Vornamen mit "G"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe G. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Gu", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Gustav" o.ä.

Mädchennamen mit "G"
Jungennamen mit "G"
Beliebte Vornamen mit "G"
Name Bedeutung
Gisa Kurzform von Gisela
Gisbert Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die mittelalterliche Praxis, Kinder als Bürgen für Allianzen an fremde Höfe zu geben
Gisberta Althochdeutscher weiblicher Vorname, weibliche Form von Gisbert
Gisela weiblicher Vorname mit althochdeutschem Ursprung
Giselbert Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die mittelalterliche Praxis, Kinder als Bürgen für Allianzen an fremde Höfe zu geben
Giselher Alter deutscher zweigliedriger Name; Giso ist als selbstständige Kurzform von Giselher in Gebrauch
Giselinde Sanfte Bürgin
Gisella Die Geisel
Giselle Die Geisel
Giselmar Bekannter Bürge
Giselmund Alter deutscher zweigliedriger Name, heute praktisch nur noch in seiner italienischen Form gebräuchlich
Gisèle Die Geisel
Gislinde Sanfte Bürgin
Gismondo Alter deutscher zweigliedriger Name, heute praktisch nur noch in seiner italienischen Form gebräuchlich
Giso Kurzform von Namen, die mit 'Gisel-' beginnen, z. B. Giselher
Gisou Haarlocke/Zopf eines Mädchens
Gisselle Die Geisel
Gissy Kurzform/Koseform von Namen, die mit "Gis-" gebildet werden
Gitano Kommt aus dem Spanischen/Italienischen, wird dort aber nicht als Vorname gebraucht
Giti Welt, Universum
Gitta Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Gitte Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Gitthild Zusammensetzung aus Namensteilen von Brigitte und Hildegard
Giuanna Rätoromanische Form von Johanna
Giuda In der Bibel ist Juda der vierte Sohn Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels bekannter ist die griechische Form 'Judas' als Name desjenigen Apostels, der Jesus verriet
Giuditta Die Bedeutung 'Frau aus Jehud' bezieht sich auf die Stadt Jehud in Israel der Name könnte auch 'Angehörige des Stammes Juda' und damit 'Jüdin' bedeutet haben in der Bibel ist Judith eine der Frauen von Esau unter den apokryphen Schriften gibt es zudem ein Buch 'Judith'
Giulia Italienische Form von Julia.

Info zur männlichen Form Julius: ursprünglich ein römischer Familienname, verbreitet durch die Verehrung von Gaius Julius Caesar.
Giuliana Italienische Form von Juliana
Giuliano Italienische Fom von Julian, ursprünglich ein von Julius abgeleiteter römischer Beiname (Julianus); bekannt durch den römischen Kaiser Julian (Flavius Claudius Julianus)
Giulien Originell gemeinte eingedeutschte Form des englisch ausgesprochenen Vornamens Julian
Giulietta Info zur männlichen Form Julius: ursprünglich ein römischer Familienname verbreitet durch die Verehrung von Gaius Julius Caesar, dem berühmtesten Mitglied dieser Familie bisher trugen 3 Päpste den Namen Julius auf den Philippinen ziemlich beliebt
Giulina Weiterbildung von Giulia bzw. Variante von Guiliana
Giulio Italienische Form von Julius
Giulitta Rätoromanische Form von Giulietta (Julietta)
Giunia Italien. Mädchenname, der in der Oper "Lucio Silla" von Wolfgang Amadeus Mozart vorkommt; Bedeutung unbekannt
Giusep Rätoromanische Form von Josef
Giuseppa Italienischer weiblicher Vorname, weiblicher Form von Giuseppe, der italienischen Form von Joseph bzw. Josef
Giuseppe Italien. Form von Josef; der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen'; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der zwölf Stämme Israels; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Giuseppina Italienischer weiblicher Vorname, italienische Form von Josefa
Giuseppino Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Giustina Info zur männlichen Form Justus: ursprünglich ein römischer Beiname
Giusto Ursprünglich ein römischer Beiname
Giusy Unisex Vorname; Koseform von Giuseppe/Giuseppa; der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen', im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Giverny Name einer Gemeinde in Nordfrankreich, die durch das Gartengemälde von Claude Monet bekannt wurde
Giwar Kurdischer männlicher Vorname
Giyasettin Der der den Glauben verbereitet
Gizem Auch in der Schreibweise Gisem möglich
Gizemnur Geheimes Licht
Gjastina Albanischer weiblicher Vorname
Gjelbrim Das Grüne der Natur