Vadim

3703 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • urslaw.: vaditi = streiten
  • wladeti = herrschen; mir = Friede (Slawisch)
  • vaditi = rausholen (slawisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Streit, der Streitsüchtige
  • griech.: der Liebe
  • slaw.: der Herrscher, der Friedliche

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft unklar, vielleicht aus Skandinavien nach Russland gekommen

Vadim wird von dem männlichen Vornamen Vladimir abgeleitet.

Vladimir bzw. Wladimir ist die slawische Form von Waldemar

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Vadim" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Vadim" verbinden.

Traditionell
45%
Modern
Alt
30%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
27%
Attraktiv
Unsportlich
26%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
44%
Bekannt
Ernst
34%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

23. Mai, 15. Juli

Herkunft

Unbekannt

Sprachen

Russisch, Polnisch, Ukrainisch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Vadik Vadimchen Vadja Vadimchik Vaddi Vadüscha Vadimski Vados Vadimschka Vadem Vudlim Vadima

Vadim im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Vadim hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Wadim 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Veton Vetim Vatan Vatana
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Vadim Glowna
    (Schauspieler)
  • Vadim Kulabuchov
    (ukrain. Eishockeyspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Vadim! Heißt Du selber Vadim oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Vadim

Vadim heißt mein Tal im türkischen
von Vadim
Beitrag melden
wadim ist durchaus ein schöner, seltener und interessanter name. wie schon Inga angedeutet hat, wird im russischen das i betont, wadiim. der/die deutsche sagen leider für gewöhnlich waadim, was einen eklatanten fehler darstellt. daher ist der namensträger in deutschland für gewöhlich "leiderprobt" da nahezu jeder den namen falsch ausspricht. ob mit w oder v ist geschmackssache. ich pers. bestand bei der übersetzung auf das w, obwohl richtiger das v ist. war jedoch rein pragmatisch. der name ist in D. so unbekannt, dass ein hin und wieder Fadim gesagt wird was jedem wadiim damit die schuhe auszieht. dass sich hier so viele über die mögliche bedeutung "streitsüchtige" vs. mein freund ist aber lieb echauffieren, kann ich nicht nachvollziehen. ich habe vor langer zeit gehört, der name kommt aus dem altgriechischen mit der bedeutung der einzige. hatte leider nie altgriechisch.

was bei den kosenamen nicht fehlen darf ist: wadimulja (????????). sowohl bei google unglaubliche 0 einträge sind wird zu hause seit über 30 jahren oft ???????? ????????? gehört. lasst es doch bitte die wadims dieser welt erklären was es bedeutet. ;-)

von wadim
Beitrag melden
Vadim bedeutet der Mutige!
von Swetlana
Beitrag melden
na ja, der Name Vadim ist ja ein Impuls, wie alles andere, ich bin eher ausgewogen und ruhig... sonst hätte ich nicht alle meine Bücher schreiben können
von Vadim Tschneze
Beitrag melden
Ich bin am 31.07.2013 zum zweiten mal Papa geworden! Wir haben unseren Sohn Vadim genannt! I like!
von Gotscha
Beitrag melden
Tja, viele Kommentare, es ist aber beruihgend, dass die Namensprophezeihungen nicht immer stimmen. Ich bin auch eher ruhig und überlegen. Bin seit 92 in Deutschland, bin aus Kasachstan mit meiner Familie gekommen. Ich finde meinen Namen Vadim gut - und wie schon erwähnt - hat einen Vorteil, da es uns nicht so oft gibt...
von Vadim
Beitrag melden
der name bedeutet (lügner) oder diplomat. nicht streitsüchtig
von vadim
Beitrag melden
also, mein Mann heißt Vadim, aber das mit dem Streit ist bei ihm gerade das Gegenteil; er ist sehr ruhig, meidet den Streit . Aus dem französischen auch "gelernter Redner(Prediger)". Das passt wohl eher.
von Lena
Beitrag melden
Ich hab den Vornamen schon seit 40 Jahren und kann aus eigener erfahrung sagen, dass es schon Cool ist einen Vornamen zu haben der nicht an jeder Ecke vorhanden ist. Bei mir in der Schule war es immer nur einer der Aufstehen musste wenn Vadim ausgerufen wurde...
von Vadim
Beitrag melden
Ein kumpel aus der Schule heißt Vadim und die Beschreibung zu dem Namen passt mal überhaupt nicht. Er ist ruhig und ausgeglichen....^^
MAn könnte fast sagen er schläft die ganze zeit.
von Henne
Beitrag melden
#10546