Julia · Thomas · Laura ·  Jonas · Lena · Lukas ·  Emma · Daniel · Sarah ·  Alexander · Anna · Markus ·  Linus · Lina · Elias

Namenstage

Namenstage

Der Namenstag dient dem Gedenken (meist der Todestag) des Heiligen oder Seligen mit diesem Namen. Dieser Tag ist im Heiligenkalender oder Heiligenkatalog verzeichnet. Der Namenstag ist ein katholisches Fest. Nach katholischer Tradition wurde seit dem Mittelalter darauf Wert gelegt, Kindern einen Heiligen- oder Seligennamen, zumindest als Beinamen, zu geben.

Der Heilige oder Selige wird mit der Taufe zum Namenspatron des Kindes und damit zu seinem Schutzheiligen.

Namenstagskalender

Januar Febuar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Namenstage heute

Kuno Susanna Urban Nikolai Dariusz Benjamin Ares Ruben Susanne Ben

Namenstage, woher sie kommen und warum man Sie feiert

Mit der Namensgebung wollte man sich von den Protestanten und Heiden abgrenzen und vermeiden, dass die Leute Ihren Kindern lächerliche oder anstößige Namen gaben. Der Name eines Heiligen sollte in jedem Fall vorgezogen werden. Heute ist dies jedoch nicht mehr üblich, d.h. der Name des Kindes wird nicht mehr bewusst gewählt um einen Bezug zu einem Heiligen herzustellen.

Im Mittelalter wurde der Geburtstag zu Gunsten des Namenstages als Festtag verdrängt. Aber auch heute noch ist der Namenstag in manchen streng katholischen Gebieten wichtiger als der Geburtstag. Es gibt mehr Heilige und Selige als Tage im Jahr, deshalb sind viele Tage Namenstag für zwei oder mehr Heilige. Andererseits stehen auch für einen Namen mehrere Heilige mit demselben Namen "zur Auswahl".

Aber was sind Heilige und Selige? In der katholischen Kirche werden Menschen heilig gesprochen, die Taten vollbracht haben, die die Kirche als Wunder anerkennt hat. Die angeblichen Wunder waren Grundlage für Legendenbildungen um Heilige, so dass geglaubt wurde (und wird) dass der Namenspatron bestimmte positive Einflüsse auf den Menschen ausübt (Schutz vor Krankheit oder Unglück).

Eine Seligsprechung ist ähnlich der Heiligsprechung, jedoch beschränkt sie sich auf Menschen, die ein besonders vorbildliches Leben geführt haben (ohne Notwendigkeit von Wundern), z.B. Mutter Theresa oder Papst Johannes Paul II.

In der Protestantischen Kirche gibt es keine Heilig- oder Seligsprechungen, deshalb ist es in protestantischen Gebieten auch unüblich, den (zufälligen) Namenstag zu feiern.

Copyright © 2003-2014 by Vorname.com - Alle Rechte vorbehalten
Seite: "Namenstag Heute im Vorname.com Kalender"
Cache erstellt am 19.12.2014 - 19:05:02 in 2 / 1419012302