Antonie

1400 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • lat.: die vorn Stehende, die Voranschreitende

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Anton: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich etruskischer Herkunft verbreitet in Deutschland durch die Verehrung des heiligen Antonius von Padua, dem Schutzpatron von Portugal (13. Jh.)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Antonie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Antonie" verbinden.

Traditionell
56%
Modern
Alt
46%
Jung
Unintelligent
18%
Intelligent
Unattraktiv
26%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
49%
Extrovertiert
Unsympathisch
18%
Sympathisch
Unbekannt
42%
Bekannt
Ernst
28%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
21%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

27. Januar, 6. Mai, 13. Juni

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Doni Anni Antonia Anti Toje Toni

Antonie im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Antonie hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Anton
Ähnliche Vornamen
Amandine Annatina Antina Antine Antonia Antonie Antonina Andoena Andine Anduena
Bekannte Persönlichkeiten
  • Antonie Brentano,Geburtsname Johanna Antonia Josepha Edle von Birkenstock
    (Geliebte von Beethoven)
  • Antonie Buddenbrook
    (Romanfigur in Thomas Manns "Buddenbrooks")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Antonie! Heißt du selber Antonie oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Antonie
Ich bin ein Mann. Mein Vorname ist Antoine (französischer Vorname).
Wenn Ich in Deutschland einen Brief schicke, wird in den meisten Fällen
´mit: "sehr geehrte Frau... (Nachname)" geantwortet.
Wahrscheinlich lesen die meisten Deutschen " Antonie" anstatt "Antoine".
Das Lächeln im Wartezimmer macht Spaß, wenn ich als Frau aufgerufen werde.
von Antoine
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen... Antonie
von Antonie
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen! Ich freue mich, dass ich so heiße! Ich wurde nach Antonie Buddenbrook benannt. Das einzige was mich stört, ist, dass der Name oft falsch ausgesprochen wird oder ich Äntonie oder Antonia genannt werde. Ich grüße alle Antonies da draußen!
von Antonie :)
Beitrag melden
Ich heiße auch Antonie, aber man spricht das e am Ende mit, also wirklich Antonje. Ich mag meinen Namen sehr.
von Antonie
Beitrag melden
antonie ist ein sher schöner namen. so heißt meine Mutter
von annalena
Beitrag melden
Ich hasse es, Toni genannt zu werden. Meine Nachberin hieß auch Antonie.
von Antonie
Beitrag melden
Meine Tochter heisst Antonie. Für uns ist das der schönste Mädchenname, der für unsere hübsche Maus nicht passender hätte sein können. Wir wohnen in Bremen und kennen keine zweite Antonie. Wir sind froh darüber, dass dieser Name nicht alltäglich ist. Dennoch hat er am Anfang für Verwunderung gesorgt: die Aussprache von AntonIe -hier haben öfters "Antonje" gehört. Aber das Argument mit "Melanie/Melanje" zog immer!!
von Nicole
Beitrag melden
Meine Tochter heißt so, sie ist 3. Ich finde den Namen Antonie immer noch wunderbar, auch wenn manchmal Antonia verstanden wird oder "Antonje" vorgelesen wird. Ich reagiere dann meist so:"Man sagt ja auch Stephanie/Ironie ... und nicht Stephanje..."
Unser Spitzname für sie ist Nini, aber sicher nur solange sie klein ist. Zum Glück sagt niemand Toni zu ihr.
von antje
Beitrag melden
Genau, wie bei meinem Namen gibt es keine richtige Koseform. Mal ist das gut, mal schlecht.
Der Name Antonie ist VIP!
von Karsten
Beitrag melden
Ich heiße auch Antonie.
Meine Freunde nennen mich aber Toni!
Ich kann es einfach nicht ausstehen wenn man
ANTONIE sagt
ich sage immer allen Lehrern das ich ANTONIA heiße!
von Antonie
Beitrag melden
Lustig dass es so viele andere Antonies gibt ich habe noch NIE eine andere Antonie getroffen. Einerseits finde ich meinen Namen ganz gut aber auch irgendwie nich. Immer wenn ich sage "ich heiße Antonie" sagen alle "ah, hallo Antonia". Das nervt mich total! Ich bin wirklich nach Antonie Buddenbrook benannt worden lol naja
von Antonie
Beitrag melden
Ungewoehnlich ist gut!!

Treffe ab und zu mal Antonia's (auch hier in Ireland wohin ich ausgewandert bin) aber in meinen 60 jahren noch nie 'ne Antonie.
von Antonie
Beitrag melden
Meine Oma heißt Antonie und sie ist ein herzensguter Mensch. Die meisten nennen sie Toni. Und wenn ich mal eine Tochter habe nenne ich sie zwar nicht Antonie, aber Antonia, weil sie einfach so ein toller Mensch ist...
Ich wünsche allen Antonies da draußen alles Gute!!
von Celine (:
Beitrag melden
meine schwester und mutter haben ihn als 2. namen, meine großmutter und deren großmutter als ersten namen. abkürzung toni... wenn mein nächstes ein mädchen wird, ist der name wieder dran...
von kari
Beitrag melden
Ich heiße Antonie, aber kaum einer kennt den Namen, er ist auch in kaum einem Namensbuch aufgeführt. Ich hab bisher aber schon zwei andere Antonie's kennen gelernt.
von antonie
Beitrag melden
ist mein (w) dritter Vorname...ich hatte ihn bisher noch nie irgendwo gehört oder gelesen. Die Infos hier waren sehr aufschlussreich für mich!
von Antonie
Beitrag melden
#851