Unisex-Vornamen mit "Si"

Name Bedeutung
Sidar Kurdischer unisex-Name
Sidney Variante des Namens der austral. Stadt Sydney als Vorname; ursprünglich ein englischer Familienname, der sich vom Ort Saint-Denis in Frankreich ableitet (Sydney wurde nach einem englischen Lord Sydney benannt)
Silva Schwedische bzw. tschechische Form von Silvia
Silver Englischer unisex-Vorname. Gebrauch des englischen Wortes für Silver als Vorname
Simea Wird in Deutschland verstanden als weibliche Form von 'Simeon'/'Simon'; bei Jungen eigenständiger Name: in der Bibel ist Schimea bzw. Simea einer der vielen Söhne von König David
Simone Italien. Form von Simon bzw. weibl. Form von Simon; 'Simon' ist von 'Simeon' abgeleitet; im Neuen Testament ist Simon der ursprüngliche Name des Apostels Petrus; Simon ist ebenfalls der Name eines der 12 Apostel, Simon Zelotes; im Alten Testament ist Simeon einer der 12 Söhne Jakobs und damit auch der Name einer der 12 Stämme Israels
Sirke Friesischer unisex-Vorname

Weibliche Form von Sirk, der durch Zusammenziehung des Namens Sigerik entstand bzw. als männlicher Vorname Kurzform von Siegrich.
Siro Siro ist ein männlicher und weiblicher Vorname. Der weibliche Vorname Siro stammt aus dem Finnischen und bedeutet "anmutig, graziös, schlank".

Der männliche Vorname Siro stammt aus dem Italienischen und bezieht sich auf den Heiligen Syrus.

Variation von "Sirius", der Stern im Sternenbild Großer Hund; Name des hellsten Sterns am Himmel (nach der Sonne) in Italien in der Form 'Siro' als Vorname in Gebrauch