Vornamen mit "S"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe S. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "St", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Stefan" o.ä.

Beliebte Vornamen mit "S"
Name Bedeutung
Sanjena Möglicherweise eine Variante von Sanjana
Sanji Unterschiedliche Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen; in Japan nicht als Jungenname gebräuchlich aber bekannt durch eine Manga-Figur
Sanjira Mädchename aus Indien und Bangladesh; Bedeutung unbekannt
Sanjo Träumen, der Träumer
Sanmeet Herrscher des Meeres
Sanna Nordische Kurzform von Susanne

Im Schwedischen leitet sich der Name von "sann" (=wahr, wahrhaftig) ab.
Sannah Kurzform von Susanne
Sanne Kurzform von Susanne, abgeleitet von der griechischen Form Sousanna des hebräischen Namens Schoschanna bzw. Shoshana, mit der Bedeutung "Lilie"; das zugrundeliegende hebräische Wort hat ägyptische Wurzeln; in den Apokryphen gibt es eine Geschichte von 'Susanne im Bade', die zu Unrecht angeklagt wird
Sanneke Niederländ. Form von Susanne
Sanni Kurz-/Koseform von Susanne
Sanny Der niederländische Vorname Sanny ist wahrscheinlich abgeleitet vom englischen "sunny" (=sonnig).
Sanora Bedeutet vielleicht 'Kätzchen' in Suaheli
Sansa Sansa Stark ist eine Figur aus der Romanreihe "Game of Thrones", der Name wurde dafür erfunden. Bekanntheit erlangte der Namen durch die Verfilmung der Reihe als Serie "Game of Thrones".
Sansone In der Bibel ist Samson ein Mann mit ausserordentlichen Kräften
Santa Die Heilige, die Erhabene
Santana Englischer weiblicher Vorname spanischer Herkunft, die Bedeutung ist angelehnt an einen spanischen Orts- und Familiennamen

im Spanischen ist Santana kein Vorname, sondern ein ein gebräuchlicher Familienname, der auf eine Herkunft aus dem häufigen Ortsnamen Santa Ana hinweist.
Santara Die Heilige, Ehrwürdige
Santatra Afrikanischer Mädchenname; Bedeutung unbekannt
Sante Unisex Vorname; Santo war ursprünglich ein römischer Beiname
Santeri Bekannt durch Alexander den Grossen, König von Mazedonien (356-323 v.Chr.) bisher trugen 8 Päpste den Namen Alexander
Santiago Von spanisch 'Santo Iago', mit 'Iago' bzw. 'Jago' einer alten spanischen Form von Jakob; gemeint ist der spanische Nationalheilige, der hl. Jakobus der Ältere
Santian Wahrscheinlich eine erfundene Varianten von Santino
Santina Italienischer männlicher Vorname; in der männlichen Form Santino ursprünglich ein römischer Beiname
Santini Italienischer männlicher Vorname, Koseform von Santo (-ini = klein, Verniedlichung)
Santino Ursprünglich ein römischer Beiname
Santje Niederländische Koseform von Susanna
Santo Ursprünglich ein römischer Beiname
Santos Die Heiligen
Santosh Der Glückliche, der Zufriedene
Sanura Bedeutet vielleicht 'Kätzchen' in Suaheli
Sanya Die Wohlwollende, Mildtätige oder die am Samstag geborene
Sanyo Name der japanischen Elektronikfirma Sanyo als Vorname; in Japan nicht als Jungenname gebräuchlich
Saoirse Verwendung des irisch-gälischen Wortes für 'Freiheit' als Vorname
Saomalai Den ähnlich klingenden Namen Saomai (vietnamesisch für den Planeten Venus) trugen zwei Taifuns, die 2000 und 2006 über China zogen
Saoud Variante von Saud = arab. Königsgeschlecht
Sapana Nepalessischer Mädchenname, möglicherweise von "sapna = der Traum" abgeleitet
Saphia Variante von Safiya
Saphier Saphir
Saphira Gebrauch des Namens des Edelsteins als Vornamen; in der Bibel gibt es eine Saphira, die von Gott getötet wurde, weil sie log.
Sapida Morgendämmerung
Sappheire Gebrauch des Namens des Edelsteins als Vornamen in der Bibel gibt es eine Saphira, die von Gott getötet wurde, weil sie log
Sapphira Gebrauch des Namens des Edelsteins als Vornamen in der Bibel gibt es eine Saphira, die von Gott getötet wurde, weil sie log
Sappho Griechischer weiblicher Vorname; Name einer antiken griechischen Dichterin
Sara In der Bibel war Sara die Frau Abrahams und die Stammmutter Israels
Sarab Fata Morgana
Sarabi Illusion
Sarafina Info zur männlichen Form Seraphin: von 'Seraphim' (Mehrzahl), einer Art Engel (sechsflüglige Gestalten an Gottes Thron)
Sarafine Variante von Serafina, der weiblichen Form von Seraphin
Saragamma Sonnenschein, Tonleiter
Sarah Weiblicher Vorname mit biblischer Herkunft; In der Bibel war Sarah als Frau Abrahams die Stammmutter Israels (sie hieß ursprünglich Sarai und wurde von Gott in Sarah umbenannt). Sarah ist damit einer der ältesten Vornamen.