Gloria

4720 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • gloria = der Ruhm, die Ehre (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Ruhm, Ehre

Mehr zur Namensbedeutung

Wurde bis zum 20. Jh. nicht als Vorname benutzt, ist heute aber sehr beliebt wurde zum ersten Mal 1898 im Stück "You Never Can Tell" von George Bernard Shaw verwendet

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Gloria" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Gloria" verbinden.

Traditionell
48%
Modern
Alt
42%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
44%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
42%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
27%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

26. Juli

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch

Themengebiete

Erfunden

Spitznamen & Kosenamen

Glory Glori Glow Glow Lola Gogo Lori Glo Lira Lola Gloglo Ria Glortschi Lolly Lole Lala Glona Gloriglori Gloraische

Gloria im Liedtitel oder Songtext

  • Gloria (Donna Summer)
  • Viva la Gloria (Green Day)
  • Gloria (Mando Diao)
  • Gloria (Mando Diao)
  • Gloria (PH Electro feat. Andy Reznik)
  • Gloria (The Doors)
  • Gloria (U2)
  • Gloria (Umberto Tozzi)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Geloyra Glorie Gulaariya Gulru
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gloria Trevi
    (mexikan. Sängerin)
  • Gloria
    (Figur aus dem Trickfilm "Madagascar")
  • Gloria Delgado-Pritchett
    (Figur aus der Serie "Modern Family")
  • Gloria Estefan
    (Sängerin)
  • Gloria Gaynor
    (Sängerin)
  • Gloria Kaiser
    (österr. Schriftstellerin)
  • Gloria Katz
    (US-Drehbuchautorin, Produzentin)
  • Gloria Macapagal-Arroyo
    (philippin. Politikerin)
  • Gloria Milland
    (italien. Schauspielerin)
  • Gloria Mitnixx
    (Figur aus der Zeichentrickserie "Gloria und ihre Familie")
  • Gloria Reuben
    (kanad. Schauspielerin)
  • Gloria von Thurn und Taxis
    (Adelige)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gloria! Heißt Du selber Gloria oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Gloria

nicht nur Maria da Gloria (Königin v. Portugal, gebürtige Brasilianerin) sondern auch Gloria Maria Matta da Silva.
Anscheinend kommt der Name in Brasilien häufiger vor, in Verbindung mit dem Namen Maria.
Jedoch bedeutet er immer "glorreich" und ist daher keine Beanstandung wert.
von Lina
Beitrag melden
Ich wollte nur sagen, dass ich mit meinem Namen sehr sehr zufrieden bin bzw ich bin überglücklich mit meinem Namen. Ich bin 23 Jahre alt und hab noch keine getroffen die ebenfalls Gloria heißt. Alle sagen mir, dass ich einen wunderschönen Namen habe. Ich verstehe euch nicht wie ihr euer Namen hassen könnt? Es geht nicht nur um den biblischen Hintergrund, sondern ebenfalls um die Bedeutung. Aus dem lateinischen heißt er übersetzt Ruhm, Ehre und Reichtum. Jetzt mal ehrlich kennt ihr nicht Gloria Estefan,Fürstin Gloria oder Maria da gloria? Der Name ist nicht nur selten sondern hat auch eine gute Bedeutung Oder wollt ihr lieber Jenny charakteristischen usw wie jede 2. heißen?
von Gloria Leticia
Beitrag melden
Ich bringe die Tage meine Tochter zur Welt und möchte sie höchstwahrscheinlich Gloria nennen. Ein wunderschöner, seltener, königlicher Name finde ich! Die graußligen Kommentare hier über die Mißhandlung des tollen Namens schockieren mich sehr, als ob es eine schlimme Krankheit wäre, diesen Namen tragen zu müssen! Menschen, die diesen würdevollen Namen durch den Dreck ziehen und sich darüber lustig machen gehören sofort in die unterste Charakterschublade! Deren Intelligenzquotient übersteigt nicht den Wert wie den eines Knäckebrots!!!!!! Köpfe hoch ihr Glorias, tragt euren Namen in Ehren, genau das bedeutet er doch! ...ganz bald gibt es eine mehr!! :-)
von Britta
Beitrag melden
Ich persönlich mag meinen Namen. Ich bin froh, Dass ich nicht Emma oder Anna heiße, denn ich finde es schön, dass ich schwer mit anderen verwechselt werden kann. Meine Eltern nennen mich Glori und in der Schule hab ich keinen Spitznamen. Meinen zweiten Vornamen Felicitas mag ich zwar auch ziemlich gerne, aber viele können sich das nicht so gut merken und ich stelle mich ohnehin mit Felicitas vor.
PS: Den Spitznamen Gloglo oder Globus hatte ich mal, aber so nennt mich niemand mehr.
Bei mir würde niemand auf die Idee kommen, mich mit Klo abzuwerten. (;
von Gloria
Beitrag melden
Wenn jemand den wunderschönen Namen Gloria ins Lächerliche zieht, dann zeigt das seine persönliche Unreife oder dass er/sie aus bildungsfernen Schichten kommt. Ich rate meiner Tochter nicht zu regieren und sich andere Freunde zu suchen als die, die plumpe Bemerkungen machen. Hier sind deren Eltern gefordert.
Wer hat schon einen seltenen Namen, der eine so tolle Bedeutung hat, nach dem Lieder benannt werden und ein Adjektiv besitzt (Danke für den Hinweis! :) )?

Auch bei anderen Namen ist man nie gefeit, dass sie mit einer Comicfigur verbunden oder verunstalten werden – ich fand mit ein etwas Phantasie bisher zu jedem Namen eine „Verhunzung“.

Als Spitznamen finde ich z.B. Lori prima, der ist international, „entschärft“ den Namen und erinnert an Loreley.
von Vater von Gloria
Beitrag melden
Ich bin sehr unglücklich mit meinem Namen. Warum muss man einem Kind einen Namen geben, den man mit Klo abkürzen kann. Wie sich das anfühlt, wenn man derartig abwertend behandelt wird, können sich nur Menschen vorstellen, die selbst mit dieser Bezeichnung gehänselt werden. Als Mensch mit einem Klossett gleich gesetzt zu werden, ist das Entsetzlichste, was man sich nur vorstellen kann. Jedes Mal, wenn ich meinen Namen sage, gibt es mir einen Stich ins Herz, welche bescheuerten Kommentare kommen jetzt schon wieder? Die Menschen sind grausam, gehässig, unbarmherzig und gemein. Mein Vater war auch sehr traurig darüber, dass ich immer geärgert wurde, nie in Ruhe irgendwo hingehen und mich vorstellen konnte. Er hat sich meinem Onkel, seinen besten Freund und Bruder anvertraut. Daraufhin hat dieser mir bei der Hochzeit meiner Cousine 5 Mal laut 'Klo, Klo, Klo, Klo, Klo' ins Gesicht gebrüllt und dazu gehässig gelacht
Was soll man dazu sagen? Es ist ein Wahnsinn. Ich habe es später meinem Vater erzählt, der nur entsetzt 'Nein' gerufen hat. Er konnte es nicht glauben. Ist aber genauso passiert. Statt dass ich Rückhalt, Liebe und Unterstützung von meinem Umfeld bekommen habe, nur verbale Schläge ins Gesicht. Einmal wartete ich nichts ahnend bei der Bushaltestelle und zwei Nachbarskinder kamen zu mir:'Hallo Klo.' - gehässiges Lachen. Meine Oma in ihrem christlichen Religionswahn hat den Namen meinen Eltern eingeredet:'Das ist der Name Gottes. 'Nur weil es in einem beschissenen Kirchenlied vorkommt. Was ich mit dem Namen alles mitgemacht habe ist unvorstellbar. Auch diejenigen, die vorgeben, meinen Namen zu akzeptieren, weiß ich, dass sie sich hinter meinem Rücken über mich lustig machen. Die ganzen gscherten Steirer in der Steiermark sind sowieso Trampel sondergleichen. Das einzige, was mir Freude machte, war tanzen. Da ging ich hin und zwei Mädchen passten mich schon vor der Turnhalle mit den Worten:'Schau da kommt die Klo ab. ' Auch einen Kochkurs in der nahegelegenen Kirche besuchte ich. Auch dort wurde ich wieder von zwei Teilnehmern wegen meinem Namen aufs Übelste geärgert. Und ja, ich habe mich auch schon gewehrt, dann lachen sie sogar noch mehr, weil man sich ärgert. Jeden Tag schmerzt mein Herz bis ins Unermäßliche, oft klopft es so stark, dass ich denke, ich sterbe. Die Menschen werden sich nie ändern. Ich habe oft nicht einmal die Kraft aufzustehen, weil ich so unendlich traurig bin. Man möchte nur in Frieden und Sicherheit leben und sich sicher fühlen, wenn man seinen Namen sagt. Ein bisschen Freude im Leben habe ich mir immer gewünscht, aber es gibt nichts, dass ich von den Menschen oder der Welt noch will.
von Gloria Gloria Gloria
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen! Mein spitzname ist Glory oder glorious Gloria und er passt perfekt zu mir. Ich kenne nur eine weiter die so heißt:)
von Gloria
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen wunderschön. Lustig, frech, freundlich und attraktiv. Einfach ein sehr schöner Name.
von Gloria
Beitrag melden
Also ich liebe meinen Namen. Er passt einfach zu mir. Klar kenn ich auch die dummen Sprüche zur Schulzeit, aber die ist schon lange vorbei. Was mir am meisten gefällt... Ich kenn außer meiner Großmutter keine weitere Gloria. Annas hatte ich zum Beispiel 3 in der Klasse.
von Gloria
Beitrag melden
Ich mag meinen namen jetzt nich soo aber das war im kindesalter nich schlimmer, da ich in der Grundschule (meist von Jungs?) mit Klo gehänselt wurde bis es mir iwann egal war wie man mich nennt...ich habe 3 Spitznamen: Gloglo(der ist noch von gaaaanz früher), Gogo und Ria wobei ich den letzteren am meisten mag aber meine Familie (Cousine im Gleichen Alter usw. Die mich mit dem 1. Spitznamen kennen) mich trotzdem Gloglo nennt..ich denke jeder Kennt das Lied : "Gloria Victoria " meine Mutter heißt Victoria(bedeutet: Siegerin) haha damit wurde ich damals auch aufgezogen im Kindergarten, was aber nicht weiter schlimm für mich war ...die Bedeutung Ruhm und Ehre ist, finde ich, sehr schön :) Also finde ich, dass der Name zwar selten aber dafür sehr schön ist (PS bei mir in der Stadt gibt es eine Fürstin namens Gloria ;))
von Gloria
Beitrag melden
#4276