Dieter

2409 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • diot = das Volk (Althochdeutsch); heri = das Heer, der Krieger (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Volk und Krieger
  • Volksfürst, Volksgenosse
  • "Der Herrscher des Volkes"
  • "Der Reiche (Mächtige) im Volke"

Mehr zur Namensbedeutung

Selbständiger Name oder Kurzform von Dietrich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Dieter" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Dieter" verbinden.

Traditionell
59%
Modern
Alt
55%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
31%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
28%
Sympathisch
Unbekannt
22%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
27%
Freundlich
Unwohlklingend
39%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

2. Februar, 29. April, 7. Juni, 7. September, 9. Dezember, 16. Dezember

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Didi Dieterchen Dima Didilein Didier Dido LeDid Ditto Dieti Dida Diddlmaus Dieta Doeter Detlev Diedibob Ditze Dittsch Ditius Dietz Dietsch Dischu

Dieter im Liedtitel oder Songtext

  • Junge (Die Ärzte)
  • ANNA - Lass mich rein, lass mich raus (Trio)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Daire Dario Deri Didier Diether Diyar Darou Dror Dar Dadyar Derio Daro Daher Duri Dawer Diar
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Dieter "Didi" Hallervorden
    (Komiker)
  • Dieter "Max" Moor
    (Schweizer Moderator)
  • Dieter Augustin
    (Schauspieler)
  • Dieter Bohlen
    (Musiker)
  • Dieter Borsche
    (Schauspieler)
  • Dieter Brandecker
    (Schauspieler)
  • Dieter Eilts
    (Fußballtrainer, Fußballspieler)
  • Dieter Eppler
    (Schauspieler)
  • Dieter Franke
    (Schauspieler)
  • Dieter Glawischnig
    (österr. Musiker)
  • Dieter Hecking
    (Fußballtrainer)
  • Dieter Hildebrandt
    (Kabarettist)
  • Dieter Johns
    (Billardspieler)
  • Dieter Kirchlechner
    (österr. Schauspieler)
  • Dieter Laser
    (Schauspieler)
  • Dieter Müller
    (Fußballspieler)
  • Dieter Noll
    (Schriftsteller)
  • Dieter Nuhr
    (Comedian)
  • Dieter Tappert
    (Komiker )
  • Dieter Thomas Heck
    (Moderator)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Dieter! Heißt Du selber Dieter oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Dieter

Einfach mal Dieter in Youtube eingeben und erstes Video anklicken
von Dieter-Therapie
Beitrag melden
Meine Mutter wollte einen Namen für mich den es nicht so oft gab. Das war 1970 und ich war Weit und Breit der Einzigste in unserer Gegend. Mein Spitzname war "Dieze" und werde auch heute noch von meinen alten Kumpels so genannt. Wenn es Ärger gab hieß ich "Diiiieteeeer".
von Dieter
Beitrag melden
Wer oder was denen den Floh ins Ohr gesetzt hat, aber meine Eltern haben meinen Namenstag auf den 27.01. festgelegt. Irgendwie kann ich da aber keine gesicherte Herkunft ableiten (gaaaanz am Rande mal was von einem hl. Theoderich gelesen). Hat da jemand eine Idee? - In den 70ern hab ich das sogar mal auf einem Kalender gesehen, danach nie wieder.
von Dieter
Beitrag melden
In der Schulzeit (1956-64) war ein Engländer mein bester Freund. Als ich ihn fragte wie der Name Dieter auf englisch lautet, hat er mich seltsam angesehen. Diet = Diät; Dieter = Diäter. Im englischen Sprachraum also kein Vorname. Dann kam er mit einem Mal mit einer besseren Übersetzung: Theoderic. Das gefiel mit dann wieder, Theoderich kennt jeder, der "Ein Kampf um Rom" gelesen hat, das war der Gotenkönig. Insgesamt komme ich mit meinem VN gut zurecht, nur die Spitznamen finde ich durchweg bescheuert.
von Dieter
Beitrag melden
Dietrich von Bern nannte mich eine Tante öfters. Damit fühlte ich mich einverstanden.
An meinem Namen habe ich nichts auszusetzen. Er ist ein Teil von mir.
In meiner Familie werden Kosevarianten verwendet: Didi und (was ganz besonderes) Died. Auf letzteres kam mein Sohn.
von Dieter
Beitrag melden
Mein Vater heißt Dieter
von Matthias David Frank
Beitrag melden
Ich kenne Jemanden, der Dieter heißt. Er ist hochintelligent, arbeitsam, freundlich,
hilfsbereit, sehr umgänglich, Extrovertiert, freigiebig. Mit ihm kann man durch
dick und dünn gehen. Aber wehe, wenn man ihn hintergeht, belügt, betrügt
von Patrick Möckel
Beitrag melden
Ich finde meinen Vornamen nicht so Prickelnd. Es ist aber Lustig zu sehen was die Leute in einen Namen so alles rein interpretieren. Gut Manche Sachen passen wie die Faust aufs Auge, bin aber überzeugt dass das bei anderen Namen genau so zutrifft.
von Dieter König
Beitrag melden
Namensbuch meiner Eltern in den Dreißigern:
Dietrich = Volkfürst
Dieter = Volksgenosse

Mein Bruder Wolfram = Wolf und Rabe die heiligen Tiere Wodans
von Dieter Steschulat
Beitrag melden
Mein Mann heißt Dieter und es ist einfach der beste Name, den ich mir vorstellen kann (außer meinem natürlich: Susa). Wir haben auch vor unser Kind nach ihm zu benennnen, selbst wenn der Name vielleicht nicht mehr so aktuell ist.
von Ehefrau von Dieter
Beitrag melden
#2777