Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Russische Vornamen mit "G"

Name m/w Sprache Bedeutung
Gala Russisch Russ. Kurzform von Galina oder Jelena (Helena = die Strahlende)
Galina Russisch Russischer weiblicher Vornamen mit griechischem Ursprung
Ganja Russisch, Thailändisch Ganja ist eine Kurzform des russischen weiblichen Vornamens Galina.
Garik Russisch, Armenisch Russische bzw. armenische Kurzform von Garri bzw. von Igor
Gelja Russisch Der Vorname Gelja ist eine russische Kurzform von Angelina bzw. Angelika.
Genadij Russisch, Slawisch Von edler Geburt
Gennadi Russisch Von edler Geburt
Gennady Russisch
Genrich Russisch Russische Form von Heinrich
Genrih Russisch Russ. Form von Heinrich
Georgi Bulgarisch, Russisch, Ukrainisch, Polnisch Georgi ist eine slawische Variante von Georg. Der Vorname Georg ist eine Form des griechischen Männernamens Georgios. Der Name ist abgeleitet von "ge?rgós" (=Landwirt). Das Wort ist zusammengesetzt aus "g?/ji" (=Erde) und "érgon/érgo" (=Arbeit) und bedeutet eigentlich "Erdarbeiter".
Georgiy Russisch Russische Form von Georg
Georgy Slawisch, Russisch Ursprünglich die russische männliche Form von Georg; kann auch als Koseform von Georgia angesehen werden, im Englischen dann aber eigentlich in der Schreiweise Georgie
Glafira Russisch, Spanisch Die Elegante, die Feine, die Zarte
Gleb Russisch, Slawisch Russischer Name, der auf den skandinavischen Vornamen Gudleifr zurückgeht
Goscha Russisch Russische Form von Georg
Grigori Russisch Spätrömischer Beiname griechischer Herkunft beliebt unter den frühen Christen, interpretiert als 'wachsam den wiederkehrenden Christus erwartend' im Mittelalter beliebter Papst-Name bisher trugen 16 Päpste den Namen Gregor bzw. Gregorius
Grigorij Russisch Spätrömischer Beiname griechischer Herkunft beliebt unter den frühen Christen, interpretiert als 'wachsam den wiederkehrenden Christus erwartend' im Mittelalter beliebter Papst-Name bisher trugen 16 Päpste den Namen Gregor bzw. Gregorius
Grischa Russisch Spätrömischer Beiname griechischer Herkunft, beliebt unter den frühen Christen; interpretiert als "wachsam den wiederkehrenden Christus erwartend"; im Mittelalter beliebter Papst-Name, bisher trugen 16 Päpste den Namen Gregor bzw. Gregorius
Grunja Keltisch, Russisch
Grusche Russisch Russischer weiblicher Vorname, Kurz- und Koseform von Agrafena

Grusche ist der Name der Hauptperson in Bertolt Brechts "Der kaukasische Kreidekreis".