Jungennamen

Sie suchen einen passenden Namen für Ihren Nachwuchs? Dann sind Sie hier richtig!

Auf unserem Vornamen-Portal finden Sie viele Informationen zu den schönsten Jungennamen. Sie erfahren auch mehr über Ihren eigenen Vornamen, z. B. aus welcher Sprache der Name ursprünglich kommt, ob er aus der Bibel stammt, aus der griechischen oder römischen Mythologie oder einen traditionellen altdeutschen Ursprung hat.

Weiter unten finden Sie viele Vornamen für Jungs aus vielen verschiedenen Ländern nach dem Alphabet sortiert – von A wie Aabid bis Z wie Zyriakus. Sie können sich auch von unseren Charts mit den beliebtesten Jungennamen inspirieren lassen. Zu jedem Namen werden weitere Informationen wie Namensbedeutung und Herkunft angezeigt.

Auch ob es Prominente gibt, die diesen Namen tragen, sehen Sie auf den Detailseiten der einzelnen Vornamen. Oder kam der Name vielleicht ursprünglich in einem Kinofilm vor und stammt von einer Filmfigur? Auch das erfahren Sie hier.

Jungennamen

Beliebte Jungennamen

1
Liam
2
Jonas
3
Milan
4
Elias
5
Julian
6
Levi
8
Tim
9
Linus
10
Daniel
12
David
13
Samuel
14
Lukas
16
Leon
17
Jan
18
Thomas
19
Marcel
20
Simon
21
Florian
22
Tobias
23
Moritz
24
Patrick
26
Paul
27
Emil
28
Fabian
29
Felix
31
Oskar
33
Andreas
34
Joshua
35
Marco
36
Markus
37
Anton
38
Stefan
39
Manuel
40
Joris
41
Ben
43
Raphael
44
Martin

Vornamen für Jungen

Außerdem können Sie neue Kommentare und Beiträge aus unserem Forum über aktuelle Vornamen lesen. Oder Sie geben selbst ihre Stimme ab und wählen den beliebtesten Vornamen der Vorname.com-Community.

Neben den wichtigsten Informationen, was der Jungenname bedeutet, gibt es auf dem Vornamenportal auch viele Tipps zur Schwangerschaft zur finanziellen Unterstützung von Eltern durch den Staat wie Kindergeld oder Elterngeld, und Sie können sich im Forum mit anderen Müttern und Vätern über die Namenswahl austauschen.

Auch wenn Sie Doppelnamen mit Bindestrich wie Karl-Heinz und Marie-Luise oder beliebte Kombinationen zweier einzelner Namen wie Felix Johannes suchen, finden Sie unter

Doppelnamen weiterführende Informationen und viele Meinungen von Doppelnamen-Trägern im Kommentarbereich. Unter beliebte Doppelnamen finden Sie die Hitliste der angesagtesten Doppelnamen des Jahres. Vornamen wie Kim, die sowohl für Jungen als auch Mädchen verwendet werden, werden Unisex-Vornamen genannt. Unter Unisex-Vornamen gibt es eine Liste der bekanntesten Namen für beide Geschlechter sowie deren Bedeutungen.

Zwar ist es seit einem Urteil des Bundesverfassungsgericht vor einigen Jahren nicht mehr zwingend vorgeschrieben einen Zweitnamen zu geben, der das Geschlecht des Kindes deutlich bestimmt, trotzdem wäre ein Junge namens Kim sicher froh, wenn jeder sofort wüsste, dass er auch tatsächlich ein Junge ist, denn der Name Kim ist wie beispielsweise Sascha für beide Geschlechter zugelassen.

Mit einem deutlich männlichen Zweitnamen wird da einiges einfacher, allerdings muss er dann immer dazugesagt werden bzw. auf allen Dokumenten stehen.

Aktuelle Kommentare zu Jungennamen

Namen wie Gotthard, Gotthold und Gottfried solten verboten werden die armen Kinder, sie sind ewigen hänseleien ausgesetzt! Wen ich einen solchen Namen hätte würde ich eine Namensänderung vornehmen!
von Jacqueline
Beitrag melden
Diego ist wohl der für mich am wohlklingendsten namen der welt. Es verbirgt sich exotik und sonne und so viel kraft in ihm dass ich ihn nicht aussprechen kann. Kann mir jemand dabei helfen?
von Marion
Beitrag melden
Mein Bruder heisst Gernot. Ich heisse Hiselher. Unsere Namen sind einfach unverwechselbar.
von Giselher
Beitrag melden
Hallo ich heiße zwar nur mit stummen Zweitname Erik, aber ich bin sehr stolz auf meinen Zweitnamen, besonders als ich erfahren habe, dass ich nach meinen verstorbenen schwedischen Großvater benannt wurde. Dennoch bin ich froh, dass ich Philip als Rufname habe. Nicht bösgemeint, aber hier in Norditalien ist das ein Namen, den nur ältere Herren tragen.
von Philip Erik
Beitrag melden
Mein kleiner Bruder heißt Maximilian und trotz seinen 6-Jahren ist er schon ein ganz großer ;) Damals wollte ich unbedingt, dass mein Bruder Maximilian heißt, da ich ihn mit meinen damaligen 6-Jahren gedroht habe auszuziehen xD Mag diesen Namen immer noch sehr gerne und mein Bruder hat 4 Namen: Maximilian Emanuel Rafael Michael, was, finde ich, ziemlich herrschaftlich klingt. Lg
von Janina
Beitrag melden
"Henriks" sind eigentlich sehr attraktiv :) ich kenn ein und auf den stehen die Mädels reihenweise. ich sand mal auf ihn aber aber mittlerweile sind wir sehr gute Freunde, wenn ich so überlge sind es mindestens 8 die auf ihn stehen. -> henrik ist eigentlich ganz sweet, schlau, attraktiv (gutaussehend und co) :D ich wollt euch nur mal meine Meinung sagen♥
von _
Beitrag melden
Ich heiße Niklas Oscar. Mein Eltern haben mir diesen Zweitnamen gegeben, da mein Vater aus Schweden stammt. Ich werde aber immer nur Niklas gerufen und viele wissen meinen Zweitnamen gar nicht. Finde ich irgendwie schade, denn mir gefällt er sehr gut.
von Niklas Oscar
Beitrag melden
Kenne den Namen aus dem Buch "Die Rote Königin", wo der König so heißt :)
von Janina
Beitrag melden
Der name hat SWAG
von Thore
Beitrag melden
Ewiger Spitzname!
Und unseriös durch die Endung und die dadurch entstehende Kitschigkeit und Unmännlichkeit!
Dieser Name ist als Erwachsener wirklich nicht zu gebrauchen!
von Gast
Beitrag melden