Ungarische Vornamen mit "K"

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Kata Ungarisch Ungarische Variante von Katharina; Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch "katharos" gehörig und prägten die heute gültige Form Katharina; verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Katalin Ungarisch Ungarische Variante von Katharina
Katka Ungarisch Der Vorname Katka ist eine Verniedlichung von Katalin, der ungarischen Form von Katharina.
Kálmán Ungarisch Bekannt durch den hl. Koloman, Märtyrer in Stockerau (10./11. Jh.)
Károly Ungarisch Alter deutscher Name früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Grossen (8./9.. Jh.) wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt
Kelemen Ungarisch Name zahlreicher Päpste im Mittelalter der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Kende Ungarisch Kende ist in der ungarischen Geschichte einer der beiden Fürsten des altungarischen Doppelfürstentums. Der andere heißt Gyula.
Kinga Polnisch, Ungarisch Ungar. Kurzform von Kunigunde;

Kunigunde ist ein alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter überaus beliebt, verbreitet z.B. durch die Verehrung der hl. Kaiserin Kunigunde, der Gemahlin Heinrichs II. (11. Jh.)
Kisanna Ungarisch Ausgesprochen "Kischánna"
Kitti Ungarisch Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Kíra Ungarisch Info zur männlichen Form Kyros: von der griechischen Form eines persischen Namens 'Kurus' oder 'Kurush', dem Namen mehrerer Könige der berühmteste König dieses Namens war Kyros der Grosse (529 v.Chr.) die Bedeutung des Namens ist nicht sicher bekannt die frühen Christen verstanden den Namen als zu griechisch 'kyrios' (Herr) gehörig
Klaudia Deutsch, Ungarisch Variante von Claudia, der weiblichen Form des lateinischen Namens Claudius

Info zur männlichen Form Claudius: ursprünglich ein altrömischen Familienname, der wiederum auf den römischen Beinamen Claudus (=hinkend) zurückgeht
Klára Ungarisch Ungar. Form von Klara
Klotild Ungarisch Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt als Name der Frau des Frankenkönigs Chlodwig
Konstancia Skandinavisch, Ungarisch Skandinav., ungar. Form von Konstanze
Kontura Ungarisch Kurzform von Konturjarka, kommt aus dem Altungarischen
Kornél Ungarisch Von einem altrömischen Familiennamen, dem vielleicht das Wort 'cornu' (Horn) zugrundeliegt verbreitet durch die Verehrung des hl. Cornelius, Papst von 251 bis 253
Kristóf Ungarisch Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Christophorus (3. Jh.), Schutzpatron der Schiffer und Flösser, einer der 14 Nothelfer
Krisztián Ungarisch Seit dem Mittelalter in Deutschland gebräuchlich, mittlerweile einer der beliebtesten Vornamen
Krisztina Ungarisch Info zur männlichen Form Christian: seit dem Mittelalter in Deutschland gebräuchlich, mittlerweile einer der beliebtesten Vornamen
Krisztofer Ungarisch Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Christophorus (3. Jh.), Schutzpatron der Schiffer und Flösser, einer der 14 Nothelfer

Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Ida
6
Emma
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Mila
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Jonas
9
Markus
10
Linus