Kaspar

1631 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ghaz = der Schatz (Altpersisch) bar = verwalten, leiten, versorgen (Altpersisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Verwalter der Schätze

Mehr zur Namensbedeutung

Verbreitet durch Kaspar, dem Namen eines der Heiligen Drei Könige.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Kaspar" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Kaspar" verbinden.

Traditionell
43%
Modern
Alt
36%
Jung
Unintelligent
15%
Intelligent
Unattraktiv
28%
Attraktiv
Unsportlich
23%
Sportlich
Introvertiert
46%
Extrovertiert
Unsympathisch
19%
Sympathisch
Unbekannt
40%
Bekannt
Ernst
28%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
24%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

6. Januar, 26. September

Herkunft

Altpersisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Chäbu Chäppi Käspi Kasperlein Kaspi Koschbe Kasi Käsel Kasbär

Kaspar im Liedtitel oder Songtext

  • Kaspar (Reinhard Mey)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Kasper Kacper Kiefer Kabir
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Kaspar
    (Heiliger König)
  • Kaspar Hauser
    (Findelkind)
  • Suppen-Kaspar
    (Figur aus dem "Struwwelpeter")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Kaspar! Heißt Du selber Kaspar oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Kaspar

Also ich als Schüler der 9 ten Klasse kann euch nur davon abraten euer Kind Kasper zu nennen . Einer aus meiner Klasse heißt so und er wird auch nur Kaschper oder Kaschperle genannt . Sein Name wird durchgehend verarscht .
von Henry
Beitrag melden
KASPAR IST DER BESTE NAME DER WELT!!!!!!!!!!!!!
von Kaspar
Beitrag melden
Der Kaspar von heute ist der Ben / Luca / Paul von morgen. Massenkompatibel wie ein Ikearegal - der Name stört nicht - aber originell geht anders.
von Maria
Beitrag melden
Das freut mich zu lesen ! Denn mein Schwager ( dessen Sohn übrigens Lenny heißt - ja, ja, ja... englisch-anmutende Namen sind ja immer hip - bei manchen Eltern ;) meinte heute : UM HIMMELS WILLEN - HOFFENTLICH ALS DRITTER NAME - Er hat leider keine Ahnung und wäre gern so n´Hipster und cool.
Ich liebe Kaspar als unseren Sohn und als Namen !
Außerdem ist in Bayern der Kasperle bei den Kindern ein Held und kaum ein Name mit dem Mann verarscht würde.
Lenny dagegen ist vielleicht mit 5 Jahren noch süß mit 10 noch o.k mit 20 noch cool mit 30 und älter aber eher so´n... naja, der sein Leben nicht so recht auf die Reihe bekommt - meinem Gefühl nach. Sorry Schwager - nicht beleidigt sein - ich versuch Dir Deine Geschmacklosigkeiten auch zu verzeihen. Servus
von Kaspar-Papa
Beitrag melden
Ich heiße selbst Kaspar und wurde noch nie wegen meines Namens gemoppt oder gehänselt
von Kaspar
Beitrag melden
@Noname

Das ist vollkommener Quatsch, denn es kommt darauf an, wie jemand ist und nicht welchen Namen er trägt. Ich finde den Namen Kaspar super. Mein Großvater hieß so und aktuell finde ich den Namen sehr sympathisch.
von Oliver
Beitrag melden
Ich finde den Namen Kaspar nicht gut. Man muss doch daran denken womit er verbunden ist... Ganz klar mit dem Kasperle-Theater. Oder eine Person die für Unfug sorgt. Eben ein Kasper.

Für Kinder mag dieser Name gut sein aber ihr müsst denken dass das Kind auch mal erwachsen wird. Dieser Name ist einfach nur kindisch finde ich.

Ich würde mich als Kind dafür schämen diesen Namen zu tragen.
Außerdem ist es einer dieser Namen den man nicht immer weiß wie man ihn schreibt. Kaspar? Kasper? Kazper? Katzpar? Caspar? Casper?...
von Noname
Beitrag melden
Wir haben einen Sohn der vor einer woche geboren ist namens kaspar. passt auch perfekt (meiner meinung nach) zu seinem 2. namen noah:) meine beiden töchter lilly und mia lieben auch den namen. für kinder gerade perfekt:)
von Mialillykaspar
Beitrag melden
Als junge Frau habe ich mir zwei Söhne und zwei Töchter gewünscht. Zwei mittlerweile erwachsene Töchter habe ich geboren, Söhne blieben mir versagt.
Jetzt habe ich - an Stelle eines Hauses voller Kinder - ein Haus voller Katzen.
Ein Büsi heisst Moritz; so hätte der zweite Sohn geheissen.
Der nächste kleine Kater wird Kaspar heissen. So hätten wir den ersten Sohn genannt.
Ja, so ist das Leben.
Kaspar und Moritz kommen nicht als Söhne, aber als junge Kater zu mir.
Ist schön.
Dank ans Leben
Béatrice
von Béatrice
Beitrag melden
@Carina: ich (48) heisse Kaspar, und mein Stiefsohn (17) heisst durch Zufall auch Caspar. Wir mögen den Namen sehr und haben nie unter ihm gelitten - ganz im Gegenteil: wir erleben, dass die meisten Menschen sehr positiv auf ihn reagieren, gerade auch Kinder.
von Kaspar
Beitrag melden
#5930