Gitta

1438 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • briganti = erhaben, göttlich (Keltisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Erhabene
  • Die geistreiche Gitta geht ihren eigenen Weg.

Mehr zur Namensbedeutung

Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Gitta" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Gitta" verbinden.

Traditionell
54%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
33%
Intelligent
Unattraktiv
41%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
28%
Extrovertiert
Unsympathisch
36%
Sympathisch
Unbekannt
56%
Bekannt
Ernst
44%
Lustig
Unfreundlich
30%
Freundlich
Unwohlklingend
40%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

1. Februar, 8. Oktober

Herkunft

Keltisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Religion

Spitznamen & Kosenamen

Gitti Gidde

Gitta im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Gitta hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Giada Gitta Gitte Giuditta Goda Guda Gusti Gutta Gyde Göta Guta Gyda Giti Güde
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gitta Saxx
    (Model)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Gitta! Heißt du selber Gitta oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Gitta
Früher gefiel mir mein Name nicht, weil ich ihn zu hart fand. Mir ist bislang auf meinem Lebensweg nur eine weitere Person begegnet, die auch Gitta heißt. Seitdem ich nette Menschen kennenlernte, die mir die persische Bedeutung meines Vornamens nahebrachten, habe ich mich mit ihm erst versöhnt und nun angefreundet..
von Gitta
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, es gibt ihn so gut wie überhaupt nicht !! Natürlich stamme ich aus persicher abstammung.
und die bedeutung meines namens, passt zu mir. !!
(die neue welt) !
von Gitti
Beitrag melden
Ob
< Gitta - aus dem keltischem - die Erhabene / "exalted one"
oder
< Gita / Geeta - aus dem indischem - Lied o. Gedicht / "song" or "poem" - und aus dem persischen "a kind of song"
Fakt ist , dass diese Vornamen selten vergeben sind.
Mein Vorname - Geeta, wurde vor 32 Jahren verdeutscht auf Gitta.
Anfangs hat mich die harte Ausprache gestört, aber man gewöhnt sich. Vorteil... jeder kann es lesen, aussprechen oder schreiben... man braucht nur lediglich - "mit Doppel-T bitte" - sagen.
(übrigens, bin 61 Jahre jung:)


von Gitta
Beitrag melden
Ein toller, internationaler Name, bedeutet auf altpersisch "die Welt". Vor allem viele Inderinnen heißen Gita. Schöne Grüße an alle Gittas hier :-)
von Gitta
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schön. Werde zwar von vielen gefragt ob es eine Abkürzung ist. Bin viel in Italien unterwegs, da meine frühen Wurzeln da stecken. Ich finde den Klang, wie man meinen Namen dort ausspricht, wie Musik gesprochen "Tschieda". Danke meinen Eltern.
von gitta
Beitrag melden
Also ich trage meinen Namen Gitta schon 67 Jahre und bin voll zufrieden, zumal ich nach meiner Heirat einen prima passenden Nachnamen dazubekommen habe.
von Gitta
Beitrag melden
gitta ist ein schöner und seltener name.. genau wie der mensch der ihn trägt.. danke an meine eltern für den namen..
von gitta
Beitrag melden
Gitta ist ein schöner Name. Als Kind war es nicht so schön, da wurde ich auch oft GittaGanz o.ä. geärgert. Aber mich fragen heute mit 44 noch viel, ob es eine Kurzform oder der ganze Name ist. Also wenigstens nicht so ein Allerweltsname wie z.B. Andrea.
von Gitta
Beitrag melden
64 Jahre begleitet der Name mich und ich bin froh und dankbar, daß meine Eltern zu der damaligen Zeit diesen Namen und nicht einen der derzeit "gängigen" gewählt haben. Gitta finde ich heute immer noch ansprechend - nicht abgegriffen - nicht verniedlichend - und er passt auch zu mir als Person - ich bin eine ziemliche Individualistin und Kämpferin für Gerechtigkeit, Menschlichkeit und unsere Natur.
von Gitta
Beitrag melden
Ich tragen den Namen Gitta seit 54 Jahren. Als Kind wurde ich sehr oft gehänselt ... Gitarre ... hat mich total genervt. Wenn sich die Gelegenheit bot, habe ich die Leute die mich nach meinem Namen fragten, angelogen. Elke war mein Wunschname. Heute bin ich froh, daß meine Eltern mir einen so seltenen Namen gegeben haben. Von meinen Freunden werde ich oft Giddl gerufen. Aber daran habe ich mich schon lange gewöhnt
von Gitta
Beitrag melden
hi, heisse Jigitta und bin 13 jahre und finde den namen toll x3
von Jiji
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen super, vorallem weil es ihn nicht so oft gibt. Auch Patienten sagen oft, sie haben aber einen schönen Namen!
von Gitta
Beitrag melden
Heiße auch Gitta, aber mochte den Namen nie so sehr. Habe aber noch einen 2. Vornamen Johanna und finde Gitta Johanna in der Kombi dann doch ganz schön.
von Gitta Johanna
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll - im Iran heisst der Name die neue Welt - wie schön, dass es auch einen keltischen Ursprung hat. Ich finde es sehr passend - ich gehe jedenfalls meinen eigenen Weg...
von Gitta
Beitrag melden
Mich stört dieser Name immer noch - schon über 35 Jahre -hatte in der Schule peinliche Vergleiche wie igitt - Gitta. Oder I want to play the guitar - ...wurde auch vom Klang her schon mit dem Männlichen Vornamen Dieter -verwechselt - wenn man diesen im Dialekt und schnell ausspricht, ..also alles in allem kann ich nur sagen - auch wenn man damit eine der wenigen ist, die so heißen, ich hätte doch lieber einen Namen gehabt, der umgänglicher, weicher, weiblicher und nicht so einzigartig ist. Noch dazu kann sich diesen Namen echt jeder merken, was nicht immer nur von Vorteil ist... manchmal wäre man froh, andere kommen nicht drauf, wer das jetzt war. Aber man gewöhnt sich dran... ich werde in jedem Fall dagegen stimmen, sollten meine Kinder auf die Idee kommen, eine Enkelin nach mir zu benennen :-)
von Gitta
Beitrag melden
Ich fand diesen Namen als Kind auch doof und heute finde ich ihn klasse, da es diesen Namen nur selten gibt. Meistens sind es Abkürzungen, aber ich heiße nur Gitta, von meinem Vater zusammengesetzt aus den letzten Silben der Namen meiner Schwestern MarGIT u. RiTA
von Gitta
Beitrag melden
Meine Oma heißt Gitta fand den namen als ich kleiner war iwie immer lustig kp wieso
von Sarah
Beitrag melden
Ich trage diesen Namen bereits 47 Jahre und mir gefällt er sehr gut,da er nicht so verbreitet ist. Viele sagen Gitti zu mir, was mich nicht stört.
von Gitta
Beitrag melden
Dank meinem Vater hab ich diesen schönen Namen. Mein Mütterchen wollte Bärbel oder so ähnlich ...
Da wären in der Schulklasse 4 Mädchen zugleich aufgestanden :-) So waren's nur 3.
Es nervte nur, wenn früher viele Gitti sagten. Als erhabene Lichtgottheit ;-) ...
von Gitta
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Namen ziemlich blöd, vorallem weil keiner so hieß und alle fragten, ob das eine Kurzform von "Brigitta" sei. Inzwischen kenne ich zwei die auch so heissen, beides Lehrerinnen, wie ich auch. Irgendwie lustig. Richtig toll finde ich den Namen immer noch nicht, aber auch nicht mehr so schlimm wie früher. Außerdem finde ich es jetzt sogar angenehm keinen Allerweltsnamen zu haben
von Gitta
Beitrag melden
Also als Kind wars nicht so einfach mit diesem Namen. Irgendwie fehlt die Weichheit bei Gitta.
von Gitta
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr gut, schon aus dem Grund, weil er relativ selten ist.....

Grüße Dich zurück Gitta:-)))
von Gitta
Beitrag melden
Ich war nie so richtig begeistert von diesen Name.
Aber ich musste halt akzeptieren.

Nah ja.

Grüße an Alle wer nach diese Name gesucht hat:-)

Gitta
von Gitta
Beitrag melden
#4248