Jungennamen mit "Du"

Name m/w Bedeutung
Duane Anglizierte Form eines alten irisch-gälischen Namen 'Dubhan'
Duarte Name von 8 aufeinanderfolgenden englischen Königen einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen
Dubhan Anglizierte Form eines alten irisch-gälischen Namen 'Dubhan'
Dubhghlas Vom Familiennamen einer berühmten schottischen Adels-Familie der Familienname geht zurück auf den Namen eines Flusses, wo eine besonders blutige Schlacht stattfand
Duc Der Tugendhafte
Ducati Name des italien. Motorradherstellers als Vorname; ursprünglich ein Nachname
Dudi Hebräische Kurz-/Koseform von David
Dudley Ursprünglich ein Ortsname
Duff Ursprünglich ein schottischer Nachname, der auch als Vorname gebräuchlich ist
Duhan Name einer Sure aus dem Koran
Duilio Vom römischen Familiennamen 'Duilius', bekannt durch Gaius Duilius, einem römischen Politiker und Heerführer (3. Jh. v.Chr.) der Familienname ist möglicherweise vom Wort 'duellum' (Krieg) abgeleitet
Dukagjin Traubenmost
Duke Gebrauch des englischen Wortes bzw. Adelstitels 'duke' (Herzog) als Vorname; der Adelstitel hat lateinische Wurzeln; auch Kurzform von Marmaduke
Duma Hebr.: Ruhe, Stille; afrikan.: Gepard
Duman Rauch
Dumeng Rätoromanische Form von Dominik
Dumeni Rätoromanische Form von Dominik
Dumisha Enge Freundschaft, enger Freund
Dumitru Von 'Demetrius', der lateinischen Form von 'Demetrios', einem Namen, der vom Namen der Göttin Demeter abgeleitet ist in der griechischen Mythologie ist Demeter die Göttin des Ackerbaus
Duncan Braun(haariger) Krieger
Dung Der Mutige, der Held
Dunstan Bekannt durch den hl. Dunstan, Erzbischof von Canterbury in England (10. Jh.)
Duong Männlicher vietnamesischer Vorname, kommt auch als Nachname vor; unterschiedliche Bedeutungen möglich;
es gibt eine vietnamesische Stadt namens Hai Duong, die mit "Ozean, Meer" übersetzt wird und deren Name aus dem Cchinesisch-Vietnamesischen stammt
Dupont In Frankreich ein häufig verwendeter Nachname, wurde in Deutschland jedoch auch als männlicher Vorname eingetragen
Durante In Italien entstandene Kurzform eines spätlateinischen Wunschnamens 'Durante' (das Kind möge ausdauernd sein, z.B. ausdauernd im Glauben) im Mittelalter bekannt durch den italienischen Dichter Dante Alighieri (13./14. Jh.), dem Autor der 'Göttlichen Komödie'
Duri Rätoromanischer Jungenname; Herkunft nicht sicher geklärt, entweder eine Form von Theodor oder von Ulrich
Durim Der Geduldige, Ausdauernde, Tolerante
Durmuş Auch als Nachname gebräuchlich
Durs Möglicherweise die rätoromanische Form von Dorian, eine Variante von Urs oder ein althochdeutscher Name mit der Bedeutung "der Riese"
Dusan Seele
Dusko Geist, Seele, auch Atemzug
Dusten Schottische Form von Dustin
Dustin Ein englischer Familienname, der jetzt als Vorname gebraucht wird; der Familienname ist (wahrscheinlich) eine normannische Form eines alten nordischen Vornamens 'Dorsteinn'. 'Dorsteinn' (eine Variante von 'Thorsten') bedeutet 'Thors Stein'. Infos zur Studie der Uni Oldenburg über Kindernamen wie Keven, Justin, Dustin oder Chantal gibt's hier: www.vorname.com/news_Vornamen-Studie.html
Dusty Ein englischer Familienname, der jetzt als Vorname gebraucht wird der Familienname ist (wahrscheinlich) eine normannische Form eines alten nordischen Vornamens 'Dorsteinn' 'Dorsteinn' (eine Variante von 'Thorsten') bedeutet 'Thors Stein'