Facebook Pixel

Walisische Vornamen mit "N"

Name Bedeutung
Walisischer Vorname
Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne' ,
allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit
Nia ist eine walisische Form des Namens Niahm, in der irischen Mythologie ist Niamh die Tochter des Gottes des Meeres, in Irland als Name sehr populär

Auf Suaheli/Swaheli bedeutet der Name "Absicht, Ziel, ich will".

Nia ist auch eine anerkannte Form des Namens Nayeli (=ich liebe Dich) bzw. Naya/Naja (=kleine Schwester)

Außerdem ist Nia ist eine griechische und lateinische Kurzform von Namen wie Tania, Vania/Wania, Ania, Fania, Xenia/Ksenia, Benia, Mania usw.
Kurzform von Aneurin; Herkunft ist unklar, möglicherweise vom lateinischen 'honorius' = 'ehrhaften', oder vom walisischen 'eur' = 'Gold'