Alfred

4015 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • aelf = der Elf (Altenglisch) raed = der Rat (Altenglisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der ratgebende Elf
  • der Rat der Elfen
  • von den Elfen Beratene

Mehr zur Namensbedeutung

bekannt durch Alfred den Großen, angelsächsischer König (9. Jh.); einer der wenigen altenglischen Namen, die sich über England hinaus verbreitet haben

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Alfred" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Alfred" verbinden.

Traditionell
64%
Modern
Alt
53%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
38%
Attraktiv
Unsportlich
44%
Sportlich
Introvertiert
42%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
31%
Bekannt
Ernst
32%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
35%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

2. Februar, 30. September, 26. Oktober, 28. Oktober

Herkunft

Altenglisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Alfie Fred Don Alfredo Freddy Al Fredie Alfredo Fredchen Fredi Alf Fredl Aldo Fons Albe Alfi Alli Alibert Fredle Alfa Fredu

Alfred im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Alfred hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Alfreda
Ähnliche Vornamen
Aelfred Albert Alberto Alfred Alfredo
Bekannte Persönlichkeiten
  • Alfred
    (Figur aus den Filmen "Michel aus Lönneberga")
  • Alfred
    (Vampirjägerassistent aus "Tanz der Vampire")
  • Alfred Biolek
    (Jurist und Fernsehmoderator)
  • Alfred Clebsch
    (Mathematiker)
  • Alfred Döblin
    (Arzt, Schriftsteller)
  • Alfred E. Neumann
    (MAD-Titelheld)
  • Alfred Enoch
    (brit. Schauspieler)
  • Alfred F. Jones
    (Figur aus dem Anime "Axis Powers Hetalia")
  • Alfred Fabian Hess
    (US-Physiker)
  • Alfred Gusenbauer
    (österr. Politiker)
  • Alfred Hitchcock
    (brit. Regisseur)
  • Alfred Jodocus Kwak
    (Zeichentrickente)
  • Alfred Nobel
    (schwed. Chemiker)
  • Alfred Nugent
    (Figur aus der TV-Serie "Downton Abbey")
  • Alfred Pampalon
    (kanadischer Priester)
  • Alfred Pennyworth
    (Figur aus den Batman-Filmen)
  • Alfred Pfaff
    (Fußballspieler)
  • Alfred Tetzlaff
    (Kultserienheld 'Ekel Alfred')
  • Alfred von Tirpitz
    (Admiral und Politiker)
  • Alfred von Waldersee
    (General)
  • Alfred Wegener
    (Polarforscher)
  • Alfred Wellm
    (Schriftsteller)
  • Alfred "Aki" Schmidt
    (Fußballtrainer)
  • Alfred "Fredl" Fesl
    (Sänger)
  • Lord Alfred Douglas
    (Dichter)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Alfred! Heißt du selber Alfred oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Alfred
Mein Vater heißt Alfred. Ich finde den Namen einfach schrecklich, klingt total altmodisch.
von anonym
Beitrag melden
Ich hatte früher ständig wechselnde Kosenamen und Abkürzungen. Keiner davon hat sich bis heute gehalten. Zur Zeit der Sendung " Ein Herz und eine Seele" hatte ich schon unter dem "Ekel Alfred" zu leiden
von Alfred
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen!!!
von Alfred
Beitrag melden
In unser Klasse gibt es einen Alfred, wir nennen ihn immer Albe oder manchmal Albert.
von Sammy
Beitrag melden
Die Bedeutung des Namens Alfred ist wunderschön. Ich kenne auch einen Alfred / Elf, und wurde schon oft von ihm gut beRATen.
von Nicole
Beitrag melden
Meine Schulkameraden nannten mich Freddy, was mir damals besser gefiel. Freunde in Südamerika nannten mich aus Spaß Sir Alfred, was den aristokratischen Charakter des Namens unterstreicht. Ich finde den Namen Alfred absolut ok, zumal ich alle anderen Alfreds, die ich kennenlernte, sehr sympathisch fand.
von Alfred
Beitrag melden
Wir haben unseren kleinen Mann dieses Jahr Alfred genannt. Wir haben lange nach einem Namen gesucht und er passt jetzt einfach perfekt. Wir wollten einen alten Namen, den es aber nicht schon so oft gibt.
Bis jetzt haben wir nur positive Rückmeldungen bekommen - manche Leute schauen zwar erst komisch, sagen dann aber immer: eigentlich ein schöner Name ohne großen Schnick-Schnack.
Spitzname wird wohl Fred werden.
von Casu
Beitrag melden
Auch ich bin ein Alfred, doch in der Bedeutung des ELFEN FÜRSTEN und erhielt den Namen in einer reformierten Nottaufe mit dem Namen Johannis da die Gemeinde so hies und Johannes in Familie Tradition. Alfred wählte man als Dank an den Jungen, der so hies und meinereiner, als auch Mama`s Leben rettete, weil er sie nach einem Sturz, in Tiefkeller fand.. obwohl das betreten solcher KELLER und das noch SONNTAGS!, streng verboten den Jungs.. Alfred stieg hinunter! ja in kindheit und jugend mochte ich DEN NAMEN NICHT! aber da war ich eh der HannEs.. und seit ich die bedeutung kenne ( mama nannte mich immer! mein elfenfürst, aber ich wusste um den bezug zu alfred nicht - das eben alfred = elfenfürst und warum ich diesen namen trage) heute sage ich - OK.. bin ich der elfenfürst - und bleib ich JOHANNiS ;-) und beide gemeinsam und iCH bin per FEKT..
von elfenfürst
Beitrag melden
Wurde ´66 mit dem Namen "Alfred" geboren, und war der erste -fred im Dorf. Kurz dannach gab´s noch einen Manfred, im nächsten Jahrgang nochmal 3 Manfred´s; damit war die "-fred-Welle in meinem Dorf vorbei.
Geboren wurde ich als Banater-Schwabe (DonauSchwabe) im heutigen West-Rumänien (Ex-Österreich-Ungarn), als Sohn deutschsprachiger Eltern.
War damals schon immer sehr stolz darauf, einen rein deutschen Namen zu tragen, der sich nicht ins rumänische übersetzen ließ; genau so wie mein rein deutscher Familienname!
Hatte weder zu meiner "Rumänien-Zeit", noch in meinen 26-Deutschland-Jahren, persönliche Anzeichen von "Unbeliebtheit" des Namen "Alfred" erkennen können. Daß er nicht besonderst häufig vorkommt, finde ich eher von Vorteil: edel & exklusiv!
Hört sich akkustisch klar und wohlkingend an.
Hatte auch (von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen), noch nie eine Abwandlung meines Vornamens akzeptiert.
Finde mit den Name "Alfred" mit Abstand als schönsten männlichen Namen! Trage ihn mit stolz und Ehre!
Übrigens: meine Schwester heißt: "Alide"; der ist um Welten noch exklusiver; ihr geht es aber genau so!
Da haben meine Eltern mal was ganz stark richtig gemacht!

Gruß, Alfred
von Alfred
Beitrag melden
Alfred wird auch von Alfried abgeleitet.
Das bedeutet: Immer Frieden.
Will man einer schöneren Sinn in seinem Namen haben?
Wer ihn langsam, aber mit tragender Stimme spricht, spürt in dem Namen die Kraft einer tragenden Säule, ganz ohne Hochmut. Ein echter Alfred kennt auch Demut. Eben ein sehr reicher Name.
von Alfred
Beitrag melden
Bin 1995er Und heiße eben so, hatte kein großartigen Probleme mit dem Namen Alfred, außer da einige aus der Schule wussten das ich Russe bin, wurde ständig gefragt warum ich so heiße :D. Fande es eigentlich immer witzig bei manchen Lehrern oder Angestellten bei einigen Firmen, da die immer gefragt haben heißt du wirklich so? verarscht du mich? xDD
von Alfred
Beitrag melden
Alfred, der perfekte Name für einen lustigen Jungen, geboren am 8.8.08.
viele mußten sich erst daran gewöhnen, aber im Trend alter Namen, wie Karl, Ludwig, Oskar usw. ist Alfred doch immer noch selten.
von Alfreds Mama
Beitrag melden
Mein Mann heißt Alfred. Ich finde den Namen nicht so schön. Er macht seiner Mutter auch noch Vorwürfe deswegen. Er hat den Namen von seinem Vater, der wiederum vom Großvater... Naja, es gibt schönere Namen, aber auch schlimmere.
von Alfreds Frau
Beitrag melden
Also ich trage meine Namen auch schon über 50 Jahre mit mir herum... Ich mag gerne die ital. Form... Alfredo, wenn ich so genannt werde.
Irgendwo habe ich auch mal gelesen... von den Elfen beschützt.. die Übersetzung mag ich besonders gerne !
von Alfred
Beitrag melden
Als Grundschüler habe ich mich fürchterlich für meinen Namen Alfred geschämt. Seit der Pubertät trage ich ihn mit Stolz, denn er ist etwas Besonderes.
von Alfred (45)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen absolut nicht, sobald dieser in meinem Leben eine Rolle spielte war er immer im Weg und wurde nie ernst genommen. Viel dieser Name war es mit der Akzeptanz meiner Person vorbei. Jeder der sein Kind heute noch so nennt gehört wegen Körperverletzung vor Gericht !!! Take care
von Ein Alfred 40 aus Niedersachsen
Beitrag melden
Ich find meinen Namen super ... Der bietet so viele Spitznamen die beliebtesten sind Alf, Alfi, Alfredo, und Alfy(Amerikaner). Auserdem ist der Name Selten also wird mann nie verwechselt ;) und er passt einfach zu mir haha mit 23 ung grauen Haaren da gehört nen richtiger name an den Kerl ;)
von Alfred aus BW
Beitrag melden
Moins, ich bin Jahrgang 1958 und nach einem Onkel Alfred benannt. Auch in meiner Jugend war der Name ungewöhnlich und ich wurde mehr bei dem Nachnamen gerufen. Diejenigen, die ich als Alfred kennenlerne, sind immer interessante Menschen. Früher war meine Koseform Alfi oder Afredo, ich selber habe mir in Anlehnung an das pelzige Wesen vom "Melmak" den ALF als Kose ausgesucht und Viele rufen mch auch so. Die, die mir sehr nahe stehen, die sagen jedoch immer Alfred; und das finde ich sehr schön so.

Viele Grüße mit dem Wunsch der besten Gesundheit und ein langes Leben sendet: Alf
von Alfred
Beitrag melden
mein nun 10 monate alter sohn heißt alfred. der name passt perfekt zu ihm. er klingt einfach toll, viele finden ihn ungewöhnlich oder finden, dass er etwas aristokratisches hat. wir jedenfalls lieben ihn!
von Alfreds Mami
Beitrag melden
Ich heiße seit nunmehr 56 Jahren so - und bin stolz darauf einer von Elfen beratener zu sein!
von Alfred
Beitrag melden
Also, mein Bruder heißt so und meine Eltern haben ihn nach meinem Onkel benannt.. Der Name ist ganz ok.
von Liliana
Beitrag melden
Also wenn im Vornamen und Nachnamen die Bedeutung "Rat" vorkommt ist das doch genial :-))
von Doppelrat
Beitrag melden
Ich finde den Namen meines Sohnes perfekt, vor allem weil es nicht schon 3 Kinder mit dem selben Namen in seiner Klasse gibt, wie zur Zeit Paul, Max, Leon usw. Er ist somit einzigartig! Obwohl meine Hebamme damals sagte 'Alfred, wie?, na ich lasse die Zeile mal frei und ihr könnt es Euch bis morgen mit dem Namen nochmal überlegen.' Doofe Hebamme! Viele Grüße Michaela
von Alfred's Mama
Beitrag melden
Hallo,
wir sind zur Zeit schwanger und wissen noch nicht, ob Junge oder Mädchen. Wenn es nen Junge wird, heißt er Alfred. Ich verbinde de Namen mit einem Trickfilm, da zog ein Maulwurf eine Ente namens Alfred groß. Mein Mann verbindet diesen Namen mit seinem Uropa, der war ... kann man nicht beschreiben. Aber ich finde den Namen richtig gut.
von Engelchen
Beitrag melden
Tja,
ich heißte auch seit meiner Geburt alfred ;).
Eher ungewöhnlich in meiner Generation ( Jhg.1979) und wurde als Kind gerne deswegen gehänselt aber mit zunehmendem Erwachsenwerden find ich ihn eigentlich immer cooler.
Und begegne auch immer wieder Leuten, die den Namen welch Überraschung (wirklich!!) auch cool finden. Der Trend geht ja in Richtung alte Namen. hat was bissel was aristokratisches, wie ich meine. Und merkt man sich eher als Hans oder Peter oder Jason... *g*

Habe auch die Erfahrung gemacht, dass meist auch coolere Leute den Namen ebenfalls mögen, während halt Proleten oder einfach Dummbrote ihn Scheiße finden.*g*

Und die bedeutung ist doch genial.
Zumal wenn man Alf gerufen wird ;)
von Alfred007
Beitrag melden
Also ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Namen. Es gibt schlimmere und als ich klein war, war dieser Name nun mal im Trend.
von Alfred
Beitrag melden
Vor über 30 Jahren stellten meine Eltern mich vor die Wahl, ob das Brüderchen lieber Werner oder Alfred heißen solle. Im Geiste rief ich nach ihnen ... Und jetzt Ihr: Ruft doch mal Wä-näää, komm wir spielen! Deshalb heißt er, wie er heißt. Alfi!
von Alfreds Schwester
Beitrag melden
also ich heis alfred. seit anbeging meiner zeit bin ich verbunden mit der zahl elf und ich kenne viele elfen und sehe elfen. ausserdem bin ich fuer meine freunde immer ein willkommener ratgeber. als ich vor 1 monat die bedeutung meines namens wusste war ich aus dem hauschen
von alfred
Beitrag melden
Ich heiße Liam-Alfred,werde aber Liam genannt. Alfred ist nicht gerade der spitzen Name aber ich finde ihn in der Kombination meiner Namen gar nicht Mal so schlecht...
von Liam-Alfred
Beitrag melden
#423