Cordula

2042 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • cordus = spät geboren, spät entwickelt (Lateinisch):
    cor = das Herz (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • spät geboren

Mehr zur Namensbedeutung

Vorname mit lateinischen Ursprung, wahrscheinlich zu 'cordus' (spät geboren, spät entwickelt), später in Verbindung gebracht zu 'cor' (Genitiv 'cordis'), mit einer angenommenen Bedeutung 'Herzchen'; verbreitet durch die Verehrung der hl. Cordula, Märtyrerin und Begleiterin der hl. Ursula.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Cordula" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Cordula" verbinden.

Traditionell
67%
Modern
Alt
52%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
47%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
32%
Sympathisch
Unbekannt
62%
Bekannt
Ernst
41%
Lustig
Unfreundlich
29%
Freundlich
Unwohlklingend
41%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

29. Juli, 22. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Cordulinchen Cordel Cordu Corla Coco Cuddel Cordulation Cordulchen Cordulele Corry Cordl Cordschi Cola Coddy Cotschu Cördel Coschi Cord Cordsch Cora Conny

Cordula im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Cordula hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Cordelia Cordula
Bekannte Persönlichkeiten
  • Cordula Reyer
    (Topmodel)
  • Cordula Stratmann
    (Komikerin)
  • Cordula Trantow
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Cordula! Heißt du selber Cordula oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Cordula
Diesen Namen finde ich ganz toll, selten und außergewöhnlich schön, wie meinen eigenen auch. Meine liebste Freundin heißt Cordula. Wir kennen uns seit fast 20 Jahren und unsere Freundschaft war immer sehr herzlich / Cordula-Herzchen ; ) und etwas Besonderes. Seit einem halben Jahr aber haben wir keinen Kontakt mehr und ich vermisse sie sehr.
von Tosca
Beitrag melden
Ich habe den Namen von meinem Vater bekommen, die Schauspielerin Cordula Trantow ist "Schuld ". Im positiven Sinne. Ich habe mich immer gefreut das es keine Abkürzung für den Namen gibt.
von Cordula
Beitrag melden
Cordula, der beste Vornamen......?
Ich trage ihn jetzt schon 42 Jahre und bin stolz drauf, sehr stolz, denn es ist wunderschön eine Namen haben zu dürfen, der kaum sonst bekannt ist. Und die Bedeutung, dass die Cordula mal eine Heilige war, hat auch was....?
von Cordula Carola
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen wunderschön und er passt auch zu mir. Friher mochte ich ihn nicht bis ich die Bedeutung wusste und seit dem liebe ich ihn
Vor allem ist er selten. Danke an meime Eltern welche sich bei wahl des Vornamen viel mühe gegeben haben. Ich hätte auch Diana heißen können das war die zweite Wahl. Cordula 52 Jahre
von Cordula
Beitrag melden
Früher hab ich den Namen nicht gemocht, weil ich ihn oft wiederholen musste. Ich mag aber meine Spitznamen: Cordu, Cordi, Cördchen, Cördi, Cordel. Und heute finde ich den Namen auch prima. Im Ausland sag ich immer Cordi, das versteht jeder. Ich habe einmal eine Cordula kennengelernt, die den selben Nachnamen hatte wie ich (und der ist nicht Schmidt??)! Das war sehr besonders!!!
von Cordula
Beitrag melden
Mein Spitznamen war Dracula.... Im englischsprachigen Raum lässt Cordula sich nicht leicht aussprechen .... Ich hieß oft Cordeuwla....
von Cordula
Beitrag melden
Totaler Oma-Name und schwierig im Ausland.
von Cordel
Beitrag melden
Seit 43 Jahren trage ich den Namen Cordula und kenne sonst niemanden der so heisst das finde ich toll!
Sehr praktisch da ich meinen Nachnamen nie nennen muss ;-)
von Cordula
Beitrag melden
Ich trage den Namen Cordula seit bald 50 Jahren. Früher hörte man diesen Namen kaum, doch heute habe ich das Gefühl, ist er sehr verbreitet.
von Cordula Heinzer-Stamm
Beitrag melden
HERZ... HERZCHEN... Es ist ein wunderschöner Name, finde ich! 1969 geboren... meine Mutter und ich hatten wenig Zeit miteinander, sie starb 1977. Aber bei meinem Namen Cordula hat sie mir eine Botschaft hinterlassen und ich hoffe sehr, dass ich ein Herzchen bin... zumindest gebe ich mir Mühe ?
von Cordula
Beitrag melden
Hallo ich trage den Namen Cordula seit fast 30 Jahren es war nicht immer leicht aber, heute finde ich ihn schön und er passt auch wirklich zu mir. (Das Herz)
von Cordula Kempf
Beitrag melden
meine mutti heißt so ich finde Cordula einfach schön!!!
von freudige tochter
Beitrag melden
Meine Cousine heißt Cordula ich mag den Namen irgendwie...:D
von Julia
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen Cordula sehr zufrieden!
von cordula
Beitrag melden
Cordula - Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden!
von cordula
Beitrag melden
Ja, er ist schon ein bisschen besonders, dieser Name: mein Erlebnis auf Sardinien: ich stelle mich mit meinem Namen vor - und alle gucken etwas betreten und nicht so erfreut... des Rätsels Lösung: auf Sardinien gibt es eine Speise die "Cordula" heißt. Das ist eine gewürzte Innerei (Herz)
Ich kenne persönlich keine andere Person mit meinem Namen und finde ihn inzwischen schön. Meinen Nachnamen muss ich oft gar nicht nennen.
Als Kind fand ich ihn etwas streng und lang, aber jetzt mit 45 danke ich meinen Eltern für ihre Wahl...
von Cordula
Beitrag melden
Cordula, bester Name for ever!!!
von Marvin
Beitrag melden
Oh, ja. Als kleines Kind habe ich es GEHASST, dass meine Bedeutung niedich war. Meine Mam hat mich Cordula genannt, da sie selbst als Kind die Geschichten über eine "Prinzessin Cordula" gelesen hatte... Aber dann hab ich die seltsame Sage über die heilige Cordula gelesen und herausgefunden, dass der Name auch: "Die Mutige" bedeutet und hab mich gleich mit meiner Mam versöhnt ;D
von Cordula W.
Beitrag melden
ich fand meinen ersten namen immer furchtbar, zumal meine mutter mir meine ganze kindheit durch erklärt hat, es wäre ja nur meine dritte namenswahl. ich hätte simone oder regina heissen sollen.
mir wurde der name immer mit herzchen übersetzt und dann hat meine mutter noch ein chen an meinen meinen namen gehangen :-((.
ein furchtbarer name, der totale missachtung ausdrückt.
von cordula regina
Beitrag melden
ich heiße barbie und nicht cordula, aber ich würde gerne so heißen ^^ mein ganzer name lautet
Barbie - Emilia ;D
von Barbie
Beitrag melden
Ich heisse seit 52 Jahren Cordula.... inzwischen habe ich mich an den Namen gewöhnt. Ich wollte eigentlich immer gerne anders heissen. Der Klang ist eher hart, die Bedeutung jedoch um so schöner! Ich finde heute dass er zu mir passt... ich habe mal auf einer herzchirurgischen Intensiv Station gearbeitet, es hat mich damals sehr erfüllt. In der schule wurde ich CoCo gerufen. Manche meiner Kolleginnen sagen heute Cordi zu mir. In der Familie sagte alle Cordula zu mir. Schön ist dass er selten ist. Ich fühle mich heute recht wohl mit meinem Namen.
von Cordula
Beitrag melden
Also ich bin 50 Jahre und mag meinen Namen schon 50 Jahre nicht. Auch meine Mutti hat die Bedeutung erklärt ;; Herzchen;; aber deswegen gefällt mir mein Name trotzdem nicht. Ich mag auch nicht dass mich jemand so ruft.
von Cordula
Beitrag melden
Meine Allerbeste freundin heißt Cordula ich liiiiiiebe ihren namen( und sie auch) er klingt einfach toll, es ist der perfekte name. Es war gar nicht so einfach ein freundearmband mit ihrem namen zu finden, da war sophie schon einfacher aber cordula is wenigstens nicht so ein allerweltsname!
von Sophie
Beitrag melden
Ich find den namen voll originell und cool. Er klingt so schön und weich. An alle cordulas und kordulas hier,seid stolz auf euren namen und die schöne bedeutug!!! Viele grüsse an eure eltern,die für euch mi diesem namen gesegnet haben! :)
von katinka
Beitrag melden
Klar bin ich stolz auf den Namen: Märtyrerin und Begleiterin der hl. Ursula (so heißt meine Mutter) und!!! als weitere Bedeutung Herzchen. Da sag noch einmal einer, meine Eltern hätten sich bei der Namensgebung keine Gedanken gemacht.
Und wer will schon auf nem Kaffeebecher oder einem Schlüsselanhänger stehen? ;-)
von Cordi
Beitrag melden
er ist ok nicht mehr und nicht weniger er sagt das aus was ich bin... einfach durchschnitt (:
von Cordulinchen
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schön - der ist selten und was Besonderes! Manche Betonungen sind allerdings n bissl merkwürdig...
Spitznamen hab ich auch schon viele bekommen - Colorado, Cordy, Corla, Cormausi und so manch andere:) Aber jeder hat eine besondere Bedeutung und ist mir wichtig geworden;))
von Cordula
Beitrag melden
Ich kenne 2 cordula´s. eine ist meine beste freundin um die ecke. sie hilft mir bei vielen dingen, die ich nicht alleine tun kann, denn ich sitze seit 4 jahren zum teil im rolli.
die andere cordula, sie wohnt irgendwo in meiner nähe. ich kenne sie aus dem chat. sie ist meine sehr gute freundin. sie brachte mich auf die idee zu googlen, um die bedeutung dieses schönen namen zu erfahren. nun weiß ich bescheid. Und beide cordula´s sind die besten herzchen, die ich kenne.
von horst fähnrich
Beitrag melden
Also ich mochte meinen Namen schon immer und war auch stolz darauf, einen seltenen Namen zu haben. Als Kind fand ich nämlich die Vorstellung, einen Allerweltsnamen zu haben ganz schrecklich. Wenn zum Beispiel ein anderes Mädchen in meiner Schulklasse den gleichen Namen gehabt hätte wie ich... furchtbar! :-)
Eigentlich bin ich bis heute der Meinung, dass das doch dem Sinn eines Namens entspricht, dass es eben MEIN Name ist und nicht alle anderen genau so heißen.
von Cordula
Beitrag melden
...ich kann mich eigentlich nur anschließen - als Kind fand ich meinen Namen irgendwie doof, wobei mich die Alternative meiner Eltern "Yvonne" auch nicht gereizt hat ;-) Ich wollte gerne Martina heißen... Inzwischen habe ich mich, nach fast 38 Jahren sehr an meinen besonderen Namen gewöhnt. Meine Spitznamen: von der Familie: Cor, meine Freunde/Kollegen nennen mich Cordu, auch wurde ich Cordel und Coco gerufen. Mir wurde die Bedeutung des Namens Herzchen auch erst später bewusst, eine befreundete Cordula übersetzte ihn mit ''die von Herzen kommende". Na dann, ist doch wirklich schööööön!!!
von Cordula
Beitrag melden
Ich bin 1943 geboren und habe meinen Namen nach einer Tante bekommen. Diese nannte sich immer Cordi, was ich auf keinen Fall wollte, weil ich meinen vollen Namen immer schön fand. Leider wurde ich in der Schule oft Cordel oder Corki genannt. Als ich von meinem Pfarrer erfuhr, dass das "Herzchen" heißt, war ich noch stolzer, dass ich diesen Namen hatte.
von Cordula
Beitrag melden
Ich finde den namen schön aber ich werde deswegen in der schule offt gemobt aber daran bin ich schon gewöhnt :-)
von Cordula
Beitrag melden
Ich fande meinen Namen bis zu meinem 16 Lebensjahr immer blöd, deswegen nannten mich auch alle immer Kordi oder Kord :) aber nach dem auhc ich die bedeutung meines Namens erfahren habe war ich nicht mehr so böse auf mein seltenen namen;) nur habe ich immer das problem das die meisten mein namen nie verstehen wie bei euch und zusätzlich falsch schreiben, da ich ja mit K geschrieben werde, aber ich habe mich damit abgefunden und sage es dann immer wenn ich mich irgendwo anmelde vorstelle etc. ich heiße Kordula, aber bitte mit K :) ;)
von Kordula
Beitrag melden
Ich heiße auch Cordula und das schon 27 Jahre. Fand ihn früher auch nicht so toll, aber als ich die Bedeutung mit dem Herzchen kannte, mochte ich ihn und es gibt ihn selten - wirklich was Besonderes. Werde von meinen Kollegen manchmal Cordülchen genannt.
von Cordula
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Namen immer blöd, niemand hieß so, ich wollte lieber Sivia oder Kerstin (übrigens mein Zeitname) heissen, und ich hab meinen Unmut darüber auch gegenüber meiner Mutter geäußert. Sie hat mir dann erklärt das Cordula für sie ein schöner seltener Name ist und "Herzchen" bedeutet. Dank der Popularität von Cordula Stratmann fragt mich niemand mehr: "Wie war nochmal dein Name?" Und heute, mit 48 Jahren ist dieser Name, genau wie ich! eben was besonderes! "Schmunzel"
von Cordula
Beitrag melden
also ich finde meinen Namen sehr schön !!! dieses ewige buchstabieren und das er falsch ausgesprochen wird, regt mich auf aber man gewöhnt sich dran. ich find es gut, einen seltenden namen zu haben bzw den es nicht so oft gibt wie z.B Anna ... Man will ja was besonderes sein... und welche Cordula ist das bitte nicht ;-) :-P
von Cordula
Beitrag melden
Als Kind und auch als Jugendliche hatte ich mit Cordula gemischte Gefühle, der Name selber schön, aber keiner verstand den Namen, immer wieder Nachfrage, wie heißt du, das nervte, ich sagte manchmal dann schon Gundula, dieser Name wurde besser verstanden, war aber nicht meiner, mit 34 Jahren ,ich machte meinen Vater, ein Stammbaum zum 60 fertig, mit der Bedeutung der Namen und Cordula hatte die Bedeutung "Herzchen", seit dem liebe ich ihn und sage Ihn 20 mal wenn es sein muß, inzwischen, habe ich auch eine Tätowierung, die die Bedeutung meines Namens preis gibt, Danke für den schönen Namen
von Cordula
Beitrag melden
Ich wurde in Nachkriegsdeutschland geboren. Als ich zur Schule ging, war dieser Vorname äußerst selten. Später hörte ich immer mal wieder von einer Namensvetterin. Nach meinem Studium bin ich nach Polen ausgewandert, wo dieser Vorname noch seltener ist und archaisch anmutet. Deshalb werde ich hier Ula (die letzten drei Buchstaben von Kordula) genannt. Dieser Kosename fehlt in neben stehender Auflistung. Weitere Ableitungen waren Dulitschka (von den letzten vier Buchstaben) und Petit Coeur (frz. kleines Herz). In Polen, vor allem in Schlesien, kommt Kordula auch als Familienname vor.
von Kordula Gryglak
Beitrag melden
#2307