Aviv

384 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • aviv = der Frühling (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Frühling

Mehr zur Namensbedeutung

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Aviv" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Aviv" verbinden.

Traditionell
50%
Modern
Alt
23%
Jung
Unintelligent
5%
Intelligent
Unattraktiv
15%
Attraktiv
Unsportlich
28%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
17%
Sympathisch
Unbekannt
55%
Bekannt
Ernst
47%
Lustig
Unfreundlich
14%
Freundlich
Unwohlklingend
19%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Aviv eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Hebräisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Avivi

Aviv im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Aviv hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Aviva
Ähnliche Vornamen
Abe Ahab Aviv Ayoub Abu Abbo Abbe
Bekannte Persönlichkeiten
  • Aviv
    (Figur aus dem Buch "Nachtblüte" von Jennifer Wolf)
  • Aviv Geffen
    (israel. Sänger)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Aviv! Heißt du selber Aviv oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Aviv
Der Frühling aus Morgentau von Jennifer Wolf!
Ganz wundervolle Bücher!
von Sabrina
Beitrag melden
Aviv ist auch der Name des Halbgottes der in Jennifer Wolfs wunderbarer Buchreihe (Morgentau usw) die Jahreszeit Frühling verkörpert :)
von Katharina
Beitrag melden
meine beste Freundin heißt Aviv :)
von Alina
Beitrag melden
ich find meinen namen super!
von jonathan aviv
Beitrag melden
aviv / aviva heisst frühling
(tel aviv = hügel des frühlings)
von asher ben shemesh
Beitrag melden
Aviv wird auch als weibliche Form benutzt, da im Hebräischen kein große Unterscheidung zwischen weiblichen und männlichen Namen gibt. Wenn man nach Israel reist, trifft man oft auf Frauen die Aviv, Gal oder Tal heissen, die typische Männernamen sind.
von Constance Yael
Beitrag melden
#1187