schirmherrin der Befragung ist Bundesfamilienministerin Kristina Schröder.)


Doch immerhin konnte die Deutsche Gesellschaft für Ernährung in Bonn eine erfreuliche Mitteilung machen, denn laut dem Ernährungsbericht 2012 ist die Zahl der übergewichtigen Kinder im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen.