Emese

711 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • Mutter

Mehr zur Namensbedeutung

vielleicht von einem Wort 'eme' (Mutter) aus der gemeinsamen Ursprache aller finno-ugrischen Sprachen (darunter Finnisch und Ungarisch)

Emese ist der älteste ungarische Frauenname. Der Name stammt von der ungarischen Urgeschichte, wo Emese die erste Mutter ist (von Sohn Álmos). Ihr Enkel Árpád führte das ungarische Volk von Asien nach Mittel-Europa

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Emese" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Emese" verbinden.

Traditionell
43%
Modern
Alt
47%
Jung
Unintelligent
38%
Intelligent
Unattraktiv
40%
Attraktiv
Unsportlich
45%
Sportlich
Introvertiert
53%
Extrovertiert
Unsympathisch
37%
Sympathisch
Unbekannt
68%
Bekannt
Ernst
49%
Lustig
Unfreundlich
37%
Freundlich
Unwohlklingend
43%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

5. Juli

Herkunft

Unbekannt

Sprachen

Ungarisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Mesi, Mese, Mesike, Emi, Emesi, Emesike Emmy Eme Mesh

Emese im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Emese hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Enja Enza Eunice Eunike Enisa Emöke Ennja Enise Enjoya Enxhi Enissa Emsa Enija Enesa Emica
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Emese Hunyady
    (österr. Eisschnellläuferin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Emese! Heißt Du selber Emese oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Emese

Ich bin froh das ich emese heiße den der Name ist nicht so verbreitet in Deutschland doch in ungarn ist es ein toller Name es gefällt jeden und meinen Eltern finden es auch toll ich wollte früher anders heißen aber jetzt bin ich stolz drauf! !!!:)?
von Emese
Beitrag melden
Ich heiße auch Emese und ich finde den Namen toll, da er in Deutschland nicht verbreitet ist und meist nur Ungarische Leute Emese heißen. Hier in Deutschland aber nennen mich die meisten Emmi oder Mesi.
:)
von Emese
Beitrag melden
Ich heiße Emese und finde den Namen nicht gerade toll. Meine Mutter aber leider schon. Als Spitznamen hätte ich noch Eme einfach des se weglassen, dass ist mein Spitzname und der gefällt mir schon eher als der ganze Name :)
von Eme
Beitrag melden
Meine Tochter heisst Emese ich fand den Namen
in einen Übersetzungsbuch als ich jung war da stand
dass die Übersetzung in Deutsch Emma heisst. Was gibt es da an Hinweisen da das Buch nicht mehr da ist und die Tochter es nicht glaubt
von Angelika
Beitrag melden
Ich bin froh, dass ich Emese heiße. Aber viele Menschen sprechen meinen Namen falsch aus, deswegen muss ich den Namen öfters sagen.
von Emese 8
Beitrag melden
Kosenamen: Mesi, Mesike, Emi, Emesi, Emesike, Mese (mese bedeutet Märchen). Emese ist der älteste ungarische Frauenname. Der Name stammt von dem ungarischen Urgeschichte, wo Emese die erste Mutter ist, ihr Sohn Álmos und ihr Enkel Árpád, der die ungarische Volk von Asien nach Mittel-Europa führte, wo die Ungarn jetzt auch leben.
von Emese
Beitrag melden
In Ungarn wird Emese am 05.Juli gefeiert.
Varianten zur Kosename, was ich auch sehr schön finde:
1) "Mesike" ausgesprochen: "Mäschike" - bedeutet ungarisch: Märchen
2) "Emi" oder "Emike"
Ämi Ämike
von Emese
Beitrag melden
#3301