Vornamen mit "D"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe D. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "De", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Dennis" o.ä.

Mädchennamen mit "D"
Jungennamen mit "D"
Beliebte Vornamen mit "D"
Name Bedeutung
Daisuke Große Hilfe
Daisy Gebrauch des englischen Namens des Gänseblümchens als Vorname; der englische Blumenname bedeutet "des Tages Auge"; erst seit Ende des 19. Jh. als Vorname in Gebrauch
Daith Die Geliebte
Daithi Irisch-gälischer männlicher Vorname
Daiva Name wurde erfunden von litauischen Schriftsteller Vydūnas, möglicherweise besteht eine Verbindung zu einem Namen aus dem Sanskrit mit der Bedeutung "Bestimmung, Vorhersehung"
Daiven Englischer männlicher Vorname
Daja Amme
Dajan Herrscher
Dajana Eingedeutschte Schreibweise des englisch ausgesprochenen Namens Diana. In der römischen Mythologie ist Diana die Göttin der Jagd und des Mondes. Der Name geht wahrscheinlich zurück auf eine uralte indoeuropäische Wurzel, die auch 'Zeus' zugrunde liegt.
Daje Friesischer weiblicher Vorname
Daka Hindu- bzw. indischer weiblicher Vorname
Dakaria Rumänischer Mädchenname, evtl. Herleitung möglich von engl. dark = dunkel
Dakila Gross
Dakira Englischer bzw. US-amerikanischer weiblicher Vorname, zusammengesetzt aus dem Präfix "Da" und dem Namen "Kira"
Dakota Gebrauch des Namens eines Indianerstammes in den USA bzw. eines Wortes aus dessen Sprache als Vorname. Erst seit neuerer Zeit als Vorname in Gebrauch. Vorwiegend männlich, gelegentlich auch weiblich.
Dakotah Gebrauch des Namens eines Indianerstammes in den USA bzw. eines Wortes aus dessen Sprache als Vorname erst seit neuerer Zeit als Vorname in Gebrauch vorwiegend männlich, gelegentlich auch weiblich
Daksha In der Hinduistischen Mythologie ist Daksha einer der Söhne des Gottes Brahma
Dalal Die Kokette, die Schönheit, die Verwöhnte
Dale Ursprünglich ein englischer Familienname, abgeleitet von der Bezeichnung für jemanden, der in einem Tal ('dale') lebt; auch als Frauenname möglich
Dalena Weibliche Form von Dale
Dalene Englischer weiblicher Vorname, Variante von Darlene
Dalia Litauischer weiblicher Vorname

In der litauischen Mythologie ist Dalia die Göttin des Schicksals und des Webens.
Daliah Hebräischer weiblicher Vorname, Variante von Dalia

bekannt durch die Sängerin/Schauspielerin Daliah Lavi
Dalibor Entfernter Kämpfer
Dalibora
Daliborka Entfernte Kämpferin
Dalida
Dalika Thailändisch: Stern; in Afrika wird der Vorname Idalika mit 'Königin' übersetzt
Dalila Bedeutung nicht sicher geklärt in der Bibel ist Delilah die Geliebte von Samson, welche diesen an die Philister verrät
Dalilah Bedeutung nicht sicher geklärt in der Bibel ist Delilah die Geliebte von Samson, welche diesen an die Philister verrät
Dalin Im Deutschen eine Ableitung von Adelheid, in Asien mit eigener Bedeutung
Dalina US-amerikanische Neubildung aus Dale Lynn oder Dale Lee
Daline Verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Adel-' beginnen, insbesondere Adelheid
Dalinx
Dalip Indischer männlicher Vorname
Dalisay Rein
Dalisha Stammt vom Namen Delicia ab
Dalius Der litauische männliche Vorname Dalius ist von dem Wort "dalia" (Schicksal, Glück) abgeleitet. In der litauischen Mythologie ist Dalia die Göttin des Schicksals und des Webens.
Daliya Dahlie
Daliyah Bekannt durch die Sängerin/Schauspielerin Daliah Lavi
Daljit Vor allem unter Sikh beliebter Jungenname
Dallas Englischer männlicher Vorname, abgeleitet von einem Familiennamen, der wiederum auf eine schottische Ortsbezeichnung zurückgeht; die Bedeutung der Ortsbezeichnung ist umstritten, vielleicht 'Rastplatz'; bekannt auch durch die texanische Stadt Dallas;
der an sich männliche Name wurde in den USA in den 1990-er Jahren selten auch auch weiblich verwendet
Dallin Ursprünglich ein englischer Familienname, abgeleitet von der Bezeichnung für jemanden, der in einem Tal ('dale') lebt
Dalma
Dalman Ursprünglich ein englischer Nachname mit der Bedeutung "das Tal"
Dalmat Vom Namen eines illyrischen Stammes, den Dalmatinern dieser Stamm gab auch 'Dalmatien' den Namen, heute ein Gebiet in Kroatien der Name des Stammes hat vielleicht einen Zusammenhang mit dem albanischen Wort 'delme' (Schaf)
Dalmatius Vom Namen eines illyrischen Stammes, den Dalmatinern; dieser Stamm gab auch 'Dalmatien' den Namen, heute ein Gebiet in Kroatien; der Name des Stammes hat vielleicht einen Zusammenhang mit dem albanischen Wort 'delme' (Schaf); weitere mögliche Herleitung: von einem lateinischen Beinamen 'Dalmatius' mit der Bedeutung 'aus Dalmatien'
Dalmazio Von einem lateinischen Beinamen 'Dalmatius' mit der Bedeutung 'aus Dalmatien' Dalmatien war ein Gebiet etwa im heutigen Kroatien der Name des Gebietes geht auf den Namen des illyrischen Stammes der Dalmaten zurück
Dalmira Spanischer weiblicher Vorname, weibliche Form von Dalmiro
Dalmiro Spanischer männlicher Vorname