Artemis

2274 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • griech.: Hüterin der Frauen und Kinder
  • griech.: die Jägerin, die Göttin der Jagd / des Waldes
  • Göttin des Mondes

Mehr zur Namensbedeutung

in der griechischen Mythologie ist Artemis die Göttin des Mondes und der Jagd und entspricht der römischen Diana; Herkunft und Bedeutung des Namens sind nicht genau bekannt

Artemis ist sowohl ein Mädchenname als auch ein Jungenname

Artemis ist die Tochter des Zeus und der Leto und die Zwillingsschwester des Apollon.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Artemis" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Artemis" verbinden.

Traditionell
62%
Modern
Alt
39%
Jung
Unintelligent
14%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
28%
Sportlich
Introvertiert
45%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
53%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Artemis eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Arte Arty Artluna Timi Art Temi

Artemis im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Artemis hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Artemio
Ähnliche Vornamen
Artemis Artemisia Artemisa
Bekannte Persönlichkeiten
  • Artemis Crock
    (Figur aus dem DC-Universum)
  • Artemis Entreri
    (Figur aus dem Roman "Die vergessenen Welten")
  • Artemis Fowl
    (Hauptperson mehrerer Romane des irischen Autors Eoin Colfer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Artemis! Heißt du selber Artemis oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Artemis
Habe leider auch noch nie gehört, dass auch Jungs/Männer Artemis heißen. Bin selber Griechin und kenne nur Frauen/Mädchen die so heißen. Vielleicht Artemios, das ist wiederum ein männlicher Vorname. Das einige den Namen vielleicht außerhalb Griechenland schön finden und ihre Söhne so nennen gibt es bestimmt auch. Aber eigentlich ist Artemis ein griechischer Mädchenname. (Göttin der Jagd) :)
von Artemis
Beitrag melden
Artemis ist doch die weiße männliche katze vom anime/Manga Sailor Moon *--*
von sailor
Beitrag melden
ich heisse artimes.. und viele finden mein name passt zu mir ..
ich selber bin keine griechin sondern eine iranerin.. (stammt von den persern. also persien.) meine eltern kommen von da und ich bin in deutschland geboren ..für manche ist mein name ungewohnt.. deswegen können die meisten meinen namen nicht aussprechen.
von artimes
Beitrag melden
Ich verstehe meine Eltern nicht ich heiße Luna meine Schwester heißt Artemis meine Cousine Selene und mein kleiner Bruder heißt Helios mensch wir haben alle etwas mit dem Himmel am Hut ich bin der Mond meine Schwester ist auch ein Mond? meine Cousine auch? und mein Bruder ist die Sonne und mit meiner Cousine verschwistert also irgendwie tut mein Kopf weh Hä?!
von Luna
Beitrag melden
Der Name Artemis ist mittlerweile für Mädchen und Jungen gedacht ;-)
von steffi
Beitrag melden
Also der Name Artemis ist in Griechenland ein sehr bekannter Name. Ich bin selber Griechin und kennen in meinem Freundeskreis drei Mädels die so heißen. Das es auch als Jungennamen geht, höre ich zum ersten mal, und ich kann mir das gar nicht vorstellen. In Griechenland ist das grad ein absoluter Modename und viele kleine Mädchen heißen so!
von Pheobe
Beitrag melden
@ ellie und eigentlich alle:

Der Name der Göttin Artemis wird auf dem Ar, nicht auf dem e betont.
Ich find ihn sehr schön, obwohl ich ihn nicht an ein Kind vergeben würde (siehe der dritte Kommentar unter mir, der Name ist einfach zu unbekannt).
von Mona
Beitrag melden
Ein wunderschoener Name, aber die Herkunft des Namens ist nicht altgriechisch, sondern altpersisch;).
von Katharina
Beitrag melden
ich gehe jetzt auf die 50 zu und kann mittlerweile ganz gut mit meinem Namen leben. Als Kind habe ich ihn gehasst. In der Schule sind die unsinnigsten beleidigendsten Abwandlungen daraus gemacht worden, die man sich vorstellen kann. Ich würde keine Tochter so nennen. Ständig ist man in Erklärungsnot, weil der Name Artemis nicht unbedingt gebräuchlich ist und ständig bekomme ich Werbepost an Herrn Artemis. Mag ja sein, dass auch Männer so heißen - aber eine einzige Suche bei Google bringt an erster Stelle die griechische Göttin zu Tage und nicht diverse literarische Kinderwerke :)
von Artemis
Beitrag melden
Ich mag den Namen Artemis. Der Name kam mir anfangs ungewöhnlich vor, weil eine griechische Göttin so heißt, aber gerade das gefällt mir daran.
von Carter A.
Beitrag melden
Wow… Das ist ein so wundervoller Name, ich würde so gerne so heißen. Meine Tochter soll mal Artemis heißen, ich liebe die griechische Mythologie. Zwar bin ich Christ-Buddhistin, aber ich bin mit sicher, dass es die griechischen Gottheiten gab/gibt. Aber ich glaub, den Schwur der ewigen Jungfräuligkeitwürde ich nicht ablegen :D.
Ich grüße euch alle, ihr Artemisse. Ihr habt einen der tollsten Namen der Welt 😘
Hannah
von Hannah
Beitrag melden
@Bettina Männer bekommen den namen nur selten, da Artemis jungfräulich ist weil sie Männer verabscheut....


Ich heiße Artemis und bin wirklich stolz drauf...
Und sie lebt in meinem Herzen weiter auch wenn ihr anderen sterblichen nicht an sie glaubt
von Artemis
Beitrag melden
Also ich haben den Namen Artemis auch schon öfter als Männername gesehen...
von Bettina
Beitrag melden
also im griechischen kann mann und frau so heißen
bei frauen auf dem A betont und bei männern auf dem E
aber für frauen find ichs einfach schöner..ich werd aufjedenfall meine tochter so nennen :)
von marushka
Beitrag melden
ich heiße artemi und die betonung liegt auf dem a also aaartemi
schönen tag :)
von artemi
Beitrag melden
@Shapur Anbeh
hm, dann hab ich dar eine frage...
in der griechischen mythologie ist sie zwar geburtshelferin, möchte aber jungfrau bleiben, da si die geburt ihres zwillingbruders mit erlebt hat...
und sie erwartet ja auch von anderen, dass sie sich an ihr keuschheitsgelübde halten...

naja, da sind die geschcihten wohl ausnahmsweise unterschiedlich;)
von ellie
Beitrag melden
Artemis ist von Ursprung ein persischer Name mit der Bedetung von Fruchtbarkeit. Sie war die erste persische Generalin bei der Marine vor 2400 Jahren.
von Shapur Anbeh
Beitrag melden
ich find den namen auch echt wunderschön und würde mein kind auch am liebsten so nennen;)
aber wie betont man den namen denn?
ArtEmis? oder mehr das A?
von ellie
Beitrag melden
Kommt der Name nich im Sailor-Moon Comic vor? Da gabs doch so'n weisser Kater der hiess Artemis...naja ich glaube die wusste nich dass Artemis weiblich ist xD
von Unbekannt
Beitrag melden
hallo,
unsere Tochter heißt Artemis und wir sind begeistert. Am Anfang war es recht ungewönlich, aber mitlerweile denke ich, dass es die richtige Entscheidung war.
von Artemis
Beitrag melden
#1033