Schwedische Vornamen mit "B"

Name Bedeutung
Schwedische Form der Barbara
Seltener schwedischer weiblicher Vorname, bekannt geworden durch die schwedische Musikerin Bebban Stenborg
Schwedische Koseform von Bengt/Benkt (Benedikt)
Kurz- bzw. Koseform von Benedikt, vor allem in Dänemark und Schweden verbreitet
Traditioneller Jungenname in der schwedischen Königsfamilie; schwedische Kurzform von Namen, die mit "-bert-" gebildet werden
Die Glänzende
Skandinavischer männlicher Vorname
Schwedische und dänische Kurzform von Birgit

Birgit ist wahrscheinlich die weibliche Form des skandinavischen männlichen Vornames Birger
Variante von Birte, schwedische und dänische Form von Birgit
Variante von Bitte, der Kurz-/Koseform von Birgitta/Brigitte
Isländischer und schwedischer weiblicher Vorname
Der Vorname entstammt den skandinavischen Sprachen. Björn bzw. Bjørn bedeutet "Bär" oder "Brauner". "Brun" war Beiname des Gottes Odin.
Freude, jubeln
Niederdeutsche Koseform von Burkhard bzw. schwedische Koseform von Bo
Schwed. Form von Börge, einer neuen Form von Birger
Variante von Britta, schwedische Kurzform von Brigitta
Schwedische Kurzform von Birgitta oder Birgitta
Nebenform zum nordischen Namen Broder