Tanit

873 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • Herrin der Schlangen (?)

Mehr zur Namensbedeutung

Tanith ist die phönizische Göttin der Liebe, der Fruchtbarkeit, des Mondes und der Sterne

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Tanit" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Tanit" verbinden.

Traditionell
70%
Modern
Alt
67%
Jung
Unintelligent
38%
Intelligent
Unattraktiv
57%
Attraktiv
Unsportlich
52%
Sportlich
Introvertiert
57%
Extrovertiert
Unsympathisch
41%
Sympathisch
Unbekannt
82%
Bekannt
Ernst
50%
Lustig
Unfreundlich
40%
Freundlich
Unwohlklingend
47%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Tanit eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Phönizisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Religion

Spitznamen & Kosenamen

Bislang wurde noch keine Spitznamen für Tanit hinterlegt. Ist dir ein Kosename bekannt?

Tanit im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Tanit hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Tanit Tanita Tanith Timotea Tünde Tinette Tanitha Tendai Timothea Thandi Thando Toniette
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Tanit hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Tanit! Heißt du selber Tanit oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Tanit
Tanith ...Mythic, in Karthago (das heutige Tunesien) verehrt, ca. 814? 146 BC

Tanith (Tanit) war eine Göttin der Liebe, Fruchtbarkeit und des Mondes. Sie war die Haupt- und Schutzgöttin von Karthago. Tanit löste Astarte und Melkart als Hauptgötter der Punier ab. Tanith war auch schon von den Berbern in Nordafrika angebetet. Sie war die Frau des Baal-Hammon, dem Gott der Fruchtbarkeit und Hauptgottheit von Karthago.
von Nasser
Beitrag melden
Ich heiße selbst Tanit und bin einerseits froh, die Einzige an meiner Schule zu sein, die so heißt aber manchmal finde ich den Namen ziemlich nervig :-) Ich denke >> sometimes
von Ich heiße so :-)
Beitrag melden
#10051