Egon

3882 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • agi = der Schrecken (Germanisch); ekka = die Spitze, die Schneide (Althochdeutsch)
  • ecka = Schwert; harti = hart, stark (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Schwertstarke

Mehr zur Namensbedeutung

Ursprünglich 'Egino', eine verselbständigte Kurzform von Namen mit Egin-, z.B. Eginhard; der Namensbestandteil 'agi' wurde später überlagert durch 'ekka'

Egon ist eine Kurzform des männlichen Vornamen Eckhard, welcher eine Variante von Ekkehard ist.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Egon" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Egon" verbinden.

Traditionell
71%
Modern
Alt
56%
Jung
Unintelligent
29%
Intelligent
Unattraktiv
35%
Attraktiv
Unsportlich
39%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
30%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
32%
Lustig
Unfreundlich
31%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

6. Juli, 15. Juli, 1. Oktober

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Gondi Egi Gogi Ego Etschi

Egon im Liedtitel oder Songtext

  • Ach Egon, Egon, Egon, Egon (Friedel Hensch und die Cyprys)
  • Ach Egon (Heinz Erhardt)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Eason Egino Egzon Eoghan Eugen Eugene Eugenio Ezana Egoman Egan Essam Ehsan
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Egon
    (Figur aus dem Film "Findet Nemo")
  • Egon Adler
    (Radrennfahrer)
  • Egon Bahr
    (Politiker)
  • Egon Biscan
    (Schauspieler)
  • Egon Eiermann
    (Architekt)
  • Egon Franke
    (Politiker)
  • Egon Krenz
    (ehem. SED-Politiker)
  • Egon Müller
    (Speedwayfahrer)
  • Egon Olsen
    (Figur aus der Filmreihe "Die Olsenbande")
  • Egon Schiele
    (Österreichischer Maler)
  • Hugo Egon Balder
    (Fernsehmoderator)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Egon! Heißt Du selber Egon oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Egon

Ich heiße John, mein Kumpel heißt Egon. Aus Spaß nenne ich ihn manchmal E-John. Das hat sich echt eingeschliffen und alle nennen ihn jetzt E-John...
Ich finde aber Egon wäre auch ok. Mag den Namen - hat was!
von John
Beitrag melden
Sofortige gedankliche Verknüpfung unterbewusst hergestellt zu: Aegon Tagaryen, "Aegon der Eroberer", der stolze erste König der sieben Königslande von Westeros - Game of Thrones.
von Aegon
Beitrag melden
Habe nie jemanden mit Namen Egon kennengelernt,nur ein Pony das Tier war wirklich außergewöhnlich. Dieser Name ist mir deswegen immer in Erinnerung geblieben. Ich würde ihn sofort weiter vergeben,finde ihn einfach total toll.
von Hellen
Beitrag melden
Egon ist einfach cool und unverwechselbar bei all den ansonsten tausenden, gängigen Alltagsnamen. Dieser Name steht für Avantgarde, Creativity, für Zuverlässigkeit und Standhaftigkeit. Ein aufrechter Name mit germanischem Stamm (Speerspitze, Schwert, hart, stark etc.), aber auch ein musikalischer, fast schon zärtlicher Name mit Wohlklang. Ob in 'Ghostbusters' oder als 'AEgon' in 'Game of Thrones' - dieser Name bleibt stets in positiver Erinnerung - ob Egon oder 'Egino', beides klingt echt gut und ist auch für heutige Zeiten absolut unique. Bin auch froh, dass es den Namen nicht wie 'Sand am Meer' gibt.
von Egon
Beitrag melden
Namensträger: Egon (Seepferdchen aus "Findet Nemo")
von Vera
Beitrag melden
Warum Stefan, Maik, Justin oder Michael?! Wenn's denn den Namen egon gibt. Mein 7 jähriger Sohn trägt ihn stolz. Kurz knapp beständig und wenig außergewöhnlich :)
von Egons mutti
Beitrag melden
Unser Sohn ist jetzt 3 Monate und heisst Egon. Ich oersönlich finde diesen Namen super, da er selten vorkommt und obwohl traditionell auch außergewöhnlich ist. Die meisten Freunde und Bekannt mussten allerdings anfänglich stutzen als sie von unserer Nameswahl erfuhren, was ich nicht schlimm finde. Mittlerweile ist es total normal dass der Bub Egon heisst. Mal gespannt wie er selbst später mit dem Namen zufrieden ist....
von Mama von Egon
Beitrag melden
Da ich als Kind von Hänseleien auch nicht ausgeschlossen wurde (ansatzweise) war es beispielsweise sehr hilfreich, ein Schüler mit passablen Leistungen auch im sportlichen Bereich und auch wehrhaft gewesen zu sein. Die Namensbedeutung traf also ins Schwarze. Bei Schulwechsel beispielsweise bedurfte es nur einer kurzen Überzeugungsarbeit, als Mensch und Kamerad akzeptiert zu werden. Später war ich froh, einen einprägsamen Vornamen mit germanischen Wurzeln zu besitzen und heute bin ich auf meinen Vornamen stolz.
von Egon Knifte
Beitrag melden
Auch ich heiße Egon. Als Schüler war ich mit der Namensgebung meiner Eltern nicht einverstanden, zumal viele Kameraden den Namen umdrehten und mich Nogge nannten. Heute bin ich in vielen Fällen d e r Egon.i
von Egon Birkendorf
Beitrag melden
Früher (Jahrgang 1948), als Kind und Jugendlicher, habe ich meinen Namen gehasst, weil in jedem dritten Witz der Doofe Egon oder Karl-Egon hieß sowie wegen diverser Lieder. Später dachte ich:"Hans und Sepp heißt jeder Depp." Seit langem schon trage ich meinen Namen gerne
von Egon Paul
Beitrag melden
#3115