Julia · Thomas · Laura ·  Jonas · Lena · Lukas ·  Emma · Daniel · Sarah ·  Alexander · Anna · Markus ·  Linus · Lina · Elias

Vornamen für Jungen

JungennamenSie suchen einen passenden Namen für Ihren Nachwuchs? Dann sind Sie hier richtig. Auf unserem Vornamen-Portal finden Sie viele Informationen zu den schönsten Jungennamen. Sie erfahren auch mehr über Ihren eigenen Vornamen, z. B. aus welcher Sprache der Name ursprünglich kommt, ob er aus der Bibel stammt, aus der griechischen oder römischen Mythologie oder einen traditionellen altdeutschen Ursprung hat.

Weiter unten finden Sie viele Vornamen für Jungs aus vielen verschiedenen Ländern nach dem Alphabet sortiert – von A wie Aabid bis Z wie Zyriakus. Sie können sich auch von unseren Charts mit den beliebtesten Jungennamen inspirieren lassen. Zu jedem Namen werden weitere Informationen wie Namensbedeutung und Herkunft angezeigt. Auch ob es Prominente gibt, die diesen Namen tragen, sehen Sie auf den Detailseiten der einzelnen Vornamen. Oder kam der Name vielleicht ursprünglich in einem Kinofilm vor und stammt von einer Filmfigur? Auch das erfahren Sie hier.

Jungennamen von A bis Z:

Beliebte Jungennamen

Vornamen für Jungen

Außerdem können Sie neue Kommentare und Beiträge aus unserem Forum über aktuelle Vornamen lesen. Oder Sie geben selbst ihre Stimme ab und wählen den beliebtesten Vornamen der Vorname.com-Community. Neben den wichtigsten Informationen, was der Jungenname bedeutet, gibt es auf dem Vornamenportal auch viele Tipps zur Schwangerschaft, zur finanziellen Unterstützung von Eltern durch den Staat wie Kindergeld oder Elterngeld, und Sie können sich im Forum mit anderen Müttern und Vätern über die Namenswahl austauschen.

Ob Sie einen Doppelnamen wie Karl-Heinz wählen oder zwei einzelne Namen wie Felix Johannes, bleibt Ihnen überlassen. Es gibt auch viele unisex Vornamen in unserem Verzeichnis. Zwar ist es seit einem Urteil des Bundesverfassungsgericht vor einigen Jahren nicht mehr zwingend vorgeschrieben, einen Zweitnamen zu geben, der das Geschlecht des Kindes deutlich bestimmt, trotzdem wäre ein Junge namens Kim sicher froh, wenn jeder sofort wüsste, dass er auch tatsächlich ein Junge ist. Denn der Name Kim ist wie beispielsweise Sascha für beide Geschlechter zugelassen. Mit einem deutlich männlichen Zweitnamen wird da einiges einfacher, allerdings muss er dann immer dazugesagt werden bzw. auf allen Dokumenten stehen.

Aktuelle Kommentare zu Jungennamen

ganz furchtbarer name für kinder. es ist mir heutzutage immernoch unangenehm mich bei leuten, gleichen alters (20) als hermann vorzustellen, da man jedesmal dumme blicke erntet und die meisten denken, dass es ein witz sei und man gar nicht so hieße. nicht empfelenswert und erspart euren kindern diesen namen, und ich kann aus eigener erfahrung sagen, dass sie es euch danken werden.
Hermann
zum Vornamen Hermann am 19.04.2014 um 07:08
ich habe meinen prinzen auch kian genannt... mit dem zweitnamen joel, ja aus dem hebräschen kommt und gott bedeutet... nun is er "schon" fast 9... und ich sag halt immer wie die automarke plus n ...;)
Sabine
zum Vornamen Kian am 19.04.2014 um 04:29
Hallo, mein Mann und ich bekommen einen Sohn und möchten ihn gerne Neil nennen. Mich würde nur interessieren wie man ihn ausspricht??? Kann man ihn auch so aussprechen wie er da steht? Würde mich über Antworten freuen. Mfg
Steffi
zum Vornamen Neil am 18.04.2014 um 23:57
Hallo, mein kleine Mann heißt FYNN-LUCCA und er ist 2011 geboren. Kann auch nicht verstehen dass die meisten den Namen mit "i" schreiben. Für mich sieht der Name mit "y" erst recht besonders aus und ich liebe diese Schreibweiße. Sein Zwilling heißt NOAH-GABRIEL!!
Anka
zum Vornamen Fynn am 18.04.2014 um 23:34
das ist sogar mein Name xD ich bin ein Mädchen und finde den Namen super - ist in Deutschland nicht so ein typischer Name und wenn Leute ihn aussprechen klingt das so... ich weiß nicht so besonders oder exotisch - finde ich. Naja, mein voller Name ist Alexandra Dakota aber ich werde nur beim zweit Namen gerufen
Dakota
zum Vornamen Dakota am 18.04.2014 um 23:09
Mein Sohn heisst auch Joel Manuel. Ich finde dies einen schönen Namen den man auch nicht abkürzen kann. Er wird in der Schweiz auch schön ausgesprochen und klingt sehr fein. tschoel wie in Deutschland ausgesprochen tönt schrecklich. Würde diesen Namen sofort wieder wählen.
Nicole
zum Vornamen Joel am 18.04.2014 um 22:58
Ich heisse mit Nachnahmen Sylvester. Ich weiss hatten wir erst aber ich hab nun mal Sylvester jeden Tag ;-) Den Nachnahmen gibt es nicht so häufig. Aber jemand trägt auch den gleichen Vor und Nachmnahmen wie ich. Schon lustig. Hab ich mal aus neugier bei google eingegeben um zu gucken was er mir ausspuckt. Nur würd ich gern wissen woher der Nahme eigendlich kommt. Das hatte mich jemand mal gefragt.
A.Sylvester
zum Vornamen Sylvester am 18.04.2014 um 21:38
Zwei sehr gute Freunde von mir heißen Joel, dieser Name ist einfach klasse! Er ist schnell zu sagen, er ist kurz genug, um ohne Spitzname auszukommen, er klingt wirklich schön und die Bedeutung gefällt mir auch sehr. Was ich nur nicht mag ist, wenn man den Namen englisch ausspricht.
Flo
zum Vornamen Joel am 18.04.2014 um 21:32
Anhang: ich finde die Bedeutungen unserer Namen auch sehr schön. Emmett heißt der Große, das stimmt, ich bin recht groß xD Philippa heißt die Liebende/Freundin/Pferdefreundin und sie ist echt so herzlich,sie wohnt noch bei uns zu Hause und ich bin froh dass sie meine große Schwester ist. Mina heißt Liebe, sie ist zwar echt anstrengend aber doch manchmal cool :D und Jes würde ich manchmal echt gerne erschlagen aber sein Name heißt Schatzmeister und es stimmt, er hütet sein Geld wie seinen eigenen Augapfel! :DD
Emmett
zum Vornamen Emmett am 18.04.2014 um 21:29
Ich bin 16 heiße Emmett und komme aus einer kleinen Stadt nahe Stockholm. Meine Mum ist aus Österreich(meine gesamten Verwandten leben in Tirol) mein Dad ist Engländer (die Seite der Verwandtschaft lebt komplett auf der Insel verstreut, Schottland, Wales, England) Wir leben aber in Schweden :D Meine Geschwister (Philippa - 18,Mina - 12, Jesper - 14) und ich sind deutsch-schwedisch aufgewachsen, das Englische bekommt man in Schweden fast zwangsweise mit weil nichts synchronisiert wird. Mittlerweile reden wir aber hauptsächlich Englisch, weil das Deutsch meines Vaters nicht so gut ist wie unser Englisch :DD Meinen Namen können aber alle aussprechen, auch wenn er im skandinavischen Bereich eher unnbekannt ist. Ich bin frog drum,auch wenn Twilight den Namen ver*ackt hat hahahaha xD
Emmett
zum Vornamen Emmett am 18.04.2014 um 21:20
Copyright © 2003-2014 by Vorname.com - Alle Rechte vorbehalten
Seite: "Jungennamen - Große Auswahl an Vornamen für Jungen" Cache erstellt am 19.04.2014 - 08:49:36