Josefin

387 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • jasaf = hinzufügen, vermehren (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Er (Gott) fügt hinzu

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Joseph: der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu

auch in der Schreibweise Josephin möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Josefin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Josefin" verbinden.

Traditionell
42%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
14%
Intelligent
Unattraktiv
18%
Attraktiv
Unsportlich
32%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
15%
Sympathisch
Unbekannt
43%
Bekannt
Ernst
33%
Lustig
Unfreundlich
16%
Freundlich
Unwohlklingend
19%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

8. Februar, 19. März, 11. Oktober, 26. Oktober

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Josi Josi Josie Fine Josie Fini Finchen Josy Jojo Jose Jo Jos Joshy Jupp

Josefin im Liedtitel oder Songtext

  • Josie (Blink 182)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Josephin 
Männliche Form: Joseph
Ähnliche Vornamen
Jakobine Josefin Josefina Josefine Josephine Jovana Jozefina Jacobiane Jovanna Jakobina Josefania Josephina Jaspina Jehovana Jovina
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Josefin Pettersson
    (Eishockeyspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Josefin! Heißt Du selber Josefin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Josefin

Ich hab noch nie jemanden getroffen der so heißt wie ich aber ich mag den namen auch obwohl meine lehrer es nach 5 jahren immer noch nicht hinkriegen Josefin richtig zu schreiben
von Josefin
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen in genau dieser schwedischen Schreibweise und auch mit der weichen Aussprache des Anfangsbuchstabens "Jott". Ein weiblicher Name, der mal nicht auf A enden muss und trotzdem unglaublich süß, weiblich und gleichzeitig bodenständig klingt...
Ich wünsche mir sehr, dass meine Josefin ihren Namen mit dieser Aussprache (trotz amerikanisiertem Deutschland) und Schreibweise auch irgendwann mit Freude und Ehre trägt....
von Josefins Mama
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name mittlerweile sehr gut. Früher mochte ich ihn nicht so, aber das hat sich mit der Zeit (spätestens nach der Pubertät ;) geändert. In der Schulzeit wurde auch ich von den Lehrern und von den meisten Leuten fast immer falsch ausgesprochen und geschrieben. Klar ist es nervig, dass man immer "mit f und ohne e hinten" dazu sagen muss, aber man gewöhnt sich dran und es ist immerhin das Spezielle an der Schreibweise ;) Mir gefiel allerdings schon immer das Lied, nach welchem ich - wohl hauptsächlich durch meine Mutter - benannt wurde: Josephine von Chris Rea! :)
Sie wollte trotzdem eine einfache Schreibweise, so wie man den Namen spricht. In meinem Fall ist das übrigens (durch den Song) die englische Aussprache, die mir auch viel besser gefällt und auf die ich bestehe. Bei meinem Spitznamen dagegen ist mir die Schreibweise im Grunde egal - den kann jeder so schreiben, wie er mag ;) Josi / Josie / Josie
Ich werde auch fast nur beim Spitznamen genannt. Das ist vollkommen in Ordnung, aber eigentlich auch etwas schade, da man seinen vollständigen Namen dadurch kaum hört.
Liebe Grüße an alle Liebhaber des Namens - egal welche Schreibweise! :) Josefin
von Josefin
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen nicht so toll.
Meine Mutti wollte einen Namen der selten ist für sie kamen Henriette Josefin und Adrianne in frage. Was ich nicht so toll finde das einige die ich kenne auch Josefin (anders geschrieben)heißen und es nervt das ich ständig falsch geschrieben werde. Ich wer froh wenn sie fragen würden und dafür richtig als nicht fragen und falsch geschrieben. von meinen Freunden werde ich josi oder jojo genannt.
von Josefin
Beitrag melden
...na wer hat denn da das e vergessen und muss Zeit seines Lebens darauf hinweisen? Nicht die Eltern, das arme Kind muss es tun... liebe Eltern... Josefine ist ein schöner Name, aber ihr müsst nicht Buchstaben weglassen, um besonders zu sein. Geschmack habt ihr doch! Es ist ätzend, wenn man immer rufen muss: ohne e bitte! Wie blöd.
von Fine
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Josefin und bin super zufrieden mit meinem Namen, ich werde auch Josi oder Josä genannt, josä mag ich aber überhaupt nicht, meine ENGLISCH Lehrerin nennt mich immer josefinE, das hasse ich, viele grüße an alle anderen Josefin's, LG Josefin ;-)
von Josefin
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch Josefin und bin super zufrieden mit meinem Namen, ich werde auch Josi oder Josä genannt, josä mag ich aber überhaupt nicht, meine ENGLISCH Lehrerin , nennt mich immer josefinE , dass hasse ich, viele grüße an alle anderen Josefin's, LG Josefin ;-)
von Josefin
Beitrag melden
meine tochter heißt josefin und so wird sie auch genannt, ich persönlich kann es nicht leiden wenn menschen diesen wunderschönen alten namen auf englisch aussprechen.
von mara
Beitrag melden
Also ich find den Namen Josefin sehr schön, der Name ist schon sehr einzigartig und selten. Ich kenn keinen der so wie ich heißt und geschrieben wird.
von Josefin
Beitrag melden
Schön, dass es mehr von mir gibt.
von Josefin
Beitrag melden
#5679