Zum Hauptinhalt springen

Spanische Vornamen

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Idoia Spanisch Variante von Idoya, nach der Jungfrau von Idoya, einem Marienheiligtum in Navarra
Ignacio Spanisch Ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer) bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Ignazio Italienisch, Spanisch Ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer); bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Iker Spanisch, Baskisch Besuch
Ilda Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Alter deutscher zweigliedriger Name verbreitet durch die Verehrung der hl. Hildegard von Bingen (11./12. Jh.)
Imelda Italienisch, Spanisch, Tagalog Alter deutscher zweigliedriger Name
Inés Spanisch Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne', allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' (=Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit
Inéz Spanisch Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne' allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit
Inmaculada Spanisch Von Lateinisch 'immaculata' (unbefleckt), bezogen auf die Jungfrau Maria, die unbefleckt von der Erbsünde ist
Inocencio Spanisch Ursprünglich ein römischer Beiname bisher trugen 13 Päpste den Namen Innozenz bzw. Innocentius
Inti Spanisch Name kommt aus Peru; Inti ist der Sohn des Sonnengottes der Inka
Intza Spanisch, Baskisch Name einer Gemeinde in Nordspanien als baskischer Vorname
Iñigo Spanisch Spanischer männlicher Vorname; ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer); bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Iratxe Baskisch, Spanisch Baskische Form von Irache
Iria Spanisch Regenbogen in der griechischen Mythologie ist Iris die Götterbotin, die Göttin des Regenbogens 'Iris' ist ebenfalls der Name der Schwertlilie
Isa Spanisch, Deutsch, Englisch, Holländisch, Nordisch Im Mittelalter in Spanien entstandene Abwandlung von Isabel (=Elisabeth).

Außerdem eine weibliche Form des germanischen und friesischen Namens Ise oder Iso.
Isabel Spanisch, Portugiesisch Im Mittelalter in Spanien entstandene Abwandlung von 'Elisabeth'
Isabela Spanisch, Portugiesisch Im Mittelalter in Spanien entstandene Abwandlung von 'Elisabeth'
Isabell Spanisch, Portugiesisch Spanische und portugiesische Variante von Elisabeth
Isabella Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch Isabella ist die im Mittelalter in Spanien und Portugal entstandene Abwandlung von Elisabeth. Isabelle ist französisch, die Form Isabella ist vermutlich über frz. und italienisch bella vermittelt.
Isaías Spanisch, Portugiesisch In der Bibel ist Jesaja ein wichtiger Prophet
Isaura Spanisch, Portugiesisch Von 'Isaria', dem lateinischen Namen eines Gebiets in Kleinasien (heute Türkei).
Isidro Spanisch Bekannt durch den hl. Isidor von Sevilla (6./7. Jh.)
Ismaray Kubanisch, Spanisch Möglicherweise eine weibliche Form von Ismar; oder Variante von Esmara/Esmeralda; vor allem in Kuba bekannt
Iturria Baskisch, Spanisch Die Quelle, der Ursprung
Itziar Spanisch, Baskisch Baskischer weiblicher Vorname; Gebrauch des Namens einer baskischen Stadt als Vornamen
Iván Spanisch Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Ivelisse Spanisch Lateinamerikanisch-spanischer weiblicher Vorname
Iza Spanisch, Portugiesisch Kurzfom von Isabel, einer Variante von Elisabeth im Mittelalter in Spanien entstandene Abwandlung von 'Elisabeth'
Izabel Spanisch, Portugiesisch Span. und portugies. Form von Isabel
Izan Spanisch, Baskisch Sein
Izar Baskisch, Spanisch Spanischer bzw. baskischer weiblicher Vorname
Izarra Baskisch, Spanisch Stern
Izel Mexikanisch, Spanisch, Türkisch Mexikanischer weiblicher Vorname mit mayathanischer Herkunft; er leitet sich ab von Ix chel, dem Namen einer Mond- und Fruchtbarkeitsgöttin in der Mythologie der Maya

auch ein türkischer weibliche Vorname mit arabischer Herkunft
Iziar Spanisch
Jacaranda Spanisch, Südamerikanisch Aus dem südamerikanischen und spanischen Raum
Jacinta Spanisch, Portugiesisch Ursprünglich ein griechischer männlicher Name aber seit dem Aufkommen von Blumen als weibliche Vornamen am Ende des 19. Jh. im Englischen fast nur noch weiblich
Jacinto Spanisch, Portugiesisch Ursprünglich ein griechischer männlicher Name 'Hyakinthos', nach der gleichnamigen Blume in der griechischen Mythologie ist Hyakinthos ein von Apollo irrtümlich getöteter schöner Jüngling
Jacobo Spanisch Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jadea Englisch, Spanisch Variante bzw. Erweiterung von Jade
Jafet Spanisch In der Bibel ist Jafet ein Sohn von Noah und einer der Überlebenden der Sintflut
Jago Spanisch Spanische Variante bzw. Kurzform von Jakob

Bedeutung eigentlich "Er (Gott) möge schützen" aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als "Fersenhalter" und "er betrügt/er verdrängt"; im Alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen); im Neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jaime Spanisch, Englisch Spanische Form von Jakob bzw. in der englischen Aussprache weibliche Form von Jakoba/Jakobine;
Bedeutung eigentlich "Er (Gott) möge schützen", aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als "Fersenhalter" und "er betrügt/er verdrängt"; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen); im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Jaimy Englisch, Spanisch, Portugiesisch Jaimy ist eine Variante von Jaimie, einer schottischen Kurzform von James und somit eine Variante von Jakob. Als weiblicher Vorname ist Jaimy eine Koseform von Jakobine.
Jairo Spanisch Spanischer männlicher Vorname; spanische Form des biblisch-hebräischen Namens Jair
Jakintza Baskisch, Spanisch Weisheit, schöne Mohnblume
Janira Spanisch, Portugiesisch
Jasmin Englisch, Spanisch, Persisch Verwendung des Namens der Pflanze Jasmin als Vorname. Der Name der Pflanze ist persischen Ursprungs. Erst seit Ende des 19. Jh. als Vorname gebräuchlich.
Javier Spanisch Ursprünglich Beiname des hl. Franz Xaver auf Schloss Xavier bei Pamplona (Spanien, 16. Jh.); der Ortsname 'Xavier' ist vielleicht baskischer Herkunft mit der Bedeutung 'neues Haus'
Jenaro Spanisch Ursprünglich ein römischer Beiname 'Januarius' für jemanden, der im Januar geboren wurde 'Januarius' ist der lateinische Name für den Monat Januar der Name des Monats wiederum ist abgeleitet von Janus, einem römischen Gott mit Bezug zu 'ianuae' (Türen, Eingängen) und Neubeginn

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2024

1
Lina
2
Emilia
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Lia
7
Lea
8
Amalia
9
Leonie
10
Laura

Top Jungennamen 2024

1
Levi
2
Emil
3
Liam
4
Anton
5
Theo
6
Paul
7
Leano
8
Elias
9
Jakob
10
Samuel