Edwin

4581 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ead = der Besitz, das Vermögen (Altenglisch);
    wine = der Freund (Altenglisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • begüterter Freund
  • reicher Freund, wohlhabender Freund, guter Freund

Mehr zur Namensbedeutung

Edwin ist ein alter englischer zweigliedriger Name, im 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen

auch in der Schreibweise Etvin möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Edwin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Edwin" verbinden.

Traditionell
52%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
32%
Sportlich
Introvertiert
43%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
46%
Bekannt
Ernst
41%
Lustig
Unfreundlich
21%
Freundlich
Unwohlklingend
23%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. März, 4. Oktober, 12. Oktober

Herkunft

Altenglisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Eddy Edywoodn Ede Winnie Ed Eddie Editschka Edka Edchen Eden Ewe Edik Ned Eddi Edi

Edwin im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Edwin hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Etvin 
Weibliche Form: Edwina
Ähnliche Vornamen
Eadwine Edin Edon Edwin Ethan Etienne Edem Eydan Edan
Bekannte Persönlichkeiten
  • Edwin "Buzz" Aldrin
    (US-Astronaut)
  • Edwin Fischer
    (Schweizer Pianist)
  • Edwin Hubble
    (US-Astronom)
  • Edwin Moses
    (Leichtathlet)
  • Edwin Muirden
    (Figur aus der TV-Serie "Merlin - Die neuen Abenteuer")
  • Edwin Noël-Baumeister
    (Schauspieler)
  • Edwin van der Saar
    (Fußballer)
  • Paul Edwin Roth
    (Schauspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Edwin! Heißt du selber Edwin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Edwin
Wie sprecht ihr den Namen aus:
Edvin (wie Vin Diesel) oder
Edwien (i lang wie bei Erwin)?
von Sven
Beitrag melden
Mein Mann heißt Edwin. Ich finde diesen Namen sehr wohlklingend und er passt extrem gut zu ihm, denn er ist der beste Freund, den man sich wünschen kann :-)
von Anke
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Edwin Carel. Er liebt seinen Namen und ist mit seinen sechs Jahren so stolz darauf, dass kein anderes Kind im Kindergarten den gleichen Namen hat. Auch die Reaktionen anderer Leute ist immer sehr positiv, "schöner seltener Name, den man sich aber gut merken kann".
Also an alle Edwins da draußen, ihr habt einen wundervollen Namen, den man mit Stolz tragen kann.
von Cornelia
Beitrag melden
Ich kenne jemanden der Edwin heißt finde den Namen persönlich sehr schön!! Aber das ist Ansichtssache so wie jeder Name :D?
von K.k
Beitrag melden
Ich persönlich finde den Namen super!
lch dachte garnicht, dass es so viele -
und vor allen Dingen auch so junge
Edwins gibt! ,,Klasse"!
Meiner Cousine ihr Mann heißt auch
Edwin. Ich nenne ihn aber Onkel Edwin!...
Er ist sehr lieb!...
Aber leider habe ich keinen Kontakt
mehr zu ihm.
Echt schade!...
von Bianca
Beitrag melden
Finde meinen Namen Spitze. Da er altenglisch ist und mein Zweitname Richard (Löwenherz) doppelt froh. Meinen Spitznamen Eddy habe ich mir mit 12 Jahren selbst gegeben, auch wegen der Schreibweise, die ich in den letzen Jahren immer häufiger lese. Bin zufrieden
von Edwin Richard (59)
Beitrag melden
Ich liebe diesen Names so sehr..!!
Meine Schwester sollte eigentlich so heißen.. da der Ultraschall 2x gezeigt hat, dass es ein junge wird.. wollte meine Mama sie Edwin nennen..
es wurde ein mädchen und heißt seit 16 jahren Karolina.
Ich war damals 7 und habe mich DIREKT in den Namen verliebt... SO WIRD MEIN SOHN auf jeden fall heißen... iwann
von Chrissy
Beitrag melden
Ich find meinen Namen toll, da er in der die Wahrheit beschreiben dass es ein reicher Freund/in und bin dankbar das meine Eltern mich so genannt habe
von Anonym
Beitrag melden
Ich mag meinen Vornamen. Als Kind und als Jugendlicher hatte ich eh immer Spitznamen, erst im Berufsleben nannte mich jeder Edwin und ich mag das sehr. "Edwin" steht für Freund/guter Freund und jeder, der mich als Freund hat, weiß, dass er sich auf mich verlassen kann und ich immer da bin. Daher wollte ich keinen anderen Vornamen! :)
von Edwin
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Edwin, danke Mama und Papa
von Edwin
Beitrag melden
Mein Künstlername ist Ed... kurz und bündig

Ed win = Gewinn
von Edwin
Beitrag melden
Ich heiße auch mit Vornamen Edwin und als Spitznamen nennen mich alle Eden.
Keine Ahnung wie alle darauf gekommen sind aber ja Eden gefällt mir ^^
von Eden
Beitrag melden
Ich finde den Namen Edwin echt toll....
Manche sagen er sei altmodisch. ..jedoch finde ich das die neumodischen Namen jeder 3 trägt...
Mein Sohn wird auf jeden Fall Edwin heißen....
Und das war für uns von Anfang an der schönste Name...
von Angelina
Beitrag melden
Ich habe meine Eltern immer dafür gehasst, mir ein solches Monstrum von Vornamen gegeben zu haben. Inzwischen habe ich versucht, mich 66 Jahre lang daran zu gewöhnen, das ist mir leider bis heute nicht gelungen. Die Krönung war eimal der Kommentar einer Patientin, die lachend gemeint hat, so einen Namen würde sie nicht mal ihrem Meerschweinchen zumuten.
von Edwin
Beitrag melden
Der Name ist einfach nur Hammer ich bin froh das meine Eltern mich Edwin genannt haben. Danke Mama und Papa
von Edwin
Beitrag melden
Sooooooo... ein süßer Name :-) mein Sohn (6 Monate) heißt Edwin. Nur ganz wenige finden den Namen gewöhnungsbedürftig. Alle Kinder in unserem Freundeskreis lieben Edwin und es klingt auch so putzig, wie alle den Namen bereits aussprechen können :-) Ein Name, den man nicht verunstalten kann! Deswegen fiel unsere Wahl auch auf diesen Namen... und im Jugendalter kann man ihn im Zweifel ja immer noch Eddi nennen.... ;-)
von Kristin
Beitrag melden
Kennt man erst einmal die Bedeutung und Herkunft dieses Namens, ist er etwas worauf man stolz sein kann!!!
von Edwin
Beitrag melden
Der name ist ok bissle alt aber ganz gut.
von Katja
Beitrag melden
Unser Sohn heißt Edwin, er ist jetzt 4 Wochen alt! Weil er so selten ist, brauchen die Leutchens etwas länger sich daran zu gewöhnen, aber dann: Ein Name mit Charakter, Schnörkellos. Und nach schon kurzer Zeit finden ihn auch seine Mitmenschen echt schön! Ich denke er wird seinen Namen gut finden!
von jasmin
Beitrag melden
Jaaa!!! Den Namen finde ich auch sehr, sehr schön und weil er immer noch so selten ist. Mein Sohn heißt Edwin (15 Jahre alt). Mein Mann wollte ihn damals Tim oder Tom nennen, hatte aber auf der Liste auch Edwin stehen . Ich habe mich sofort für diesen Namen entschieden.
von NINA
Beitrag melden
Ich bin ganz verliebt in diesen Namen. Mein Sohn wird mit Sicherheit einmal so heißen!!
von Tomke
Beitrag melden
Ein sehr schöner und seltener Name zugleich. Deswegen trägt ihn auch mein Sohn!
von jenny
Beitrag melden
als Variante von Edwin würde ich auch den Namen Edain bezeichnen siehe dafür
http://en.wikipedia.org/wiki/Edain
oder
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Edain
von Edwin (Edain)
Beitrag melden
#3090