Louan

1472 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • lou = das Licht (Bretonisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Licht
  • Löwe
  • der Leuchtende

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft keltisch, wenn auch heute noch vorwiegend in der Bretagne gebräuchlich

Louan kommt auch von Loan, was soviel wie der Löwe bedeutet

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Louan" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Louan" verbinden.

Traditionell
48%
Modern
Alt
16%
Jung
Unintelligent
12%
Intelligent
Unattraktiv
7%
Attraktiv
Unsportlich
14%
Sportlich
Introvertiert
35%
Extrovertiert
Unsympathisch
10%
Sympathisch
Unbekannt
62%
Bekannt
Ernst
46%
Lustig
Unfreundlich
15%
Freundlich
Unwohlklingend
13%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

28. August

Herkunft

Bretonisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Loui Lou

Louan im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Louan hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Lanny Lam Lane Layne Leen Lennie Lennon Lenny Leon Leone Liam Lino Lion Lonnie Louan Luan Llewellyn Limanu Lewin Lyon
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Louan hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Louan! Heißt du selber Louan oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Louan
Ein wunderschöner, klangvoller Name ...Louan
von Louan
Beitrag melden
Louan, mein Sohn bekommt diesen Namen. Wunderschöner Klang, schöne Bedeutung und ein guter französischer Vorname, der in Deutschland gut tragbar ist.
von MamaLouan
Beitrag melden
zur Aussprache: franzoesisch: [luã], also das 'an' wie das frz. Jahr (le an), oder wie in chanson oder dem Stadtnamen Orange bretonisch: [luÉ‘n], also mit Betonung auf dem a (wie das deutsche 'lange a') É‘ zum Beispiel in frz. âme (Seele) [É‘m] das 'ou' in Lou jeweils wie ein(geschlossenes) u, (deutsches langes u)
von hare
Beitrag melden
ich nenn mein kind Louan und mit zweitnamen Francis ;) .
von Kim
Beitrag melden
Dieser keltische klangvolle Vorname ist vor allem in der Bretagne verbreitet
von Oscar L.
Beitrag melden
Ja, echt schön keltisch und daher auch ausgesprochen wie "Luahn".
von Amelie
Beitrag melden
Weiß jemand, wie man Louan richtig ausspricht. Ich würde Luan sagen - bin mir aber nicht sicher.

Gruß
von Susanne
Beitrag melden
#6769