Mädchennamen mit "C"

Finden Sie hier alle Maedchennamen mit den Anfangsbuchstabe C. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Cl", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Claudia" o.ä.

Mädchennamen mit "C"

Beliebte Vornamen mit "C"
4
Celine
5
Celina
9
Clara
10
Chiara
Name m/w Bedeutung
Caddy Engl. Kurzform von Namen wie Carola, Caroline etc.; auch in der Schreibweise Caddie möglich
Cadence Vom englischen Wort 'cadence', das für den rhythmischen Fluss einer Melodie steht
Cadie Engl. Kurzform von Katharina
Cadis Die Funkelnde
Cady Im Walisischen ist Cadi die Kurzform von Catrin
Caecilia Weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cagla Wird 'Tschaala' ausgesprochen; Originalschreibweise: Çagla
Cahaya Die Helle, die Leuchtende, das Licht
Cahide Sie arbeitet hart, sie bemüht sich
Cai Unterschiedliche Bedeutungen möglich je nach Schreibweise; kann auch als Variante von Kai gedeutet werden
Caiara Caiara ist ein Phantasiename ohne Bedeutung.
Cailin Die Junge, das Mädchen
Caissa Caissa ist der Name einer in der Neuzeit erfundenen römischen Göttin des Schachspiels
Caithana Ursprünglich römischer Beiname 'Caietanus'; gemäß römischer Legenden soll der Name der Stadt zurückgehen auf Caieta, einer Pflegerin des Aeneas
Caitlin Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina'; verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Caitlyn Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Caitria Irische Variante von Caitlin, einer Form von Catherine
Caitriona Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Caja Caja ist die dänische / schwedische Form von Kaj und auch eine Koseform von Karin / Katharina
Caladia Buntwurz
Calandra Lerche
Calantha Auch Namensbestandteil diverser Pflanzen, z. B. Orchideen, Winden
Caledonia Lateinische Bezeichnung für das schottische Hochland als Vorname
Calen Variante bzw. Verkleinerungsform von Caleb/Cale; unisex Vorname
Cali Kurzform von Calista
Calibri Möglicherweise ähnliche Herkunft wie Calista
Calice Weiblicher englischer Vorname mit altgriechischer Herkunft; vor allem in den USA bekannt
Calico Calico ist in Großbritannien eine Bezeichung für eine besondere Stoffart aus Baumwolle; Name wurde abgeleitet von der indischen Stadt Kalkutta (= buschartiger Dschungel); wurde als Name bekannt durch die Tochter von Sänger Alice Cooper
California Name eines US-Bundesstaates; Herkunft umstritten; in Deutschland als Mädchenname zugelassen
Calimbra Möglicherweise eine Ableitung von Namen wie Calimera
Calimera Calimera habe ich im Urlaub auf Mallorca kennengelernt. Sie wohnt in einen kleinen Haus am Strand mit ihrer Mutter und ihrer großen Schwester Coco. Coco verkauft frische Kokosnüsse (daher der Name Coco) und Calimera versucht selbst gemachte Tücher und Deckchen loszuwerden, denn ihr Familie ist arm. Die Mutter schafft es nicht, das Geld mit ihrer kleinen Arbeit als Kassiererin alleine zu verdienen. Die sechzehnjährige Coco jobbt nebenbei auch als DJane. Sorry, ich verfallen ins ewige Erzählen. Eine meiner Schwächen :-)
Calina Vielleicht von Spanisch 'calina' (Nebel, Dunst)
Caline Franz. weibliche Variante von Nikolaus;
Info zur männlichen Form Nikolaus: bekanntgeworden durch den Namen des hl. Nikolaus, im 4. Jh. Bischof von Myra
Calista Englische Variante des altrömischen Namens Callistus

Info zur männlichen Form Callisto: vom spätrömischen Vornamen "Callistus", vom griechischen Wort "kallistos" (=am schönsten) abgeleitet; bisher trugen drei Päpste den Namen Calixtus
Calix Weibliche Kurzform von Calixtus; vom spätrömischen Vornamen "Callistus" abgeleitet
Calla Schwedische Variante von Karoline/Karolina
Callida Die Schlaue, die Kluge
Callidora Schönes Geschenk
Callie Info zur männlichen Form Callisto: vom spätrömischen Vornamen 'Callistus', vom griechischen Wort 'kallistos' ('am schönsten') abgeleitet bisher trugen 3 Päpste den Namen Calixtus
Callindra Name von diversen Motten-Unterarten, als Mädchenname eher ungewöhnlich; wurde bekannt durch die US-Amerikanerin Callindra Kaitlyn Drogan (Internetname Katie Babyface
Calliope In der griechischen Mythologie ist Kalliope eine der 9 Musen, die Muse der Dichtkunst
Callista Info zur männlichen Form Callisto: vom spätrömischen Vornamen 'Callistus', vom griechischen Wort 'kallistos' ('am schönsten') abgeleitet bisher trugen 3 Päpste den Namen Calixtus
Calogera Info zur männlichen Form Calogero: vom lateinischen Namen 'Calogerus' mit griechischen Wurzeln bekannt durch den hl. Calogerus, einem Einsiedler auf Sizilien (5. Jh.)
Calpurnia Name einer der Ehefrauen von Julius Cäsar; Bedeutung unbekannt
Calypso In der griech. Mythologie ist Kalypso eine Nymphe, ihr Vater ist der Titan Atlas
Camaka Indischer Vorname, Aussprache: Tschamaka
Camelia Rumänische Form von Namen wie Camellia
Camella Gebrauch des englischen Namens der Pflanze bzw. Blume Kamelie als Vorname die Planze ist benannt nach dem deutsch-tschechischen Jesuiten Georg Joseph Kámel (17. Jh.)
Camellia Gebrauch des englischen Namens der Pflanze bzw. Blume Kamelie als Vorname die Planze ist benannt nach dem deutsch-tschechischen Jesuiten Georg Joseph Kámel (17. Jh.)
Cameron Unisex Vorname; Gebrauch eines schottischen Familien- bzw. bekannten Clan-Namens als Vorname