Vornamen mit "D"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe D. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "De", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Dennis" o.ä.

Mädchennamen mit "D"
Jungennamen mit "D"
Beliebte Vornamen mit "D"
Name Bedeutung
Deorwine Gebrauch des Familiennamens 'Darwin' als Vorname der Familienname ist bekannt durch Charles Darwin
Deórsa Schottische Form von George
Dequan
Deran Kurdischer männlicher Vorname
Derdor Umgebung
Derdora Umgebung
Dereje
Derek Angloamerikan. Form von Dietrich; alter deutscher zweigliedriger Name; zu verstehen als 'im Volk mächtig' oder 'Herrscher des Volkes'; bekannt durch die Sagengestalt des Dietrich von Bern; der Name hat eine Entsprechung in 'Theoderich', einem Namen gotischer Herkunft
Deri Eichen
Derick Alter deutscher zweigliedriger Name zu verstehen als 'im Volk mächtig' oder 'Herrscher des Volkes' bekannt durch die Sagengestalt des Dietrich von Bern der Name hat eine Entsprechung in 'Theoderich', einem Namen gotischer Herkunft
Derik Friesische Kurzform von Dietrich; alter deutscher zweigliedriger Name; zu verstehen als "im Volk mächtig" oder "Herrscher des Volkes"; bekannt durch die Sagengestalt des Dietrich von Bern; der Name hat eine Entsprechung in "Theoderich", einem Namen gotischer Herkunft
Derio Kurzform von Desiderio; 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Derja Meer
Derk Alter deutscher zweigliedriger Name zu verstehen als 'im Volk mächtig' oder 'Herrscher des Volkes' bekannt durch die Sagengestalt des Dietrich von Bern der Name hat eine Entsprechung in 'Theoderich', einem Namen gotischer Herkunft
Derman Kurdischer unisex Vorname
Dermod Name eines legendären irischen Helden und Name einer Reihe irischer Könige
Dermot Irischer männlicher Vorname, Name eines legendären irischen Helden und Name einer Reihe irischer Könige
Deron Armenisch: er gehört zu Gott
hebräisch und walisisch: Vogel
Derrick Alter deutscher zweigliedriger Name zu verstehen als 'im Volk mächtig' oder 'Herrscher des Volkes' bekannt durch die Sagengestalt des Dietrich von Bern der Name hat eine Entsprechung in 'Theoderich', einem Namen gotischer Herkunft
Dersim Kurdischer männicher Vorname, Dersim ist der Name eines legendären kurdischen Epos
Dervis Der Tolerante, der Bescheidene
Derwen Eiche
Derya Türkischer unisex-Vorname mit persischer Herkunft
Desalegn Unisex Vorname
Desanka
Desche Friesisch Kurz-/Koseform von Andreas
Desdemona Erfunden von Shakespeare als Name der Frau von Othello im gleichnamigen Stück, abgeleitet vom griechischen Wort "dysdaimon" (=Unheil, Missgeschick)
Desdina Zehn Welten
Desean Abwandlung von Deshaun, Deshawn (Neubildung aus Shawn, der englischen Form von Johannes, und der Vorsilbe '-De-'
Deseree Variante von Desiree; Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Deshaun Vielleicht Neubildung basierend auf 'Shawn'
Deshawn Wahrscheinlich in neuerer Zeit geschaffener Name, als Zusammensetzung des verbreiteten ersten Namenselementes 'De' und dem Namen 'Shawn'
Deshira Die Erwünschte, die Ersehnte
Desideria Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desiderio 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desiderius 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desirae Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desiree Französische Form des lateinischen Namens Desideria

Info zur männlichen Form Desiderio: ursprünglich ein ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser.
Desiré Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desislava Herleitung erster Wortbestandteil unsicher
Desmona Erfunden von Shakespeare als Name der Frau von Othello im gleichnamigen Stück abgeleitet vom griechischen Wort 'dysdaimon' (Unheil, Missgeschick)
Desmond Englischer männlicher Vorname, abgeleitet von einem Familiennamen, der auf die Bezeichnung "Deas-Mhumhan" (=aus Süd-Munster) zurückgeht; Munster ist eine irische Provinz
Desna Geschenk, Gabe
Despina Griechischer weiblicher Vorname; in der griechischen Mythologie ist Despoina eine Tochter von Zeus und Demeter und die Königin der Unterwelt
Despoina Griechischer weiblicher Vornam; in der griechischen Mythologie ist Despoina eine Tochter von Zeus und Demeter und die Königin der Unterwelt
Destan Kurdischer unisex-Vorname
Destin Info zur weiblichen Form Destiny: Gebrauch des englischen Wortes 'destiny' (Schicksal) als Vorname das Wort 'destiny' selbst hat einen lateinischen Ursprung und ist über das Französische ins Englische gekommen
Destina Latinisierende Umbildung von Destiny
Destinee Gebrauch des englischen Wortes "destiny" (=Schicksal) als Vorname; das Wort selbst hat einen lateinischen Ursprung und ist über das Französische ins Englische gekommen
Destiney Gebrauch des englischen Wortes 'destiny' (Schicksal) als Vorname das Wort 'destiny' selbst hat einen lateinischen Ursprung und ist über das Französische ins Englische gekommen