Facebook Pixel

Baby Stillen: Wie oft und wie lang?

Wie erkenne ich, ob mein Baby Hunger hat?

Baby stillen© iStock, SolStock
Das Kind schmatzt, saugt, speichelt, streckt die Zunge heraus, schleckt an den Lippen, führt die Hand zum Mund oder/und dreht das Köpfchen hin und her.

 

+ Trinken Sie viel, mindestens 2 Liter, besser 3.

+ Sorgen Sie für Ruhe während dem Stillen, dann funktioniert der Milchspendereflex besser.

+ Nehmen Sie sich Zeit, nach der durstlöschenden Vordermilch kommt die sättigende Hintermilch, das dauert mindestens 10 Minuten.

+ Wechseln Sie ab und zu die Stillposition, stillen Sie im Liegen oder im Sitzen, dadurch wird die Brustwarze unterschiedlich stark beansprucht.

+ Unterstützung beim Halten des Säuglings gibt ein Stillkissen. Wählen Sie ein möglichst langes, das Sie sich dann auch um den Rücken legen können.

+ Wechseln Sie die Brust, wenn die eine während des Stillvorgangs leergetrunken wurde. Wenn Sie das nächste Mal stillen, beginnen Sie mit dieser Seite, und wechseln danach zur anderen. Sie können den BH mit einem Band markieren, damit Sie wissen, welche Brust das nächste Mal dran ist.

+ Achten Sie darauf, dass das Baby mit seinem Mund die Brustwarze komplett umschließt und seine Zunge auf dem Unterkiefer liegt.

+ Muttermilch schmeckt nicht nur dem Kind, sie pflegt auch die Mutterbrust: Tropfen Sie nach dem Stillen ein bisschen Milch auf die Brustwarze, das pflegt die beanspruchte Haut.

+ Möchten Sie einmal einige Zeit ohne Ihr Kind verbringen, können Sie Milch mit einer Pumpeabpumpen und im Kühlschrank aufbewahren (die Muttermilch hält sich bis zu 72 Stunden). Ihr Partner kann die Milch dann im Fläschchenwärmer erwärmen und dem Baby geben.

+ Abstillen: Sie werden nach gewisser Zeit feststellen, dass Ihr Kind weniger trinkt. Dadurch wird auch Ihr Milchfluss geringer werden. Ab dem vierten Monat können Sie eine Milchmahlzeit durch ein Breimahlzeit ersetzen, Ihr Körper wird sich diese Pause langsam merken und zu diesem Zeitpunkt keine Milch mehr produzieren. Danach lassen Sie jede Woche eine weitere Milchmahlzeit aus.

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code5