Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Vornamen mit "E"

Finden Sie hier alle Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben E. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Em", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Emil" o.ä.

Beliebte Vornamen mit "E"
1
Elias
2
Emilia
3
Ella
4
Emil
5
Emma
6
Emily
7
Elena
9
Elin
10
Elina
11
Elisa
12
Elea
Name m/w Sprache Bedeutung
Eimear Irisch In irischen Legenden war Eimear die Frau des Helden Cuchulainn
Eimo Deutsch, Friesisch Ostfriesische Vorname, Bedeutung unbekannt, möglicherweise eine Form von Heimo (Heinrich)
Eina Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Färöisch, Isländisch, Skandinavisch Skandinavischer weiblicher Vorname, weibliche Form von Einar
Einar Norwegisch, Isländisch, Skandinavisch Alter nordischer dithematischer Name isländischen Ursprungs, seit alten Zeiten in Island und Norwegen weit verbreitet
Einarr Altisländisch Alter nordischer dithematischer Name isländischen Ursprungs; seit alten Zeiten in Island und Norwegen weit verbreitet
Einat Israelisch Auge; auch: Quelle
Eindride Skandinavisch
Einin Irisch Irischer weiblicher Vorname
Eira Walisisch, Nordisch, Schwedisch, Norwegisch Eira ist ein weiblicher Vorname mit unterschiedlichen Ursprüngen. Zum einen hat der Name eine walisische Herkunft. In diesem Fall hat er die Bedeutung "Schnee".

Als Variante von Eir hat der Vorname Eira zum anderen auch einen altnordischen Ursprung. In der nordischen Mythologie ist Eir die Göttin der Heilkunde und der Heilung.
Eireann Irisch Anglizierte Form des irischen Namens 'Eireann', der auf eine Form des Landesnamens 'Eire' zurückgeht
Eireen Englisch, Irisch Irische Form von Irene
Eirenaios Altgriechisch In gewisser Weise die männliche Form von 'Irene'
Eirik Skandinavisch Bekanntgeworden als Namen schwedischer Herrscher; 'Erik' ist in Schweden ein sehr häufiger Name
Eirikur Nordisch, Färöisch Färöische Form von Eirikr (Erich)
Eirill Norwegisch Norwegischer weiblicher Vorname, Variante von Eirhild
Eirin Deutsch Variante des skandinavischen Namens Eirene bzw. eingedeutschte Aussprache des englisch ausgesprochenen Vornamens Irene
Eirlys Walisisch, Englisch Walisischer weiblicher Vorname
Eiske Deutsch, Niederländisch
Eistir Irisch In der Bibel ist Esther eine jüdische Frau eines persischen Königs (siehe Buch Esther, AT) neben 'star' (Stern) ist auch 'ishtar' (Name einer persischen Göttin) als Herkunft möglich
Eistla Skandinavisch Eistla ist in der nordischen Mythologie eine der neuen Töchter von Ägir; sie stellt zusammen mit ihren Schwestern Meereswellen dar
Eithel Englisch Name aus der von J.R.R. Tolkien erfundenen Sprache Sindarin (Herr der Ringe)
Eithne Irisch, Schottisch
Eivind Skandinavisch
Eivor Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch Auch in der Schreibweise Eyvor möglich
Ejder Kurdisch Der Drache
Ejdera Kurdisch Die Drachenfrau
Ejderan Kurdisch Der Drache des Königs
Ejjub Bosnisch Bosnische Variante des hebräischen bzw. biblischen Namens Hiob
Ejona Albanisch Albanischer weiblicher Vorname
Ejs Deutsch Eiszeit, kaltherzig
Ejup Albanisch, Bosnisch Albanische und bosnische Form von Hiob
Ejvind Schwedisch, Dänisch "Berg-Ejvind und seine Frau" ist der Titel eines alten, schwedischen Films
Ejyp Albanisch Albanischer Jungenname
Eka Indisch Auch Beiname des indischen Gottes Vishnu
Ekatarina Russisch Russische Form von Katharina
Ekaterina Russisch Russische Form von Katherina
Ekaterini Griechisch Griechischer weiblicher Vorname, griechische Form von Katharina
Ekim Türkisch Türkischer unisex-Vorname
Ekin Türkisch Unisex Vorname
Ekkea Deutsch Spitze, Schneide
Ekkehard Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name, bekannt durch die Sagengestalt des 'treuen Eckart'
Eko Malaiisch, Indonesisch Das malaiische Wort 'eka' kommt aus dem Sanskrit.
Der Name Ego wird an das erstgeborene Kind vergeben.
Ekrem Türkisch türkischer männlicher Vorname mit arabischer Herkunft
Ekta Kurdisch Die Einzigartige
Ektor Griechisch Griechischer männlicher Vorname, Variante von Hektor
El Hachmia Arabisch El: Der biblische männliche Name El geht auf den hebräischen Gottesnamen El, Eloah, Elohim "Gott, der Schöpfer" zurück und ist auch als meist auslaufendes Element in der Bedeutung "Gott, Herr" in männlichen Vornamen enthalten
Hachmia:
El Hadji Arabisch El: Der biblische männliche Name El geht auf den hebräischen Gottesnamen El, Eloah, Elohim "Gott, der Schöpfer" zurück und ist auch als meist auslaufendes Element in der Bedeutung "Gott, Herr" in männlichen Vornamen enthalten
Hadji: arabischer Titel mit der Bedeutung "derjenige, die Hadsch nach Mekka abgeschlossen wurde". Es wird oft auch als männlicher Vorname oder Nachname verwendet.
El Hassan Arabisch El: Der biblische männliche Name El geht auf den hebräischen Gottesnamen El, Eloah, Elohim "Gott, der Schöpfer" zurück und ist auch als meist auslaufendes Element in der Bedeutung "Gott, Herr" in männlichen Vornamen enthalten
Hassan: bekannt durch Hasan, einem Enkel des Propheten Mohammed, einer der häufigsten Vornamen in der arabischen Welt
El Hassen Arabisch El: Der biblische männliche Name El geht auf den hebräischen Gottesnamen El, Eloah, Elohim "Gott, der Schöpfer" zurück und ist auch als meist auslaufendes Element in der Bedeutung "Gott, Herr" in männlichen Vornamen enthalten
Hassen: bekannt durch Hasan, einem Enkel des Propheten Mohammed einer der häufigsten Vornamen in der arabischen Welt
El Mostafa Arabisch El: Der biblische männliche Name El geht auf den hebräischen Gottesnamen El, Eloah, Elohim "Gott, der Schöpfer" zurück und ist auch als meist auslaufendes Element in der Bedeutung "Gott, Herr" in männlichen Vornamen enthalten
Mostafa: bekannt durch Hasan, einem Enkel des Propheten Mohammed einer der häufigsten Vornamen in der arabischen Welt