Eddy

1405 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ead = der Besitz, das Vermögen (Altenglisch); weard = der Hüter, der Beschützer, der Wächter (Altenglisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Hüter seines Besitzes

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Edward/Eduard; Name von 8 aufeinanderfolgenden englischen Königen; einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind; vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Eddy" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Eddy" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
37%
Jung
Unintelligent
27%
Intelligent
Unattraktiv
27%
Attraktiv
Unsportlich
25%
Sportlich
Introvertiert
23%
Extrovertiert
Unsympathisch
19%
Sympathisch
Unbekannt
34%
Bekannt
Ernst
21%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

5. Januar, 14. März, 18. März, 13. Oktober

Herkunft

Altenglisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

hey edd ed

Eddy im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Eddy hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Eduarda
Ähnliche Vornamen
Ed Eddie Edi Eetu Ehud Eyad Eddi Edy Edo
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Eddy Grant
    (brit. Sänger)
  • Eddy Merckx
    (belgische Radsportlegende)
  • Eddy Winkelmann
    (Sänger)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Eddy! Heißt Du selber Eddy oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Eddy

Ich bin heute 26 und schwanger ich war das erste mal mit 12 Jahren verliebt und er heißt Eddy heute bin ich mit ihm 2 Jahre verheiratet und schwanger von ihm und ich erwarte Zwillinge unser Sohn soll eddi und unsere Tochter Ruth heißen
von Alina
Beitrag melden
Es ist so geil das jeder fragt wie ist dein richtiger name? Dann sag ich: EDDY Und dann gucken alle doof aus der wäsche
von Eddy 39 Handball?????
Beitrag melden
Ich liebe den namen auch wenn mich alle eddie angsthorn nennen ist es ein super name
meine eltern und bruder enden alle mit y deswegen ich auch KEIN EDDIE ANGSTHORN:)
von eddy
Beitrag melden
Seit 54 Jahren heiße ich EDDY. Über diesen Super-Namen könnte ich Bücher schreiben. Es ist bis heute das beste Geschenk, welches meine Eltern mir machten. Von Kindes Beinen bis heute finde ich diesen Namen Klasse (bin inzwischen 6-facher Großvater).. hatte und brauchte niemals einen Spitznamen. In Westernfilmen und Krimmis sind die Eddys immer die Spitzbuben... und Opa Eddy hört sich einfach nur super an. Meine Enkel lieben ihn.
von Eddy
Beitrag melden
Eddy, ein super Name, mein Sohn heißt so und es passt total toll zu ihm und es heißt eben nicht jeder dritte so.
Ich finde an Eddy schön das es kurz und knapp ist, sich sehr freundlich anhört und es zu jedem Alter passt. Egal ob Baby, Schulkind, Mittzwanziger oder Opa.
Eddy geht immer, auch im Ausland versteht jeder den Namen, was heutzutage immer wichtiger wird.
Da der Name doch noch recht selten is,w eiß bei uns mittlerweile beim Arzt oder Krabbelgruppe usw. sofort jeder wer wir sind ;-)
von melli
Beitrag melden
Ich finde Eddy schrecklich. Keiner vermutet hinter Eddy einen echten Vornamen sondern einen Spitznamen. Ausserdem kenne ich auch Frauen die Eddy heissen.
Finde Edward und Spitzname 'Eddy" ok - aber nur 'Eddy' schrecklich.
von Hannes
Beitrag melden
Mein Sohn wird jetzt 8 Monate und heißt Eddy. Ich werde auch oft gefragt ob das die Kurzform ist oder ob er einfach richtig so heißt. Aber er heißt so und ich finde den Namen einfach super. Passt voll zu meinem Kleinen. Ich habe den Namen auch ausgesucht, weil er selten ist und man ihn nicht wirklich weiter abkürzen kann. Ich finde es nur mittlerweile schaden das immer mehr ihr Kind Eddy nennen. Vorher kannte ich niemanden der so heißt und jetzt höre ich ihn nur noch.
von Marlen
Beitrag melden
Unser Sohn ist jetzte 14 Monate und heißt auch Eddy! Für uns stand von Anfang fest, daß er so heißen wird...und ich finde den Namen immer noch supi. Er paßt total zu dem Kleinen. Sogar unsere Hebamme war total begeistert von dem Namen...Wir wollten halt keinen "Leon, Lukas, ..."..nicht daß die Namen nicht schön sind...aber wenn ich mein Kind auf dem Spielplatz später mal rufe, möchte ich nocht noch 5 andere Kinder mit nach Hause nehmen, weil sie alle gleich heißen ;))
von Mandy
Beitrag melden
Also ich kenne einen Eddy er ist jetz 1 1/2 Jahre alt.
Am Anfang konnte ich es garnicht glauben das die ihren Sohn Eddy gennant haben. Ich dachte das arme Kind ist sein lebenlang bestraft. Aber nach einer Zeit gewöhnt man sich an den Namen und jetzt finde ich er passt zu ihm. Ich würde mein Kind zwar immer noch nicht Eddy nennen aber er ist inordnung. Mein Sohn heißt übrigens Lenny. Und bei diesen Namen haben mich auch erst mal alle gefragt ob ich denn Spinne. Weil das doch kein richtiger Name ist, aber ich wollte ihn nicht Leonard oder Lennart nennen und jetzt finden sie den namen super.
von AnnA
Beitrag melden
mein sohn ist jetzt knapp 4 monate alt und heisst auch eddy. den namen haben mein mann und ich schon ausgesucht, bevor wir wussten, dass wir schwanger sind.
also der name passt 100%ig zu ihm. einfach schön. wie auch hier schon geschrieben wurde, wir werden auch oft gefragt, ob eddy eine abkürzung ist....neeee
von mandy
Beitrag melden
#3046