Zum Hauptinhalt springen

Spanische Vornamen mit "C"

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Calimera Spanisch Schöner Teil/ Schenkel
Calisto Spanisch Vom spätrömischen Vornamen 'Callistus', vom griechischen Wort 'kallistos' ('am schönsten') abgeleitet bisher trugen 3 Päpste den Namen Calixtus
Caméon Spanisch Der Weg, der Schmuckstein
Camilo Spanisch Altrömischer Beiname, vor allem der Familie 'Furius' bedeutet vielleicht 'Messdiener', ist vielleicht aber auch etruskischer Herkunft mit unbekannter Bedeutung
Camino Spanisch Der Weg
Candela Spanisch Vom spanischen Namen für das Fest Maria Lichtmess, der 40. Tag nach Weihnachten, am 2. Februar; der Name des Festes leitet sich ab vom spanischen Wort für Kerze
Candelaria Spanisch Vom spanischen Namen für das Fest Maria Lichtmess, der 40. Tag nach Weihnachten, am 2. Februar der Name des Festes leitet sich ab vom spanischen Wort für Kerze
Candida Spanisch, Italienisch Die Schneeweiße, Reine, Glänzende, Hellleuchtende, Aufrichtige, Ehrliche, Unschuldige
Canela Spanisch Spanischer weiblicher Vorname, Gebrauch des spanischen Wortes für Zimt als Vorname
Cantara Italienisch, Spanisch, Arabisch Die Sängerin, oder Die kleine Brücke
Carde Spanisch, Portugiesisch Wahrscheinlich eine Variante von Carda, einer Kurzform von Ricarda
Carenin Spanisch Möglicherweise eine Variante von Karen, Karin, Carina
Caridad Spanisch Nächstenliebe
Carinta Spanisch Wahrscheinlich eine Ableitung von Karina
Carles Spanisch, Katalanisch Katalanische Form von Karl/Charles
Carlita Englisch, Spanisch Koseform von Carla
Carlito Spanisch, Portugiesisch Spanische und portugiesische Koseform von Karl
Carlos Spanisch, Portugiesisch Spanische und portugiesische Form von Karl
Carlota Spanisch Verkleinerungsform von 'Charles' und damit (auch) eine weibliche Form von 'Karl' Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Grossen (8./9.. Jh.) wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt
Carmela Spanisch Von spanisch 'Virgen del Carmen' (Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina) auf dem Berg Karmel wurde der Orden der Karmeliterinnen gegründet das 'l' am Ende wurde zu 'n' unter dem Einfluss von lateinisch 'carmen' (Lied)
Carmelia Spanisch Von spanisch 'Virgen del Carmen' (Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina) auf dem Berg Karmel wurde der Orden der Karmeliterinnen gegründet das 'l' am Ende wurde zu 'n' unter dem Einfluss von lateinisch 'carmen' (Lied)
Carmelina Italienisch, Spanisch Von spanisch 'Virgen del Carmen' (Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina) auf dem Berg Karmel wurde der Orden der Karmeliterinnen gegründet das 'l' am Ende wurde zu 'n' unter dem Einfluss von lateinisch 'carmen' (Lied).
Carmelita Spanisch Variante von Carmela;
von spanisch 'Virgen del Carmen' (Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina); auf dem Berg Karmel wurde der Orden der Karmeliterinnen gegründet; das 'l' am Ende wurde zu 'n' unter dem Einfluss von lateinisch 'carmen' (Lied)
Carmen Spanisch Von spanisch 'Virgen del Carmen' (Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina). Auf dem Berg Karmel wurde der Orden der Karmeliterinnen gegründet. Das 'l' am Ende wurde zu 'n' unter dem Einfluss von lateinisch 'carmen' (Lied).
Carmencita Spanisch Koseform/Weiterbildung von Carmen; von spanisch 'Virgen del Carmen' (Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina); auf dem Berg Karmel wurde der Orden der Karmeliterinnen gegründet; das 'l' am Ende wurde zu 'n' unter dem Einfluss von lateinisch 'carmen' (Lied)
Carmina Italienisch, Spanisch Italienischer weiblicher Vorname, Variante von Carmen

von spanisch 'Virgen del Carmen' (Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina); auf dem Berg Karmel wurde der Orden der Karmeliterinnen gegründet; das 'l' am Ende wurde zu 'n' unter dem Einfluss von lateinisch "carmen" (=Lied)
Carolina Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Verniedlichungsform des althochdeutschen Namens Karla (der weiblichen Form von Karl); die englische Variante "Carol" dürfte meistens in Anlehnung an das englische Wort "carol" (Weihnachtslied) vergeben werden
Carrera Spanisch Markenname einer Autorennbahn und der dazugehörigen Modellautos als Mädchenname; in Deutschland zugelassen, nachdem ein automobilverrückter Vater den Namen für seine Tochter aussuchte
Cascaya Spanisch Titelfigur im Roman von Erik Heinrich trägt diesen Namen: 'Cascaya mein Traumpferd'
Casilda Englisch, Spanisch Die Heilige Casilda von Toldedo ist die Patronin der Stadt Burgos in Spanien; in Argentinien gibt es eine Stadt mit dem Namen Casilda
Casimiro Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Alter slawischer Name aus dem Polnischen ins Deutsche übernommen das zweite Namenselement 'meri' wurde volksetymologisch umgedeutet zu 'mir' Traditionsname beim ältesten polnischen Herrschergeschlecht bekannt durch die Verehrung des hl. Kasimir, dem Schutzpatron Polens
Castigo Spanisch Spanischer männlicher Vorname
Catalaya Spanisch Spanische Variante von Cataleya; abgeleitet von Cattleya, der Bezeichnung für eine südamerikanische Orchideenart
Catalina Spanisch Spanische Form Form von Katharina
Cathaysa Guanche, Spanisch Altkanarischer weiblicher Vorname
Cayetano Spanisch Spanische Variante von Gaetano, ursprünglich ein römischer Beiname 'Caietanus'; gemäß römischer Legenden soll der Name der Stadt zurückgehen auf Caieta, einer Pflegerin des Aeneas
Cayo Spanisch Spanische Variante des lateinischen Namens Gaius, der von lat. "gaudium" (=Freude) abgeleitet ist; der Name bezieht sich auf die Freude der Eltern über die Geburt des Kindes
Cecibel Spanisch Variante von Cäcilie mit der beliebten Endsilbe "-bel"
Cecilia Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Skandinavisch Weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cecilio Italienisch, Spanisch Info zur weiblichen Form Caecilie: weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius' vielleicht etruskischen Ursprungs volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Celes Spanisch, Französisch Die Himmlische
Celeste Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Skandinavisch Vom lateinischen Namen 'Coelestinus' bzw. 'Caelestinus', einer Erweiterung von 'Coelestis'/'Caelestis'; bekannt durch den hl. Papst Cölestin I. (432); bisher trugen 5 Päpste den Namen Cölestin bzw. Coelestinus
Celia Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Kurzform von Cäcilia
Celica Spanisch Variante von Celeste
Celina Spanisch, Italienisch Vor allem im spanischen und französischen Sprachraum gebräuchlicher weiblicher Vorname, Variante von Celia
Celino Italienisch, Spanisch Vom römischen Familiennamen 'Caelinus', der wiederum auf den Familiennamen 'Caelius' zurückgeht
Celio Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Ursprünglich ein römischer Familienname 'Caelius', der sich wahrscheinlich vom Wort 'caelum' (Himmel) ableitet.
Celita Spanisch Spanische Verniedlichungsform von Celine
Celso Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Von einem römischen Beinamen 'Celsus' mit der Bedeutung 'hochgewachsen' der Beiname ist bekannt durch Aulus Cornelius Celsus, der ein wichtiges Buch über die Medizin verfasste (1. Jh.)
Cesc Spanisch, Katalanisch Katalanische Kurzform von Francesco
zurück

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2024

1
Lina
2
Emilia
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Lia
7
Lea
8
Amalia
9
Leonie
10
Laura

Top Jungennamen 2024

1
Levi
2
Emil
3
Liam
4
Anton
5
Theo
6
Paul
7
Leano
8
Elias
9
Jakob
10
Samuel