Facebook Pixel

Die Schwangerschaft, Schwanger sein

Ab der ersten Schwangerschaftswoche ...

Wenn der Schwangerschaftstest positiv ausfällt, gibt es neben aller Freude auch viele Fragen und Unsicherheiten. Frauen ab 35 werden automatisch als Risikoschwangere eingestuft und müssen sich damit auseinandersetzen, ob und welche pränatalen Untersuchungen sie durchführen lassen möchten und welche Konsequenzen das Ergebnis hätte.

Während der Schwangerschaft spielt eine gesunde Ernährung eine große Rolle, was vor allem am Anfang, in den Zeiten der Übelkeit, gar nicht so einfach ist.Später geht es darum, den richtigen Geburtsvorbereitungskurs auszuwählen, ob man eine Hausgeburt anstrebt, im Geburtshaus oder in der Klinik, ambulant oder stationär entbinden möchte. Glücklicherweise dauert eine Schwangerschaft 40 Wochen, sodass genug Zeit bleibt, sich zu informieren und dann die richtigen Entscheidungen zu treffen.