Julia · Thomas · Laura ·  Jonas · Lena · Lukas ·  Emma · Daniel · Sarah ·  Alexander · Anna · Markus ·  Linus · Lina · Elias

Mädchennamen mit "J"

Finden Sie hier alle Maedchennamen mit den Anfangsbuchstabe J . Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Jo", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen wie "Johanna" o.ä.

Maedchennamen mit dem Anfangsbuchstabe "J"
Top 5 Maedchennamen mit "J"
04 Jana
Name Geschlecht Sprache Bedeutung
Jaana weiblich Finnisch

finnische Variante von Johanna

Jaana Leena weiblich

Jaana: finnische Variante von Johanna
Leena: niederdt., holländische Variante von Peter/Petrus; bekannt als der Name des hl. Apostels Petrus; bevor ihm Jesus den Namen 'Petrus' (eigentlich ursprünglich aramäisch 'Kefas') gab, trug dieser den Namen Simon

Jacaranda weiblich Spanisch
Südamerikanisch

aus dem südamerikanischen und spanischen Raum

Jaciara weiblich Brasilianisch
Portugiesisch

Name aus der Sprache der Tupi (brasilianische Ureinwohner)

Jacinda weiblich Englisch

ursprünglich ein griechischer männlicher Name aber seit dem Aufkommen von Blumen als weibliche Vornamen am Ende des 19. Jh. im Englischen fast nur noch weiblich

Jacinta weiblich Spanisch
Portugiesisch

ursprünglich ein griechischer männlicher Name aber seit dem Aufkommen von Blumen als weibliche Vornamen am Ende des 19. Jh. im Englischen fast nur noch weiblich

Jacintha Susanna weiblich

Jacintha: finnische Variante von Johanna
Susanna: von der griechischen Form 'Sousanna' eines hebräischen Namens 'Schoschanna' bzw. 'Shoshana', mit der Bedeutung 'Lilie' das zugrundeliegende hebräische Wort hat ägyptische Wurzeln in den Apokryphen gibt es eine Geschichte von 'Susanne im Bade', die zu Unrecht angeklagt wird

Jacira weiblich Brasilianisch

Keine Infos zur Bedeutung verfügbar

Jackie weiblich Englisch

Kurzform von Jacqueline; Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt'; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden; im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu

Jacklyn weiblich Englisch

Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen', aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt'; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen); im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu

Jacky weiblich Englisch

Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu

Jaclyn weiblich Englisch

englische weibliche Version von Jacob; Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt'; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen); im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu

Jacoba weiblich Deutsch
Englisch
Holländisch
Skandinavisch

Jahwe möge schützen; Fersenhalter; er/sie betrügt

Jacobiane weiblich Bulgarisch

Keine Infos zur Bedeutung verfügbar

Jacqueline weiblich Französisch

Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu

Jacquelyn weiblich Englisch

Info zur männlichen Form Jakob: Bedeutung eigentlich 'Er (Gott) möge schützen' aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt' im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden (daher obige Namensdeutungen) im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu

Jacy weiblich Englisch

Kurzform von Jacinda

Jada weiblich Englisch

Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete

Jade weiblich Englisch

Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete

Jade Christine weiblich

Jade: Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete
Christine: Info zur männlichen Form Christian: seit dem Mittelalter in Deutschland gebräuchlich, mittlerweile einer der beliebtesten Vornamen

Jade Noa weiblich

Jade: Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete
Noa: Beruhige Dich (, Gott)! in der Bibel wurde Noah durch seine Arche vor der Sintflut gerettet

Jadea weiblich Deutsch
Spanisch

der Edelstein Jade

Jadelyn weiblich Englisch

Zusammensetzung aus Jade und Lyn

Jaden weiblich Englisch

Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete

Jadga weiblich Polnisch

Kurzform von Jadwiga, der polnischen Form von Hedwig

Jadiana weiblich Deutsch

Neuschöpfung aus Namen wie Jade/Jada und Diana

Jadranka weiblich Kroatisch

adriatisch, von der Adria stammend

Jadwiga weiblich Polnisch

polnische Form von Hedwig; alter deutscher zweigliedriger Name, verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien

Jadyn weiblich Englisch

Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete

Jadzia weiblich Polnisch

Abwandlung von Jadwiga, der polnischen Form von Hedwig

Jae Ah weiblich

Jae: Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete
Ah: 'aigis' (Ziegenfell) war die Bezeichnung des Schutzmantels von Zeus oder Athena, auch als Schild gebraucht deshalb kann der Name in etwa übersetzt werden mit 'Schildhalter' möglich ist auch ein Zusammenhang mit 'aigilops', einem altgriechischen Wort für eine Eichenart bekannt durch den hl. Ägidius, einem der 14 Nothelfer (7./8. Jh.)

Jael weiblich Deutsch

in der Bibel tötet Jael einen Feind Israels; Name ist sehr populär unter den Juden

Jael Fabienne weiblich

Jael: in der Bibel tötet Jael einen Feind Israels Name ist sehr populär unter den Juden
Fabienne: Info zur männlichen Form Fabian: vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist

Jael Jelena weiblich

Jael: in der Bibel tötet Jael einen Feind Israels Name ist sehr populär unter den Juden
Jelena: russ. Variante von Helena; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg; der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln

Jaelle weiblich Englisch

in der Bibel tötet Jael einen Feind Israels Name ist sehr populär unter den Juden

Jaëlle weiblich Französisch

in der Bibel tötet Jael einen Feind Israels Name ist sehr populär unter den Juden

Jaelyn weiblich Englisch

Keine Infos zur Bedeutung verfügbar

Jagoda weiblich Slawisch

Keine Infos zur Bedeutung verfügbar

Jagoda weiblich Polnisch

Name kommt in mehreren slawischen Sprachräumen vor

Jahel weiblich Englisch

in der Bibel tötet Jael einen Feind Israels Name ist sehr populär unter den Juden

Seite:
Copyright © 2003-2014 by Vorname.com - Alle Rechte vorbehalten
Seite: "Mädchennamen mit J" Cache erstellt am 17.04.2014 - 21:14:57