Von wegen unbeliebt: Diese Namen haben eine zweite Chance verdient

Seit Jahren schon das gleiche Bild: Alte, klassische Namen sind in aller Munde. Maximilian, Sophie, Emma oder Paul dominieren die jährlichen Hitlisten der beliebtesten Vornamen. Dazu kommen Dauerbrenner wir Laura, Jonas, Julia oder Elias.

Daneben gibt es auch jene Namen, die Eltern nicht so gerne vergeben. Woran liegt das? Wir haben uns Vornamen angeschaut, die eher am hinteren Ende der Beliebtheitsskala anzusiedeln sind. Und sind dabei auf Namen gestoßen, die diese negativen Bewertungen gar nicht verdient haben. Finden wir jedenfalls.

Hier ist eine Auswahl von unbeliebten Babynamen, die unser Meinung nach eine zweite Chance verdient hätten.

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare