Norwegische Vornamen

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Sunniva Skandinavisch, Schwedisch, Norwegisch Latinisierte Form des altenglischen Namens Sunngifu; bekannt durch die Legende der hl. Sunniva (10. Jh.)
Svava Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Isländisch Variante von Svafa
Sven Deutsch, Skandinavisch, Nordisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch Vor allem in Nordeuropa bekannter männlicher Vorname. Der Name leitet sich vom Altnordischen "sveinn" (=junger Mann, Junge) ab
Sylgja Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch Nadel, Brosche
Synni Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch Sonne
Synnoeve Norwegisch Norwegische Schreibweise: Synnøve; Nebenform zu Sunniva
Tage Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch, Dänisch Früherer nordischer Beiname für einen Bürgen, Gewährsmann; im Norwegischen ohne h, im Schwedischen und Dänischen sowohl mit h als auch ohne h
Tarje Norwegisch Norwegischer männlicher Vorname, Variante von Terje, der norwegischen Form von Thorger
Tarjei Norwegisch Norweg. Variante von Thorger
Terje Norwegisch, Skandinavisch Norwegische Form von Thorger
Thoralf Norwegisch Nordischer männlicher Vorname
Thorbjörn Schwedisch, Norwegisch, Skandinavisch Alter germanischer bzw. nordischer zweigliedriger Name, der besonders in Schweden und Norwegen verbreitet ist
Thorfinn Skandinavisch, Schwedisch, Norwegisch Nordischer bzw. skandinavischer männlicher Vorname, Zusammensetzung aus den Namen Thor und Finn
Thorgard Norwegisch, Schwedisch Nordischer weiblicher Vorname
Thorid Skandinavisch, Norwegisch Schöne/friedliche Göttin
Thorin Nordisch, Schwedisch, Norwegisch, Deutsch Thorin ist ein männlicher Vorname, der auf den nordischen Gott Thor zurückgeht.
Thorsten Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch Ursprünglich nordischer männlicher Vorname, zusammengesetzt aus den Wortteilen "Thor" (dem germanischen Gott des Donners und Krieges) und nordisch "Stein".
Thorun Norwegisch Norwegischer weiblicher Vorname, Kombination aus "thor" und "unna" (=lieben)

auch in den Schreibweisen Torun oder Torunn gebräuchlich
Thorvald Norwegisch, Skandinavisch Nordischer männlicher Vorname
Thorvid Skandinavisch, Norwegisch Nordischer bzw. skandinavischer männlicher Vorname, vor allem in Norwegen gebräuchlich
Tinna Isländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Skandinavisch Nordischer Mädchenname, der auf den altnordischen Begriff für "Kieselstein, Feuerstein" zurückgeht; kann aber auch als Variante von Tina (Christina) angesehen werden
Tjara Friesisch, Norwegisch
Toini Finnisch, Schwedisch, Norwegisch Kurz-/Koseform von Toinette, einer skandinav. Variante von Antoinette; oder selbständiger finnischer Mädchenname
Toke Norwegisch, Schwedisch Der Vorname Toke ist abgeleitet von Torkjeld (= Hüter des Tores)
Tommen Norwegisch, Schwedisch, Skandinavisch Der Vorname Tommen könnte eine norwegische oder schwedische Variante von Thomas sein.
Tone Norwegisch, Skandinavisch, Slowenisch Norwegischer weiblicher Vorname

Als Kurzform für Anton ist Tone zudem ein slowenischer männlicher Vorname.
Tora Norwegisch Eigenständiger Name oder Kurzform von Namen, die mit "Thor-" beginnen
Toralf Norwegisch Nordischer männlicher Vorname, Variante von Thoralf
Tore Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch Skandinavischer männlicher Vorname; verselbständigte Kurzform von Namen, die mit dem Element "'Thor" beginnen, z.B. Thorbjörn
Torid Skandinavisch, Norwegisch Name des Gottes Thor, die Schöne
Torina Schwedisch, Norwegisch Variante von Tora und weibliche Form von Torin, einem männlichen Vornamen, der auf den nordischen Gott Thor zurückgeht
Torjan Norwegisch Norwegischer männlicher Vorname
Torm Schwedisch, Norwegisch Kurzform von Tormod
Tormod Norwegisch, Schwedisch Der Mutige, der Kühne, der Freche
Trine Skandinavisch, Dänisch, Norwegisch Skandinavische Variante von Katharina

Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch "katharos" gehörig und prägten die heute gültige Form "Katharina"
Trond Skandinavisch, Norwegisch Trondur/Trond von Göta war ein Wikingerhäuptling auf den Färöer-Inseln
Trygve Norwegisch Trygve ist die in Norwegen gebräuchliche Variante des altnordischen Namens Tryggvi. Tryggvi ist die bestimmte Form des altnordischen Adjektivs tryggr, das so viel wie "aufrichtig, wahrhaftig, vertrauensvoll, loyal, zuverlässig" bedeutet.

In der Schreibweise Tryggvi ist der Name vor allem in Island gebräuchlich, in der Schreibweise Trygvi auf den Färöer-Inseln. In Schweden wird er zumeist Tryggve geschrieben, aber sehr viel seltener vergeben.
Turid Skandinavisch, Norwegisch Nordischer weiblicher Vorname
Tyki Skandinavisch, Schwedisch, Norwegisch, Portugiesisch Der Vorname Tyki ist eine altnordische Form für Toki.
Tyra Schwedisch, Skandinavisch, Dänisch, Norwegisch, Englisch Schwedischer weiblicher Vorname; abgeleitet vom altdänischen Namen Thyrvi bzw. Torvi

kann als weibliche Form von Thor bzw. Thore interpretiert werden
Unni Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch, Dänisch Skandinavischer Vorname, der bei den Samen "der Kleine" bedeutet; in anderen nordischen Ländern als Form von Uni oder Unno/Unne gedeutet
Urd Altnordisch, Norwegisch Altnordischer weiblicher Vorname; der Name ist angelehnt an die nordische Schicksalsgöttin, in der nordischen Mythologie ist Urd eine der drei Schicksalsschwetern (=Nornen)
Varg Norwegisch , Schwedisch Schwedischer bzw. norwegischer männlicher Vorname
Vilde Norwegisch, Skandinavisch Norwegischer weiblicher Vorname, Kurzform von Alvilde
Vinnan Skandinavisch, Norwegisch Nordischer männlicher Vorname, bsonders bekannt in Norwegen

Vinnan ist auch der Name eines norwegischen Ortes.
Wencke Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch Der Vorname Wencke ist eine norwegische Form von Wenke bzw. Weneke. Wenke wiederum ist eine niederdeutsch-friesische Koseform von Namen mit dem Element "win" (von althochdeutsch wini (=Freund)).
Yall Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch
Yva Skandinavisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch Skandinavische Form von Eva

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022