Vornamen mit "D"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe D. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "De", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Dennis" o.ä.

Mädchennamen mit "D"
Jungennamen mit "D"
Beliebte Vornamen mit "D"
Name Bedeutung
Dannika Variante des serbischen, kroatischen oder slowenischen weiblichen Namens Danica
Danny Kurz-/Koseform von Daniel; in der Bibel ist Daniel ein großer Prophet
Dano Kann als tschechische oder bulgarische Koseform von Daniel oder Bogdan gesehen werden
Dante In Italien entstandene Kurzform eines spätlateinischen Wunschnamens 'Durante' (das Kind möge ausdauernd sein, z.B. ausdauernd im Glauben); im Mittelalter bekannt durch den italienischen Dichter Dante Alighieri (13./14. Jh.), dem Autor der 'Göttlichen Komödie'
Danuel Erfundene Verbindung aus Daniel und Manuel
Danuse Info zur männlichen Form Daniel: in der Bibel ist Daniel ein grosser Prophet
Danusia Polnischer weiblicher Vorname; Koseform von Danuta, einer Kurzform von Bogdana
Danuta Aus dem Polnischen ins Deutsche übernommener Name litauischer Herkunft; kommt in der Literatur vor: in 'Krzyzacy' von Nobelpreisträger Henryk Sienkiewicz; evtl. besteht ein Zusammenhang mit Danejko, der litauischen Form des hebräischen Namen Daniel
Dany Kurz-/Koseform von Daniel bzw. Daniela
Danya Weibliche Form von Daniel bzw. Kurzform von Daniela; Nebenform von Dana
Danyal Persische, kurdische Form von Daniel
Danyar Kurdischer männlicher Vorname
Danyel Variante von Daniel
Danyo Englischsprachige Variante von Daniel
Dao Stern
Daorsa Illyrischer/albanischer Mädchenname
Daouda Im Senegal eine Form von David
Daphne In der griechischen Mythologie ist Daphne eine Nymphe, die in einen Lorbeerbaum verwandelt wurde;

in Deutschland erst seit Ende des 19. Jh. als Vorname in Gebrauch
Daphnis Daphnis taucht in der griechischen Mythologie zweimal als verliebter Hirte auf. Die bekanntere Geschichte ist jedoch in dem spätantiken Liebesroman "Daphnis und Chloe" zu finden.
Daquan
Dar Baum
Dara Eigenständiger irischer Name oder bulgarische Kurzform von Bozidara bzw. serbokraotische Form von Darja
Daradan Der Wohlhabende ist geboren
Daragh Traditioneller irisch-gälischer Name, der im Moment ein Revival erlebt
Daran Der Reiche, der Wohlhabende
Dararat Thailändischer Mädchenname; Bedeutung unbekannt
Darayavahush Name mehrerer Könige im alten Persien, mit Darius I., dem Grossen (550-486 v.Chr.) als den berühmtesten
Daraz Entscheidung
Darby Von einem englischen Familiennamen, der wiederum auf eine altnordische Ortsbezeichnung mit der Bedeutung 'Hirsch-Stadt' zurückgeht
Darcie Darcie kommt stammt von einem Nachnamen ab, der zwei verschiedene Herkünfte hat. Das französische Darcy bedeutet so viel wie "Person aus Arcy", wobei Arcy ein Ort in Frankreich ist. Der irische Nachname Darcy gegeben bedeutet "von dem Dunklen abstammend".
Darcy In Deutschland eher ein Mädchenname, im Englischen ein Jungenname;
von einem normannischen Familienname 'D'Arcy' (aus der franz. Stadt Arcy); der Name der Stadt kommt von lateinisch 'arx' (Festung)
Darda Eine Herrscherin ist geboren
Dardan Von 'Dardani', dem Namen eines illyrischen Stammes zur Zeit der Illyrer umfasste die römische Provinz 'Dardania' unter anderem das Kosovo im Kosovo ist die Stadt Dardane nach diesem Stamm benannt der Name des Stammes hat vielleicht einen Zusammenhang mit dem albanischen Wort 'dardha' (Birne)
Dardana Info zur männlichen Form Dardan: von 'Dardani', dem Namen eines illyrischen Stammes zur Zeit der Illyrer umfasste die römische Provinz 'Dardania' unter anderem das Kosovo im Kosovo ist die Stadt Dardane nach diesem Stamm benannt der Name des Stammes hat vielleicht einen Zusammenhang mit dem albanischen Wort 'dardha' (Birne)
Dardanos Von 'Dardani', dem Namen eines illyrischen Stammes zur Zeit der Illyrer; umfasste die römische Provinz 'Dardania', unter anderem das Kosovo; im Kosovo ist die Stadt Dardane nach diesem Stamm benannt; der Name des Stammes hat vielleicht einen Zusammenhang mit dem albanischen Wort 'dardha' (Birne)
Dareen Neuschöpfung als Anlehnung an Darlene/Darleen
Dareios Name mehrerer Könige im alten Persien, mit Darius I., dem Grossen (550-486 v.Chr.) als den berühmtesten
Darek Engl. Form von Dietrich; alter deutscher zweigliedriger Name zu verstehen als 'im Volk mächtig' oder 'Herrscher des Volkes'; bekannt durch die Sagengestalt des Dietrich von Bern der Name hat eine Entsprechung in 'Theoderich', einem Namen gotischer Herkunft
Daren Herkunft unbekannt die Variante 'Darin' wurde in den USA in den 1950er-Jahren plötzlich aus unklaren Gründen populär
Darena
Daria Info zur männlichen Form Darius: Name mehrerer Könige im alten Persien, mit Darius I., dem Großen (550-486 v. Chr.) als den berühmtesten.
Darian Variante bzw. weibliche Form von Darius; Name mehrerer Könige im alten Persien, mit Darius I., dem Großen (550-486 v.Chr.) als den berühmtesten

Außerdem serbokroatische Variante von Darijan (mit der Bedeutung "der Geschenkte").
Darice Vielleicht eine Abwandlung von 'Daria' und damit eine weibliche Form von 'Darius'
Darien Herkunft unbekannt die Variante 'Darin' wurde in den USA in den 1950er-Jahren plötzlich aus unklaren Gründen populär
Darijo Das Gute festhaltend; Inhaber des Guten
Darin Herkunft unbekannt die Variante 'Darin' wurde in den USA in den 1950er-Jahren plötzlich aus unklaren Gründen populär
Darina Dt. Variante des russischen, bulgarischen, italienischen Vornamens Darija/Darja/Daria (der weiblichen Form von Darius/Dario).
Darine Evtl. eine Variante von Darina, einer Ableitung von Darija/Daria; weibliche Form von Darius
Darinka Info zur männlichen Form Darius: Name mehrerer Könige im alten Persien, mit Darius I., dem Grossen (550-486 v.Chr.) als den berühmtesten
Darino Variante von Dario/Darius bzw. männlich Form von Darina