Leif

1993 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • leifr = der Nachkomme, das Erbe (Altnordisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Nachkomme, Erbe

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform diverser altskandinavischer Namen mit dem Element 'leifr' (Nachkomme, Erbe) bekannt durch den Entdecker Leif Eriksson, der im 11. Jh. Amerika erreichte

auch in den Schreibweisen Leiv und Leef möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Leif" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Leif" verbinden.

Traditionell
45%
Modern
Alt
35%
Jung
Unintelligent
28%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
27%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
27%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. März

Herkunft

Altnordisch

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Leifi Levi Leefke Leifchen Lino Leifa Leifichen Leifileinchen Leiffinchen Schleifi

Leif im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Leif hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Leiv  Leef 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Lapo Lev Levi Livio Love Leeve Leevi Laif Levy Lobo Lübbo Leve Loup Levio Life
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Leif Eriksson
    (isländischer Entdecker)
  • Leif Garret
    (US-Schauspieler, Popsänger, Musiker)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Leif! Heißt Du selber Leif oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Leif

Also auch ich heisse Leif und kann nur gutes davon berichten. Ich habe noch nie jemanden getroffen, der den Namen doof fand. Eigentlich bekomme ich jedes mal positives Feedback und seien es nur die Gesänge "Life is life...." Die Menschen haben jedes mal ein dickes Grinsen im Gesicht und freuen sich. Bei den Mädels kommt er auch immer wieder gut an :D ;)
Dein Sohn wird ihn auch später noch mögen, wahrscheinlich sogar mehr! (:
von Leif
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Leif Jannes.Mein Mann hatte den Namen Leif mal im TV gehört und fand den schön. Ich finde den auch sehr schön, kurz und nicht jeder dreht sich um,wenn man den Namen ruft. Klar,tun sich die ältere Generation schwer mit den Namen damit,aber auch nicht alle.Das Lied Life is life, war zu meiner Zeit ein Hit.Mein Sohn mag seinen Namen,ob es später auch so ist,wenn er erwachsen ist,dass weiss man nicht,dass kann aber auch mit anderen Namen wie Thomas,Hans aber auch passieren;)))
von Kerstin
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Leif und wir haben bisher nur gute Reaktionen bekommen. Anfangs sind gerade ältere Menschen etwas verdutzt, aber im großen und ganzen fanden bisher alle den Namen toll.
von Michaela
Beitrag melden
@Anni mag ja sein, dass du mit deinem Durchschnittsnamen so etwas nicht erlebt hast, aber als Leif muss das, glaube ich, jeder durchmachen. Ich habe meinen Namen als Kind gehasst, weil mich alle Kinder deswegen gehänselt haben, doch je älter ich wurde, desto mehr wusste ich meinen außergewöhnlichen Namen zu schätzen. Ab dem Teenage-Jahren habe ich angefangen meinen Namen wirklich sehr zu mögen. Es dreht sich außer mir niemand um, wenn mein Name gerufen wird. Ich bin außerdem froh, dass ich keinen Einheitsnamen habe. Ich habe in meinem Leben erst einmal einen anderen Leif getroffen. Und das Coole an diesem Namen ist, dass man sich sofort gut versteht, wenn man aufeinander trifft. Uns alle verbindet nämlich, dass fast jeder früher oder später "Life is Life" singen wird. Was natürlich oft nervt sind solche Vergleiche, aber mit meinen 22 Jahren kann ich wirklich sagen, dass ich überaus zufrieden bin mit meinem Vornamen.
von Leif
Beitrag melden
Das man wegen eines Namens gemobbt wird ist mir neu...
von Anni
Beitrag melden
Tja, anscheinend mag den Namen keiner... danke -.- Seit wann bestimmt ein Name, wie ein Mensch ist?! Ich kann mich auch Hans nennen, das heißt aber noch lange nicht, dass ich "hansisch" bin oder so.
von Leif (-.-)
Beitrag melden
Ich kann mich zu meinem Namen nur negativ äußern. Weil er so selten ist wurde ich in dadurch in der Schule nur ausgegrenzt, geschlagen und anderweitig gemobbt und habe mit meinen über 20 Jahren immer noch keine Ruhe vor sowas. Sollte euer Leif wegen dem Namen das gleiche durchmachen, dann seid nicht wie meine Eltern und unternehmt bitte was für das Kind. Er ist der letzte der was für seinen Namen kann.
von Leif
Beitrag melden
Also erstmal ist es ein komischer zufall, das der User Krizz seinen Kommentar an meinem Geburtstag geschrieben hat :D.
Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden ! Leif
von Leif
Beitrag melden
Mein Sohn mittlerweile 16 Jahre heisst Leif - Magnus, er ist bei uns in der Region nicht so häufig uns das ist gut so . Er war im Kindergarten und in der Schule einzigartig
von Manuela
Beitrag melden
Unser Kleiner heißt Leif Erik *Mai'15. Wir finden den Namen (natürlich) superschön und bis jetzt gab es von allen auch nur positive Kommentare.
von Kati
Beitrag melden
#6461